1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dauer-Looping bei SuperOneClick

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X10 Mini / Mini Pro" wurde erstellt von Montechristo1979, 05.03.2011.

  1. Montechristo1979, 05.03.2011 #1
    Montechristo1979

    Montechristo1979 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Wollte gerade mein X10 Mini rooten. Habe mir das aktuelle SuperOneClick 1.7 geholt. Leider gibts immer einen Dauer-Looping. Es geht soweit alles gut, bis im Programm steht "running rageagainstthecage".

    Nach ein paar Sekunden erscheint dann drunter "OK", aber es geht dann wieder mit "Kill ADB, Starting ADB", usw. los.

    Das ganze wiederholt sich die ganze Zeit.

    Hab schon versucht die Tipps von XDA nachzustellen mit USB-Debugging on/off, usw. aber es klappt einfach nicht.
     
  2. gabberfreak, 05.03.2011 #2
    gabberfreak

    gabberfreak Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    spiele mal die software neu auf über die SE software also reparieren und mach das ganz nochmal :winki:
     
  3. Montechristo1979, 05.03.2011 #3
    Montechristo1979

    Montechristo1979 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Beim reparieren sind doch aber dann alle Daten, usw. weg?! Hab eigentlich keine Lust heut nochmal alles neu draufzuspielen.

    Gibts keine andere Möglichkeit?
     
  4. gabberfreak, 05.03.2011 #4
    gabberfreak

    gabberfreak Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    23.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    hmmmm Also in mom seh eich gerade keine augen zu und durch :D
     
  5. Montechristo1979, 12.03.2011 #5
    Montechristo1979

    Montechristo1979 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hab es heute nochmal fast 1 Stunde lang versucht, aber es will nicht klappen. Gibt's keine andere "leichte" Methode das Gerät zu rooten? Reparatur-Installation will ich nicht unbedingt machen.

    Zusatzfrage. Hab auf meinem Netbook auch Ubuntu drauf. Gibts evtl. eine Root-Möglichkeit unter Linux?

    Edit: Hab es geschafft, und zwar ging es bei mir so:

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=905183 hier habe ich die psneuter.zip geladen und entpackt.

    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=803682 hier habe ich SuperOneClick 1.7 geladen und entpackt.

    Nach dem Entpacken von SuperOneClick habe ich die Datei "rageagainstthecage" und die Datei "psneuter" gelöscht.

    Danach habe ich aus dem zuvor geladenen und entpackten "psneuter.zip"-Archiv die Datei "psneuter" in den "SuperOneClick"-Ordner kopiert.

    Dann habe ich die Datei "psneuter" in "rageagainstthecage" umbenannt.

    Dann habe ich das Handy mit aktiviertem USB-Debugging an den PC angeschlossen, und "Telefon aufladen" gedrückt.

    Dann habe ich das Programm "SuperOneClick" (als Administrator ausführen) gestartet, rechts den Punkt auf "rageagainstthecage" gesetzt und "Root" gedrückt.

    Nach wenigen Sekunden war das Gerät gerootet, SuperUser installiert und alles wunderbar :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2011
  6. Prue 4 Ever, 15.03.2011 #6
    Prue 4 Ever

    Prue 4 Ever Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Ich hatte auch große Probleme beim Rooten.
    Probiers mal mit folgendem Prog, das sollte klappen:
    FlashTool_0.2.8.0.exe

    Verbindest Handy und PC miteinander via USB, öffnest die x10flashtool.exe, und drückst auf Root.
     

Diese Seite empfehlen