1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Darstellbare Farben des A500

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von nighthawk08, 19.10.2011.

  1. nighthawk08, 19.10.2011 #1
    nighthawk08

    nighthawk08 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe mich heute hier neu angemeldet, da ich mir gerne ein Tablet kaufen würde. Ich schwanke zwischen dem Acer Iconia A500 und dem Asus Transformer. Nun meine Frage: Stimmt es, dass das A500 nur ca. 260tausend Farben darstellen kann? Das Asus kann 16,7Millionen darstellen. Ich würde mir gerne Bilder nach Fototouren darauf anschauen und daher ist mir eine gute Farbwiedergabe mit allen Farben wichtig.

    Danke und VG

    Holger
     
  2. coach, 19.10.2011 #2
    coach

    coach Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Ist korrekt, hat "nur" 262.144 Farben inklusive schwarz und weiß :D.
    Ich konnte allerdings noch keinerlei Nachteile gegenüber einem Display mit 16.7M erkennen, bzw. man gewöhnt sich wohl an alles.
     
  3. nighthawk08, 19.10.2011 #3
    nighthawk08

    nighthawk08 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Hi Coach,

    danke für die Antwort. Ich hatte es befürchtet, aber via Google keine klare Aussage bekommen. Ich denke, dass ist ein Ko. Kriterium für mich, da ich doch im Rahmen des Möglichen -kein kalibierter Bildschirm- eine gute Bilddarstellung haben möchte. Das Acer kann ja 16,7Million Farben darstellen, hat aber leider keinen direkten USB-Anschluß :sad:

    VG

    Holger
     
  4. whynot, 19.10.2011 #4
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    beachte aber bitte, daß 16,7 Mio Farben vom Auge eh' nicht wahrgenommen werden. So fein kann das menschliche Auge nicht differenzieren. Das ist ungefähr genauso, als wenn ein Display im Infrarotbereich darstellen könnte. Das ist dann zwar ein netter technischer Gag, und für manche Tierarten sicherlich schön, aber der Mensch sieht da eh' nichts und daher ist sowas restlos uninteressant.

    Wenn Firmen damit werben, daß ihre Displays zig Millionen Farben darstellen können, versuchen sie damit oft andere, wirklich wichtige Parameter zu verschleiern.
     
  5. nighthawk08, 19.10.2011 #5
    nighthawk08

    nighthawk08 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Klar, das stimmt schon. Das Auge kann es in der Form nicht wahrnehmen und die meisten Fotos haben ca. 100k - 600k Farben -gerade mal kontrolliert-. Aber ich denke, man sieht den Unterschied, wenn man das Bild auf 100% vergrößert und sich dann die Farbverläufe anschaut. Ich möchte da halt keinen Kompromiss eingehen und mich später ärgern. Das USB-Problem beim Asus kann ich nach ein wenig lesen doch noch beseitigen. Gibt einen kleinen preiswerten "USB-Dongel". Damit kann ich leben. Hab gerade das Asus bestellt. Danke für die Antworten...

    VG

    Holger
     
  6. cpt_2007, 31.10.2011 #6
    cpt_2007

    cpt_2007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    06.09.2010
    mach einfach im elektromarkt deines mißtrauens nen a/b-vergleich und kauf dann das a500, nachdem du festgestellt hast, dass die 16,7 mio farben -wie oben schon erwähnt- eine gern mißbrauchte werbung sind, um andere mängel zu überspielen. die 262k farben sind imho absolut ausreichend, auch für den anspruchsvollen user.
     
    flytouch3 bedankt sich.
  7. whynot, 31.10.2011 #7
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Ist halt immer die Frage, was man mit dem A500 anfangen will.

    Ich nutze es u. a. zur Ansicht der Fotos von meiner Nikon D7000. Klar stellt die Kamera mehr Farben dar als das A500, und die Brillianz geht ein wenig verloren. Aber um einen ersten Eindruck zu bekommen, wie die Bilder geworden sind, reicht das allemal aus. Zu Hause auf dem großen Display bzw. dem TV sehen die Bilder dann sowieso, allein wegen der größeren Darstellung, imposanter aus.

    Man sollte sich also nicht so sehr an der geringen Farbtiefe des A500 aufhalten. Letztlich würde man eine große Farbentiefe auf einem Tablet selten ausnutzen können (wegen Spiegelungen usw.).
     
  8. elterminatore, 03.11.2011 #8
    elterminatore

    elterminatore Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Hi.
    Wenn Du ein kritischer Mensch bist, der gerade bei Fotos auch hohe Qualitätsansprüche ansetzt, dann muss ich Dir leider vom A500 abraten. Habe jetzt ganz aktuell wieder meine neuen Urlaubsbilder auf mein Tab geladen. Diese habe ich mit einer guten Kamera gemacht! Gerade in Farbübergängen, z.B. Sonnenuntergang oder schattigen Verläufen bekommst Du leider unschöne "Treppeneffekte". Weiss nicht, wie ich es beschreiben soll, aber schön ist es nicht, bzw. für mich sogar bei diesen Pics unbrauchbar. Helle Bilder sind kein Problem. Auf Notebook oder meinem TV sieht das alles 1A aus.
    Aber nicht falsch verstehen. Ich würde mein A500 nicht wieder hergeben. Der komplette Rest stellt mich zu 100 Prozent zufrieden. Das feine Teil macht bei mir niemals Probleme und läuft perfekt.
    Schnappe Dir doch mal ein paar Bilder auf einer SD-Card oder USB-Stick, gehe in einen Elektronikmarkt und verschaffe Dir einen Eindruck.
    Übrigens: Als ich die Bilder dann auf dem Tab rumgezeigt habe, hat keiner was über eventuell unschöne Effekte gesagt.
    ADIOS
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2011
  9. MiNdFrReAk, 03.11.2011 #9
    MiNdFrReAk

    MiNdFrReAk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2011
    soweit ich weiß kann das Mensclliche Auge bis zu 2.4Millionen Farbtöne erkennen?
     
  10. Myator, 04.11.2011 #10
    Myator

    Myator Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Nicht ganz. Es sind so um die 20.000 Farbabstufungen. In Worten "Zwanzigtausend".

    Foto und Grafik: Bilder digitalisieren
     
  11. zillekind, 04.11.2011 #11
    zillekind

    zillekind Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Streitet Euch doch nicht. Es ist viel komplexer, als manch einer vermutet. Einen Einblick findet man unter

    Farbwahrnehmung
     

Diese Seite empfehlen