1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. dr4go, 26.05.2011 #1
    dr4go

    dr4go Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Phone:
    HTC Desire HD
    Nun ja... wie der Titel schon sagt... Normalerweise formattiert CWM 3.0.2.8 die Partitionen als ext3 Partitionen. Diese Version formattiert sie als ext4.

    MD5 (des *.img files): cd6f03a98281fbb2fdd3a9bd848d951b

    Der Befehl für's flashen via fastboot lautet:
    fastboot erase recovery
    fastboot flash recovery *.img

    Quelle: HTC Desire HD - Ïðîøèâêà - 4PDA

    lg,
    dr4go

    p.s.: Die Version funktioniert einwandfrei, ich hab sie schon am laufen.
     

    Anhänge:

    ebal bedankt sich.
  2. TimeTurn, 27.05.2011 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,207
    Erhaltene Danke:
    2,933
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Nexus 6P, OnePlus 3t
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Ist die Frage wozu man's braucht, denn mit dem ext4 formater gibbes ja schon eine ZIP, die einem /data ext4 formatiert (/system machen die ROMs ja selbst) und wenn man dann doch wieder ROMs installieren will, die mit ext4 nix anfangen können muss man erst wieder das Recovery umflashen.
     

Diese Seite empfehlen