1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Deutsch als Standardsprache und fürs Hardware-Tastatur-Layout per Odin nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 551 (I5510) Forum" wurde erstellt von email.filtering, 01.01.2012.

  1. email.filtering, 01.01.2012 #1
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Als Ergänzung zu schwix's Arbeiten im Bereich Hardware-Tastatur-Layout und deren Nachinstallation stelle ich hier die „originale“ Methode á la Samsung vor. Schließlich tauchen ja derzeit vermehrt 2.3er Betriebssystemversionen auf, deren Standardsprache und somit auch (Hardware-)Tastatur-Layout nicht deutsch ist. Also habe ich nach einer entsprechenden Sprachdatei gefahndet und bin fündig geworden.

    Die GT-I5510_CSC_OXAKPL.zip - 3,5 MiB stammt aus einer offenen 2.3.6er von Samsung für Europa und wurde am 18. Okt. 2011 veröffentlicht. Sie unterstützt deutsch, französisch, englisch, italienisch und polnisch.

    Installiert wird das Sprachpaket ganz einfach per Odin. Einzige Voraussetzung dafür ist eine 2.3er (für die 2.2er bitte den unteren Beitrag heranziehen) und etwa 2 MiB freier Speicherplatz in der Systempartition. Da man später nicht benötigte Sprachen wieder löschen kann, genügt es im Falle von Speicherplatzmangel (was bei den neueren Versionen ja leider die Regel ist), eine entsprechend große Datei (z.B. die SamsungApps.apk) kurzfristig aus der Systempartition zu löschen und später wieder zu integrieren. Um Euch diese Arbeit zu erleichtern, habe ich ein spezielles KERUK (KERUK_for_GT-I5510_Samsung_Appstore.zip - 2,1 MiB) für diesen Zweck erstellt.

    Nach dem Flashen der Datei per Odin (wer sich diesbezüglich nicht auskennt kann ja in schwix's How-To nachlesen) ruft man die Nummer *#06# an und notiert sich die angezeigte IMEI. Danach ruft man die Nummer *#272*IMEI# an (an Stelle von IMEI gibt man natürlich die tatsächliche, eben ermittelte IMEI ein) und wählt im darauf folgenden Menü das gewünschte Standardsprachpaket aus:
    Code:
    CPW => Großbritannien (CPW)   ~ englisch    => QWERTY (GBP bei Alt+F)
    DBT => Deutschland            ~ deutsch     => QWERTZ (EUR bei Alt+F)
    ITV => Italien                ~ italienisch => QWERTY (GBP bei Alt+F)
    XEF => Frankreich             ~ französisch => AZERTY (EUR bei Alt+F)
    XEO => Polen                  ~ polnisch    => QWERTY (GBP bei Alt+F)
    XEU => Großbritannien (offen) ~ englisch    => QWERTY (GBP bei Alt+F)
    Beachtet dabei unbedingt, dass Euer Gerät im Falle eines Sprachwechsels zurück gesetzt wird! Sichert also unbedingt Eure persönlichen Daten und Einstellungen. (Der Inhalt der Speicherkarte ist davon aber nicht betroffen.)

    Wer Speicherplatz sparen will, kann anschließend aus der Systempartition im Unterordner /system/csc all jene Sprachordner löschen, die er nicht benötigt. Selbstverständlich kann man auch die T9-Unterstützung für solche Sprache aus dem Unterordner /system/T9DB löschen.

    Und wie immer gilt auch hier: Alle Arbeiten macht Ihr auf Euer eigenes Risiko!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2013
    Keinbockwurst bedankt sich.
  2. email.filtering, 02.01.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Einige haben ja noch Android 2.2 installiert. Die letzte Version von Samsung (ohne Branding) habe ich hier im Forum ja bereits verlinkt. Selbst ein passendes KERUK (KERUK_for_GT-I5510_XWKD4.zip - 13,9 MiB) gibt's schon dafür.

    Nun habe ich auch endlich auch ein für alle 2.2er passendes, multilinguales Sprachpaket (~CSC-Datei) gefunden (siehe Anhang).

    Installiert wird das Sprachpaket ganz einfach per Odin. Einzige Voraussetzung dafür ist eine 2.2er (für die 2.3er bitte den oberen Beitrag heranziehen) und etwa 2 MiB freier Speicherplatz in der Systempartition.

    Nach dem Flashen der Datei per Odin (wer sich diesbezüglich nicht auskennt kann ja in schwix's How-To nachlesen) startete mein 551er zwar mit slowenisch, doch ist eine Umstellung auf deutsch rasch erledigt. (Kurzfristig und somit temporär macht man das wie in diesem Thread beschrieben.) Dazu ruft man die Nummer *#06# an und notiert sich die angezeigte IMEI. Danach ruft man die Nummer *#272*IMEI# an (an Stelle von IMEI gibt man natürlich die tatsächliche, eben ermittelte IMEI ein) und wählt im darauf folgenden Menü das gewünschte Standardsprachpaket aus:
    Code:
    ATO => Österreich ~ deutsch    => QWERTY (EUR bei Alt+F)
    ...
    MTO => Slowenien  ~ slowenisch ...
    Beachtet dabei unbedingt, dass Euer Gerät im Falle eines Sprachwechsels zurück gesetzt wird! Sichert also unbedingt Eure persönlichen Daten und Einstellungen. (Der Inhalt der Speicherkarte ist davon aber nicht betroffen.)

    Wer Speicherplatz sparen will, kann anschließend aus der Systempartition im Unterordner /system/csc all jene Sprachordner löschen, die er nicht benötigt. Selbstverständlich kann man auch die T9-Unterstützung für solche Sprache aus dem Unterordner /system/T9DB löschen.

    Und wie immer gilt auch hier: Alle Arbeiten macht Ihr auf Euer eigenes Risiko!
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2012
  3. alphade, 03.01.2012 #3
    alphade

    alphade Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2011
    ich hab leider schon mal das paket von 2.3 geflasht, und das erscheint auch wenn ich diesen code eingebe.. wie komm ich zu dem paket von 2.2?
    muss ich da alles nochmal flashen um dann wieder des 2.2er sprachpaket zu flashen?
     
  4. email.filtering, 04.01.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Eigentlich musst Du lediglich das 2.2er-Sprachpaket flashen, aber es wäre nicht ganz abwegig, dass Du danach erst noch das Gerät zurück setzen musst, ehe das eben geflashte Paket vom Betriebssystem erkannt bzw. genutzt wird.
     
  5. plasticandfake, 07.05.2012 #5
    plasticandfake

    plasticandfake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Ich habe das Sprachpaket runtergeladen und über Odin geflasht (Handy in Downloadmodus, das Paket ausgewählt und dann Start geklickt), wenn ich aber das mit mit der IMEI mache, komme ich zwar ins Menü zum Auswählen der Sprache aber ich kann da nix auswählen.
    Das Menü sieht folgendermaßen aus:
    Oben steht "Preconfig", dann in der Zeile drunter Sales Code und dann in einem Textfeld DTM. Da kann ich aber nichts auswählen/eintragen oder sowas ähnliches.
    Unten kann ich dann entweder Install oder Cancel klicken, bei Install sagt es mir:
    "Must be THREE chars."

    Auf dem Handy läuft Android 2.3.6 in einer tschechischen Version weil keine deutsche Version bei mir funktioniert hat, die Sprache war aber von Anfang an komischerweise auf Deutsch eingestellt.

    Ich hoffe dass mir jemand helfen kann...
     
  6. email.filtering, 07.05.2012 #6
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Welche (Gesamt)Software hast Du nun auf Deinem Gerät? Ein Anruf bei *#1234# macht Dich schlau.

    Und wo ist jetzt Dein Problem? Passt die Bedruckung der Hardware-Tastatur nicht zur dazugehörigen Software? Welche Bedruckung hat Deine Hardware-Tastatur usw.?

    DTM ist das CSC-Kürzel für T-Mobile.de und führt somit natürlich zu deutsch als Standarddialogsprache. Der CSC ist aber sicherlich nicht in dem von mir oben verlinkten CSC-Package enthalten. Also hast Du entweder keinen factory reset gemacht, oder es ist was beim Flashen daneben gegangen.
     
  7. plasticandfake, 07.05.2012 #7
    plasticandfake

    plasticandfake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Genau, die Bedruckung passt nicht zu dem was dann letztendlich rauskommt, bis jetzt ist es mir bei folgenden Tasten aufgefallen:
    Bedruckt ist es eine QWERTZ-Tastatur, softwaremäßig eine QWERTY.
    € und $ Zeichen sind vertauscht.
    Die Taste rechts neben der Leertaste ist eigentlich Komma und Punkt, jetzt ist es .com und Punkt.

    Gesamtsoftware:

    PDA: I5510XWKPH
    PHONE: 15510XWKP1
    CSC: I5510OXAKPL


    Die Frage ist jetzt vermutlich furchtbar dumm, aber:
    Muss ich nach dem flashen mit dem Android 2.3.6 einen factory reset machen oder nachdem ich dieses CSC-Paket von dir draufgemacht habe?
    Und prinzipiell funktioniert das mit dem CSC so wie mit dem 2.3.6 auch, also Handy in Downloadmodus und dann einfach per Odin auswählen und draufmachen?


    Also ich wollte jetzt einfach mal factory reset versuchen, leider kann ich aber durch die Pfeiltasten das gar nicht auswählen und sonst auch nicht?
    Ich kann quasi nur rebooten weil ich zu dem Punkt wipe data/factory reset gar nicht navigieren kann.
    In diesem Menü steht aber unten in gelb:
    --Appling Multi-CSC--
    Can't access to "/systemcsc/DTM/system".
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2012
  8. steve8x8, 07.05.2012 #8
    steve8x8

    steve8x8 Android-Experte

    Beiträge:
    847
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Navigation per Lautstärketasten, bestätigen über HOME oder Power (hoffentlich verwechsle ich jetzt nichts mit dem Dritthandy). Die Hardwaretastatur geht dafür nicht.
     
  9. email.filtering, 08.05.2012 #9
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Nachdem Du nun schon ein überegionales CSC-Package geflasht hast, brauchst Du doch nur mehr den gewünschten / passenden CSC auswählen. Sei Dir aber dessen bewusst, dass bei einer Änderung des CSC ein factory reset durchgeführt wird. Sichere also Deine Daten und Einstellungen.

    Sollte trotz eines jetzt vorhandenen überegionalen, aber eben erst im Nachhinein geflashten CSC-Packages noch keine Auswahl möglich sein, dann musst Du per Minibetriebssystem einen factory reset durchführen, weil das "neue" CSC-Package sonst nicht von seinem versteckten Platz (in der Cache- bzw. Hiddenpartition) in die Systempartition integriert wird.

    Ich weiß, dass ist ein wenig lästig und verwirrend, aber im Endeffekt einerlei ob Du nun den factory reset anläßlich der Änderung des bestehenden CSC oder vor dessen Erstauswahl im Rahmen der erneuten Einrichtung des OS erlebst.
     
  10. plasticandfake, 08.05.2012 #10
    plasticandfake

    plasticandfake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Also ich hab jetzt den Factory Reset gemacht, jetzt ist alles auch auf tschechisch wie es eigentlich angegeben war.
    Dann habe ich per Odin nochmal das CSC geflasht aber ich kann jetzt in dem Menü wieder nichts anderes auswählen.

    Okay also ich hab jetzt glaube ich herausgefunden wieso:
    Das CSC lässt sich gar nicht installieren.
    Bei Odin:
    [...]
    <0> Started Timer
    <1> Close serial port and wait until rebooting.
    <1> PASS!!!
    <0> Destroy instant..
    <0> Killed timer


    Ich weiß aber nicht wieso weil das Handy nämlich rebootet!?


    Okay also während es per Odin überträgt erscheint im Handy dass es auf irgendein Pfad (irgendwas mit CSC und System) nicht zugreifen kann...

    Also ich hab jetzt das komplette 2.3.6 nochmal draufgeflasht und bei CSC bei Odin deine Datei ausgewählt aber es zeigt mir immernoch an, dass es nicht auf diesen Pfad zugreifen kann...
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2012
  11. email.filtering, 08.05.2012 #11
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Bitte mal langsam: Welches CSC-Package hast Du zusammen mit der PDA-XWKPH geflasht? Und was hast Du da dem Flashen bei CSC-Auswahl eingestellt?

    Und warum solltest Du ein CSC-Package im richtigen Format (also .tar oder besser .tar.md5) nicht per Odin flashen können, wenn Du's beim richtigen Punkt einträgst?
     
  12. plasticandfake, 08.05.2012 #12
    plasticandfake

    plasticandfake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Na ja ich weiß ja nicht, ob ich das überhaupt beim richtigen Punkt einlese?
    Also ich habe folgendes versucht:
    Odin oeffnen, das callisto ist eingelesen.

    Dann hab ich das CSC was ich von hier aus dem thread habe eingelesen und zwar hab ich's ganz unten bei One Package versucht aber auch bei CSC direkt. Beides hat aber irgendwie nicht funktioniert, ich habe aber auch nirgends eine Anleitung gefunden wie man das überhaupt machen soll.
     
  13. email.filtering, 08.05.2012 #13
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Komm, denk doch bitte ein wenig mit! Das CSC-Package (alleine) kann doch menschenunmöglich die (Gesamt)Software als all-in-one-Package darstellen! ;) Folglich kann das CSC-Package (alleine) natürlich auch nicht auf diesem Weg geflasht werden. Die Felder weiter oben sind ja schließlich nicht aus Jux und Tollerei bei Odin verfügbar.
     
  14. plasticandfake, 08.05.2012 #14
    plasticandfake

    plasticandfake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Ich hab doch geschrieben, dass ich beides probiert hab... Bei CSC direkt hat's ja aber auch nicht geklappt, deshalb hab ich's ja bei One Package probiert.

    Kann mir vielleicht jemand wenigstens grob schreiben wie man das machen muss? Das Forum ist ja schliesslich dazu da, Leuten bei ihren Problemen zu helfen!?
     
  15. email.filtering, 08.05.2012 #15
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Sorry, dann habe ich das wohl überlesen. Allerdings wundert mich dann immer noch, dass Du der erste bist, beim dem es nicht geklappt hat. :confused:

    Dann eben nochmal langsam; vielleicht finden wir dann ja heraus, woran es scheitert.

    Du lädst die Datei herunter und entpackst sie. Dann startest Du das zuvor ausgeschaltete Gerät im Download-Modus, und schließt es direkt an den großen Computer an. Dort startest Du Odin, wählst die .ops-Datei aus, anschließend das CSC-Package und flashst das 551er. Am Ende des Flashvorganges startet das Gerät mit dem Hauptbetriebssystem und es scheint sich nichts geändert zu haben.

    BTW, damit die Integration des bereits geflashten, und in der Cachepartition versteckt zwischengelagerten CSC-Packages in die Systempartition klappen kann, muss dort etwas mehr als 2 MiB freien Speicherplatzes zur Verfügung stehen. Ist man sich dessen nicht sicher, kontrolliert man das am besten mit dem Root Explorer (der seine diesbezügliche Arbeit auch ohne Root-Rechte ausführt) oder löscht sicherheitshalber einmal Samsungs Appstore per KERUK.​

    Nun rufst Du die Nummer *#06# an und notierst Dir die angezeigte IMEI. Danach rufst Du die Nummer *#272*IMEI# an (an Stelle von IMEI gibt man natürlich die tatsächliche, eben ermittelte IMEI ein) und wählst im darauf folgenden Menü das gewünschte Standardsprachpaket aus. Durch das Ändern des CSC wird zwecks dessen Übernahme ein factory reset ausgelöst, sodass man vorab seine Daten und Einstellungen sichern muss.

    Gibt's zu diesem Zeitpunkt aus irgendeinem Grund jedoch noch keine Auswahlmöglichkeit, machst Du selbst einen factory reset. Entweder per Minibetriebssystem oder vom Hauptbetriebssystem aus über die Einstellungen => Datenschutz => Auf Werkszustand zurücksetzen. Nach dem Neustart gehst Du wieder zur CSC-Auswahl.
     
    plasticandfake bedankt sich.
  16. plasticandfake, 09.05.2012 #16
    plasticandfake

    plasticandfake Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Es klappt jetzt :)
    Hab das Keruk, das den Samsung Appstore entfernt installiert und nochmal das CSC und jetzt konnt ich endlich den deutschen Salescode auswählen :)
    Danke für die Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2012
  17. ramue60, 20.10.2013 #17
    ramue60

    ramue60 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2013
    Habe das einteilige KERUK GT-I5510_XWKPG_XWKP1_OXAKPL_multi_-_KERUK über Odin installiert. Alles super! Leider hat die QWERTZ-Hardware-Tastatur einige kleinere Probleme; y und z vertauscht. Alt+F ergibt €, , ergibt ß. DBT ist laut *#272... eingestellt.
    Dein Link fürs "KERUK_for_GT-I5510_Samsung_Appstore.zip - 2,6 MiB" führt leider ins Leere.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2013
  18. email.filtering, 20.10.2013 #18
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Welche OS-Version ist drauf Deinem Gerät drauf? (Ich vermute mal die XWKPG.) Welche Bedruckung hat Deine Hardware-Tastatur?

    In meinem Downloadbereich findest Du die Links zu den derzeit verfügbaren KERUKs. Ich würde an Deiner Stelle jedoch Samsungs Appstore gar nicht installieren. Außer ein paar exotischen Spielen haben die nichts im Angebot, was es nicht auch in Google Market gäbe. Also ist es schade um den dafür verplemperten Speicherplatz; so der überhaupt noch verfügbar ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2013

Diese Seite empfehlen