1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dann mal ab zu Medion mit dem Teil

Dieses Thema im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum" wurde erstellt von HM56, 15.04.2012.

  1. HM56, 15.04.2012 #1
    HM56

    HM56 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Hallo Gemeinde

    Nachdem mit dem Update das nervige GPS-Problem nicht gelöst wurde ist mein Tablet für die Navigation bzw. für die Aufzeichnung meiner Fahrten nicht zu gebrauchen. Mal gehts 10 Minuten mal ne Stunde. Und erst nach einem Reset gehts von vorne los :( Also am Tag 3 bis 4 mal Reset drücken ????

    Jetzt wackelt auch noch der Stecker vom Ladegerät unten in der Buchse am Tab und das Laden funktioniert nur wenn das Kabel bzw der Stecker etwas angehoben wird.

    Wie sind die Erfahrungen mit dem Service ? Laufzeit ? Tauschen die das Teil aus ? Werden solche Geräte überhaupt repariert ?

    Grüße
    Hardy
     
  2. Hotzeplotz, 16.04.2012 #2
    Hotzeplotz

    Hotzeplotz Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Ja. Siehe z.B. hier.
     
  3. HM56, 17.05.2012 #3
    HM56

    HM56 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Der ertse Reparaturversuch war nichts :-(
    Laut Begleitschein wurde das Board getauscht.
    GPS setzt ohne ersichtlichen Grund irgendwann wieder seinen Dienst ein. Es wird kein anderes Programm genutzt, nur OSMand oder GPS Essentials.
    En Wackler am Ladekabel wurde nicht repariert und das Gerät hat sich immer wieder beim Booten aufgehängt und war nur noch mit der Resettaste wieder zum Leben zu erwecken.
    Also kaputter zurück gekommen :-(
    Jetzt ist es beim 2ten Reparaturversuch. Wie sind die Erfahrungen von euch, wer hatte sein Tab schon mal eingeschickt ?

    Danke und Gruß
    Hardy
     
  4. HM56, 10.07.2012 #4
    HM56

    HM56 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Und weg ist es ....

    Bei dritten Versuch hat Medion mein Tab 9514 weder in das gleiche, noch in das Nachfolgemodell getauscht wie ich vorgeschlagen habe.
    Nein es wurde ohne Rücksprache mit mir "fachgerecht entsorgt" und einige Tage später ist kommentarlos ein Scheck gekommen.

    Nun arbeitet seit 3 Tagen ein Acer A510 bei mir.

    Die ersten Eindrücke sind sehr gut. Und was GPS betrifft sieht man dass es um einiges besser geht, deutlich besser !!!!

    Werde also die Abteilung hier wechseln :)

    Hardy
     
  5. bexx, 11.07.2012 #5
    bexx

    bexx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Die Abwicklung von Garantiefällen ist bei Medion eine reine Katastrophe, so meine konkrete Erfahrung. Von den Geräten dieses Herstellers sollte man Abstand halten.
     
  6. Hotzeplotz, 11.07.2012 #6
    Hotzeplotz

    Hotzeplotz Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Ich hab auch schon schlechte Erfahrungen gemacht. ABER man hat 3 Jahre Garantie, wo andere nur 2 Jahre bieten. Und im Dezember hast du NICHTS vergleichbares (32 GB, UMTS, WLAN, 10 Euro Aldi Talk-Guthaben) zu DEM Preis bekommen. Das nächste mit DER Ausstattung war knapp 200 Euro teurer. Und wo kann man 2 Monate lang ohne Probleme einfach zurückgeben wenn man unzufrieden ist? Man muß abwägen.
     
  7. bexx, 11.07.2012 #7
    bexx

    bexx Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    27.09.2010
    Bei mir war das Problem, dass das Display weiße Stellen, immerhin in Größe einer Fingerkuppe hatte. Eine Garantieabwicklung wurde abgelehnt. Hier die Begründung:

    "Bei einem Display handelt es sich um ein sehr aufwendiges und auch empfindliches Teil.
    Monitore resp. Displays bestehen aus unterschiedlichen Schichten. Einzelne Schichten werden durch Abstandshalter voneinander getrennt. Die Abstandshalter können einem gewissen Maß an Druck standhalten. Sollte der Druck jedoch auf einem Teil der Fläche zu hoch sein, so können diese Abstandshalter brechen und die schützende Polymerschicht wird beschädigt. Beim Zusammentreffen der dahinterliegenden Elektroden kann es dann zu irreparablen Schäden am Monitor/Display kommen. Die von außen sichtbaren Schutzscheiben müssen also nicht unbedingt beschädigt sein, damit auf dem Monitor/Display runde; eckige oder streifenförmige Flächen nicht angezeigt werden können."

    Auf deutsch gesagt: Di hast zwar weiße Flecken. Das Gerät ist aber trotzdem nicht defekt - lächerlich!
     
  8. daddle, 11.07.2012 #8
    daddle

    daddle Android-Guru

    Beiträge:
    2,882
    Erhaltene Danke:
    608
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Phone:
    Nexus 4, E4503
    Tablet:
    Lifetab P9514, S10346
    Das Problem mit der 3-Jahres-Garantie liegt darin, dass nach dem ersten halben Jahr nach Kauf du nachweisen musst, dass der Fehler nicht an dir liegt. (Beweislastumkehr)

    Beim Nutzer Bexx,

    sagen sie ja indirekt, dass die Flecken durch unsachgemässes Behandeln ( zu viel Druck auf das Display ) entstanden sei- Dann muss bexx beweisen
    dass der Fehler nicht so entstanden ist, und wie will er das machen?

    Insoweit hilft mir die 3-Jahres Garantie nur begrenzt, es ist dann die Frage
    wie kulant der Medion-Service sich verhält, wie sie die Fehler-Entstehung beurteilt. Und beim Lifetab werden sie im Moment immer zurückhaltender!

    Er sollte dem Medion-Service bzw. Aldi mit Klage drohen, am besten ein kurzes Schreiben vom Rechtsanwalt, in dem der darauf hinweist das bei vielen Tabs solche weissen Flecken entstanden waren od.jetzt auch noch spontan entstehen und mit Klage drohen.

    Dies befördert deren Kulanz-Willen ungemein!
     

Diese Seite empfehlen