1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Der Smartphone-Markt - Juni 2011: Samsung vermisst Nokia an der Spitze

News vom 01.08.2011 um 21:12 Uhr von quercus

  1. imagesCA6YZ21H.jpg
    Nach wie vor und mehr den je dürften die Nokia-Mannen über das Thema Android diskutieren. Während die Konkurrenz über die Entwicklung im Smartphone-Markt jubelt, musste der einstige Branchenstar Nokia in den vergangenen Monaten mit gesenktem Haupt die Riege der drei Top-Hersteller verlassen. Laut aktuellen Daten der GfK wurde das finnische Unternehmen im Juni vom taiwanischen Hersteller HTC von Platz drei verdrängt. Mit einem Marktanteil von 14 Prozent unter den Smartphone-Herstellern schafft Nokia es nur noch auf den vierten Platz. Noch im April waren es 21 Prozent. Weltweit war Nokia zuletzt von Samsung überholt worden. Die Koreaner belegen gemeinsam mit Apple die ersten beiden Plätze. Mit 28 Prozent liegt in Deutschland samsung an der Spitze, gefolgt von Apple mit 23 Prozent. HTC belegt mit 15 Prozent den dritten Platz. Der taiwanische Hersteller produziert wie sein Wettbewerber Samsung Smartphones sowohl mit Googles Android als auch mit Microsofts Betriebssystem Windows Phone.

    Im zweiten Quartal hat HTC insgesamt 12,1 Millionen Smartphones abgesetzt, rund 124 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, teilte das Unternehmen mit. Wie bereits des öfteren schon berichtet, bewerten Experten das Nokia-eigene System Symbian, als Hauptproblem welches zudem als veraltet gilt. Nokia hat das System deshalb gründlich überarbeitet und liefert seit Juli neue Geräte mit der neuesten Version Symbian Anna aus, die eine Vielzahl an Verbesserungen bieten soll. Im Laufe der nächsten zwölf Monate plant Nokia, bis zu zehn weitere Smartphones auf Symbian-Basis auf den Markt zu bringen. Eine Allianz mit Microsoft im kommenden Februar, soll die Finnen mit dem Smartphone-Betriebssystem Windows Phone wieder Anschluss an die Konkurrenz verschaffen.m Februar 2011 entschieden sich die Finnen außerdem für eine Allianz mit Microsoft, um mit dem Smartphone-Betriebssystem Windows Phone wieder Anschluss an die Konkurrenz zu finden. Noch müssen Käufer auf das erste Nokia-Modell mit dem Microsoft-System warten, eine Konzept-Studie gibt es aber bereits. So lange es nicht bei einem Konzept bleibt... auf alle Fälle wünschen wir Nokia alles Gute für die Zukunft, und natürlich auch Android auf ihren ansonst sehr schönen Handys.



    imagesCA6YZ21H.jpg

    Symbolbild​

    smartphone_trauma_nokia_rutscht_aus_dem_spitzenfeld_panorama.jpg

    Konzept-Studie​




    Quelle: android.pit
     
    quercus, 01.08.2011
    Wickeda und Lion13 haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen