1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defy reagiert auf nichts mehr

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von PilleVomBerg, 30.07.2012.

  1. PilleVomBerg, 30.07.2012 #1
    PilleVomBerg

    PilleVomBerg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Hallo an Alle, vor Allem an die wahren Gurus,

    mein Defy, Android 2.2, gerootet, hat nach monatelangem ziemlich störungsarmen Dienst, plötzlich und unerwartet den Geist aufgegeben.
    Das Handy wurde nach einer Meldung, es sei nur noch 15% oder weniger Rest-Akku-Kapazität, ans Ladegerät angeschlossen und über eine komplette Nacht (ca. 9h) hätte es laden können.
    Am nächsten Morgen wurde allerdings nur eine Kapazität von 40% angezeigt.
    Der Homescreen fror dann auch ein, bzw. es tat sich nichts mehr.
    Also nahm ich den Akku ´raus, wartete 2 Minuten und legte ihn wieder ´rein.
    Nun versuchte ich ihn das Defy wieder einzuschalten, mittels Druck auf den Powerknopf, das Gerät zeigte das Bootlogo, danach den Start-Slider und nach dem Sliden auch den Homescreen mit ein paar App-Verknüpfungen, jedoch nicht mit allen.
    Dann schaltete ich den Bildschirm aus und wartete 2 Minuten.
    Und dann war´s das.
    Das Defy reagierte von nun an auf keinerlei Knopfdruck mehr.
    Also nahm ich erneut den Akku ´raus und lud ihn nun mittels externem Ladegerät und legte stattdessen einen komplett aufgeladenen Akku aus einem anderen Defy ein.
    Weiterhin tat sich nichts mehr.
    Nachdem ich die Forumsuche bemühte und keinerlei wirklich in meinem Fall hilfreiche Lösung fand, versuchte ich auch das resetten, bzw. wipen, aus der Anleitung hier im Forum
    Dabei war ich mit meiner Finger-Akrobatik schon recht ausdauernd und habe bis zu 1ner Minute die Tasten "gequetscht" (Handschuhgröße XL bzw. 12).
    Nix geschieht.
    Hat jemand von Euch vielleicht noch eine Idee, was ich machen könnte um "der Gerät" wieder zum Funktionieren zu bekommen?
    Es ist zum verrückt werden. Außer Nix macht "der Gerät" noch gar nix.

    Vielen Dank schonmal für´s Lesen meiner Geschichte

    Beste Grüße - Pille
     
  2. RATTAR, 30.07.2012 #2
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Hm,
    da ist wohl neu flashen angesagt. Weil irgendwie hat sich wohl der Cache aufgehangen und liefert verkehrte Werte die dein Handy schnell entladen.
    Also Akku raus > Powertaste und Lautstärketaste oben gedrückt halten > dabei Akku rein > Bootloaderschirm erscheint und mit RSD Lite ein frisches Betriebssystem einspielen.
     
  3. PilleVomBerg, 30.07.2012 #3
    PilleVomBerg

    PilleVomBerg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Erstmal vielen Dank @RATTAR,
    für die schnelle Antwort.
    Das Akku entlädt sich nicht schneller als sonst auch.
    Das habe ich mit dem anderen Defy kontrolliert.
    Evtl. erhält das defekte nur falsche Werte.
    Die Sache mit dem Wipe-Versuch funktioniert leider nicht,
    siehe 1. Post im Thread. Das Defy reagiert auf überhaupt nichts mehr,
    ganz egal welche 'Hardwaretasten-Kombination' ich auch ausprobiett habe.
    Natürlich auch die, die in den 'Anleitungen für's Defy, aufgelistet sind.
    Ich bleibe für Lösungsvorschläge offen und dankbar...
    Beste Grüße — Pille
     
  4. palma, 30.07.2012 #4
    palma

    palma Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,020
    Erhaltene Danke:
    197
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Ausser die "Ab-zu-dat-repair-Methode" faellt mir da nichts ein.

    Wenn Akku ok, aber das Defy auf nichts mehr reagiert, ist es imho unmoeglich es selbst wieder in Gang zu bekommen.
     
  5. PilleVomBerg, 31.07.2012 #5
    PilleVomBerg

    PilleVomBerg Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z
    Tablet:
    Motorola Xoom
    Na das macht ja nicht wirklich Mut.
    Habe datrepair bereits gestern Abend 'ne PN-Anfrage geschickt.
    Bin gespannt, ob's eine Antwort gibt.
    Parallel heute Vormittag noch 'ne Preisanfrage per Webformular.
    Hat jemand Erfahrung mit deren Reaktionszeiten?

    Gruß - Pille
     

Diese Seite empfehlen