1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defy Sync mit Exchange-Server?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von ale6, 17.11.2010.

  1. ale6, 17.11.2010 #1
    ale6

    ale6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Hallo Androit/Defy User.
    MeinDefy habe ich schon 2mal aus und eingepackt (macht nicht glücklich):cursing:
    Es war mir nicht möglich mit dem Tool Cooparyted Syn welches vorinstalliert war ein Verbindung mit meinem Firmenserver herzustellen.
    Es zeigt immer den Fehler "Serveradresse nicht richtig konfiguriert".
    Ich habe alle Variationen ausprobiert die möglich waren, nichts.
    Bisher nutze ich ein Xpedia mit Winmobile 6.1 Sync easy zu Exchange und Hotmail. Es ist robust und zeigt, natürlich starke Gebrauchsspuren und hat mich noch nie im Stich gelasen.
    ABER.
    Als ich das Defy mit Andreoid benutzhabe und feststellte das Bilder automatisch mit dem Ort auf dem sie aufgenommen abgelegt werden. Frage ich mich wirklich HABE ich in der STEINZEIT glebt:confused2:.
    Wer kann mir helfen?

    Danke jetz schon für eure hilfe.
     
  2. Ioolex, 17.11.2010 #2
    Ioolex

    Ioolex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Was für ein Exchange Server ist es denn?
    MS Exchange 2003 funktioniert einwandfrei bei mir mit Corporate Sync. Bei Benutzername musst du "DOMAIN\Benutzername" eingeben, anders wie bei Wiinmob 6.1 wo dies 2 Felder sind. Ich habe "sichere Verbindung" und "Zertifikat überprüfen" aktiviert und es läuft einwandfrei. Bei MS Exchange 2007 und 2010 gibs Probleme mit dem Sicherheitszertifikat, das eingespielt werden muss, speziell für firmeneigene Zertifikate...Gibs unmengen an Forenbeiträge (googeln, oder hier unter einem anderen Handy suchen, da hier wenig Defy-Besitzer mit Exchange syncen...ist mir vorgekommen...die Exchange syncer haben scheinbar eher die Business-Teile von HTC)
    Alternative zu Corporate sync ist das App Touch Down. Gibs ne Trial im Market...

    IooLex
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2010
    ale6 bedankt sich.
  3. ale6, 17.11.2010 #3
    ale6

    ale6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Hey,
    danke für die schnelle Antwort.
    Exchange 2003 funktioniert mit allen andern Mobgeräten einwandfrei.
    Domain\Username wurde von mir eingegeben.
    Sichere Verbindung ist https, Port ist freigeschalten.
    Habe alle Eingaben verändert. Diese werden dann auch als nicht richtig formatiert angezeigt.
    Wir haben noch kein zertifikat erstellen lassen. Das ist erst zum Jahresende dran.

    Das Defy wird ausehalb vom Büro genutz, mit den Vorgaben des HErstellers erfüllt es gewisse Voraussetzungen was Staub und IP64 angeht.
    Hast du noch einen Idee was es sein kann.
     
  4. Daniel.Stevens, 17.11.2010 #4
    Daniel.Stevens

    Daniel.Stevens Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Du darfst im Feld Servername das https:// nicht vor den Server setzen. Dies trägt das Defy automatisch ein. Versuch es mal damit ;0)
    Hoffe das es funktioniert...
     
  5. ale6, 18.11.2010 #5
    ale6

    ale6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Ddanke für eure hilfe.
    Touchdown mehr schreibe ich nicht. Synced einwandfrei. Im protokoll war keiner der server 2003 2008 angeklicht sondern der activ sync. Morgen werde ich die sitution mit meinem admin besprechen. Was der grund dafür sein kann.
    Persönlich denke ich das man sync einstellungen auf der serverebene vorgeben kann.
    Ich halte euch auf dem laufenden, für die zukunft und so.

    Ach ja diese nachrivcht schreibe ich auf meinem Defy, wer häts gedacht.
    Post lasse ich noch offen.
     
  6. ale6, 14.12.2010 #6
    ale6

    ale6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Zum aktuellen Stand des Sync mit Exchange 2010 und Android:
    Direkt sync mit dem Defy ist weiterhin nicht möglich. Bei der Abfrage des Firmenservers wird weiterhin angezeigt "Serveradresse richtig konfigurieren". Alle möglichen Variationen habe ich ausprobiert. In der alten Server und der neuen Serverumgebung.
    Meiner MEinung akzeptiert das OS des Defy nur eine bestimmte Syntax für die Serveradresse.
    Hat jemand noch einen Tip wie die Eingabe funktionieren könnte??
     
  7. saintsimon, 14.12.2010 #7
    saintsimon

    saintsimon Android-Experte

    Beiträge:
    649
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Bei mir mit eigener Domain auf Hotmail mit ActiveSync (Office Live Small Business, noch kostenlos, Server: m.hotmail.com) funktioniert Defys Corporate Sync problemlos.
     
  8. Checker137, 14.12.2010 #8
    Checker137

    Checker137 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Hallo,

    hat jemand schon das Problem gehabt mit einer xxxxx.dyndns.info Adresse?
    Das Defy meldet mir immer:
    Die Serveradresse muss richtig formatiert sein.
    Wenn ich versuchsweise eine .org Adresse nehme, dann ist es soweit zufrieden.
    Leider sind alle Zertifikate auf .Info ausgestellt??

    Hat nochjemand das Problem, bzw. kann es nachstellen?
     
  9. ale6, 15.12.2010 #9
    ale6

    ale6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Hallo Checker,
    ich habe die feste IP auch schon eingegeben bekomme aber immer wieder angezeigt
    Die Serveradresse muß richtig eingegeben werde.
    Keine Dyndns sondern eine fixe IP und dennoch die Anzeige.
    An was kann das liegen????
     
  10. Andreatandroid, 15.12.2010 #10
    Andreatandroid

    Andreatandroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    305
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Schließe mich dem Problem mal an.
    Grüße Andre

    gesendet vom mobile
     
  11. Checker137, 15.12.2010 #11
    Checker137

    Checker137 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Also eine feste IP Adresse kann ich angeben.
    Er bringt mir dann nur den Fehler wegen den Zertifikaten, was ja auch richtig ist.
    Aber sobald eine .info Adresse angeben wird kommt der Fehler wegen der Formatierung!
     
  12. Checker137, 15.12.2010 #12
    Checker137

    Checker137 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Wenn ich das o von .Info weglasse, dann würde er es auch nehmen??
    Natürlich bringt er mir den Fehler Host ist unbekannt :)
     
  13. ale6, 20.12.2010 #13
    ale6

    ale6 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Probiert es mal so
    mail.xxxxxxx.dyndns.info.com
    Vielleicht kann man mit der Endung auch variieren mit .de z Bsp.
     
  14. Sqoerk, 20.12.2010 #14
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    ich habe folgendes hier laufen:
    - Kerio Mail Server (nutzt das Exchangeprotokoll)
    - DynDNS beim Provider no-ip.com: blabla.no-ip.com
    - https mit selbst erstelltem Zertifikat
    - Kalendersync über Motroloa Corporate Sync
    - E-Mail und Kontakte über das original email.apk aus einem Android 2.1 ROM

    Grund für dieses Kostrukt:
    Corporate Sync hat nur einmal einen sync mit meinem Mailserver gemacht. Dann hat es zwar so getan als ob, aber es gab keine neuen Mails.

    Einstellungen Coroprate Sync:
    Benutzername: domain\benutzer
    Passwort: ******
    Kalender: Haken
    Kontakte: kein Haken
    E-Mail: kein Haken
    E-Mail-Adresse: benutzer@domain
    Server: blabla.no-ip.com
    Kontoname: irgendwaswasmanwill
    Sichere Verbindung: Haken
    Zertifikat überprüfen: kein Haken

    die Domain stimmt bei mir nicht mit dem no-ip.com überein, Beispiel:
    Benutzername: web.de\max.mustermann
    E-Mailadresse: max.mustermann@web.de

    Im Exchangekonto (erst verfügbar durch die mail.apk):
    Domain-/Nutzername: domain\benutzer
    Passwort: *******
    Exchange Server: blabla.no-ip.com
    Sichere Verbindung: Haken
    alle Zertifikat akzeeptieren: Haken

    Bei Fragen....fragen
     
  15. Sqoerk, 20.12.2010 #15
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Das kann nicht funktionieren. Man sollte schon die Domain eintragen die man auch hat. Wie soll das sonst im DNS Server RICHTIG aufgeelöst werden? :glare:
     
  16. Checker137, 20.12.2010 #16
    Checker137

    Checker137 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Es funktioniert auch nicht.
    Kann den mal einer mit einer fiktiven Mailadresse und DYNDNS.INFO anmeldung was sein Defy macht.
    Normalerweise ist es ja erstmal egal was angegeben wird, da ja eh immer der Formatierungs Fehler kommt.
     
  17. walter79, 20.12.2010 #17
    walter79

    walter79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Hier meine Lösung Exchange Sync ohne MotoblurKonto.

    Zuerst die Email2.1.apk installieren.

    Dann Exchange Konto in die App einrichten.

    Nun CorpCal.apk installieren.

    Wenn alles installiert ist sync das Defy Emails, Kontakte und Termine.
     

    Anhänge:

    Sqoerk bedankt sich.
  18. Sqoerk, 20.12.2010 #18
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Jeps, mit .info geht es nicht....mit .inf geht es. Wahrscheinlich ist in der Prüfung drin das nach dem Punkt maximal 3 Zeichen stehen dürfen.
     
  19. Sqoerk, 20.12.2010 #19
    Sqoerk

    Sqoerk Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    435
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Cool...werde das mal probieren...vlt. Bekomm ich so auch den Corporate Sync weg :)
     
  20. Checker137, 20.12.2010 #20
    Checker137

    Checker137 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Hallo Walter79,

    es fluntzt, keine Probleme mit deiner Lösung.
    Nur der 2003er SBS mit Exchange macht wie immer Probleme.
    Die Verbindung mit dem 2008er SBS/Exchange keine Problme.

    VIELEN Dank für deine Lösung.
     

Diese Seite empfehlen