1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. marcel-usedom, 07.05.2009 #1
    marcel-usedom

    marcel-usedom Threadstarter Android-Lexikon

    hallo ich hba da mal ne frage ob das magic ne dauerverbindung hat zum internet oder immer automatisch rein und raus geht? geht bzw is das magic immer nur im netz wenn die pfeile an dem verbundungsstatus weis blinken?
    Mfg Marcel
     
  2. kosti68, 08.05.2009 #2
    kosti68

    kosti68 Neuer Benutzer

    normaleweise hast du immer eine Dauerverbindung...die Flat Tarife von Vodafone sind aber volumenbegrenzt ( "Für die Nutzung im deutschen Vodafone-Netz wird bis zu einem Datenvolumen von 300 MB im jeweiligen Abrechnungszeitraum die jeweils größtmögliche Bandbreite bereitgestellt, ab 300 MB stehen maximal 64 KBit/s zur Verfügung. Daswegen nutze ich zu hause meine W-LAN Verbindung um Datenvolumen zu sparen.
     
  3. marcel-usedom, 08.05.2009 #3
    marcel-usedom

    marcel-usedom Threadstarter Android-Lexikon

    Die Geschwindigkeit wird erst ab 1gb runter gesetzt. Steht bei Verlag auf der Seite.
     
  4. kosti68, 08.05.2009 #4
    kosti68

    kosti68 Neuer Benutzer

    ja gut...da kommt drauf an welche Tarife du hast...ich habe "Vodafone SuperFlat Internet Mobil" und da sind eben 300 MB....
     
  5. marcel-usedom, 08.05.2009 #5
    marcel-usedom

    marcel-usedom Threadstarter Android-Lexikon

    Ich hab die für 60euro also Institut soviel ich will hihi Gruß marcel
     
  6. Magic, 08.05.2009 #6
    Magic

    Magic Android-Experte

    was heisst normalerweise ?

    meines erachtens hat das handy keine Dauerverbindung. Wenn die Pfeile aktiv sind ( down + upload ) dann existiert eine Verbindung. Wenn keine Pfeile vorhanden sind dann gibts auch keine Verbindung.
    Wird wohl jedem klar sein das dieses 3G ( G ) Symbol nur anzeigt das eine UMTS Verbindung vorhanden ist.

    Logischerweise verbinden sich die Apps ( zb. weather usw ) in bestimmten intervallen die man selbst angibt wann sie daten ausm netz holen sollen.

    mit dem NetCounter vom Market sind man schön seine Datenverbindung ( umts + wlan ) über einen selbst konfigurierbaren Zeitraum.

    ergo: keine aktiven Pfeile <- keine Verbindung
    Gruß
     
  7. marcel-usedom, 08.05.2009 #7
    marcel-usedom

    marcel-usedom Threadstarter Android-Lexikon

    ah also wenn die pfeile nur grau sind is keine verbindung! wenn die weis blinken dann besteht nur die verbindung?? Mfg
     
  8. Autarkis, 09.05.2009 #8
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Wenn ich mal darf...

    Die Verbindung besteht eigentlich immer.

    Die Pfeile signalisieren nicht die Verbindung, sondern die Datenübertragung über die Verbindung. Das Symbol an sich steht für eine erfolgreiche Verbindungen (d.h. man hat über GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA eine IP-Adresse erhalten).

    Mit dem Programm APNDroid kann man die Datenverbindung kappen.

    Und jetzt kommt das interessanteste: Der Provider rechnet die Datenverbindung nach Datenmenge ab, was bedeutet dass ein Timeout für die Abrechnung eines Chunks Daten existiert. (Ein Timeout ist eine festgelegte Zeit, nach der ein automatisches Ende / ein Abbruch erfolgt).

    Nehmen wir mal einen Timeout von 30s an...

    0s : Mails checken, 60 kB
    12s : Maps, 120 kB
    34s : twidroid arbeitet im Hintergrund, 50 kB

    1m 5s : jemand schreibt mich im Google Chat an, 2 kB

    Dann werden die ersten drei Aktionen als "eine Verbindung, 230 kB" berechnet. Die vierte Aktion als "eine Verbindung, 10 kB" (wenn aufgerundet wird auf 10 kB).

    Man sieht also dass der Provider sehr viele Möglichkeiten hat, bei einem nicht-Volumenbasierten Vertrag den Kunden zu bescheissen - er kann das Timeout tiefer setzen, sodass doppelt so viele "Einzelverbindungen" berechnet werden, oder er kann die Einzelverbindungen statt auf 10 kB auf 20 kB-Schritte aufrunden. Leicht verdientes Geld!

    Da aber heutzutage Volumenverträge die Norm ist, muss uns das nicht kümmern. Alles andere ist auch viel zu undurchsichtig.
     
  9. Pyrazol, 10.05.2009 #9
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    ... oder auf 400 kB. ;)
     
  10. marcel-usedom, 10.05.2009 #10
    marcel-usedom

    marcel-usedom Threadstarter Android-Lexikon

    ah also war ich mit meiner vermutung das ne dauerverbindung besteht richtig ;) Gruß marcel
     
  11. dermattn, 11.05.2009 #11
    dermattn

    dermattn Erfahrener Benutzer

    also ich kann sagen das mein htc magic nicht daueronline ist
    ich habe jetzt keine vodafonekarte drin(fonic) und daher kann es sein das sich die apn settings nicht gesetzt haben....unter vodafone kann man die sicher auch abändern wenn man sie nicht will oder wenn man so wie ich eine andere sim ohne datentarif drin hat.

    ich bin nur online wenn ich wlan an habe...reicht meist auch aus weil ich zu hause und in der uni wlan habe.
    bei manchen app´s ist es nur schade weil sie eine internetverbindung benötigen.
    ich könnt ja rein theoretisch meine vodafonekarte(200mb datenvol./monat) in einen dual-sim-adapter stecken aber da der akkudeckel so passgenau ist, wird wohl leider kein platz dafür sein :(