1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Displaydefekt 6 Wochen nach Sturz???

Dieses Thema im Forum "HTC One S Forum" wurde erstellt von Jay86, 14.06.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jay86, 14.06.2012 #1
    Jay86

    Jay86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Phone:
    HTC One S
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich habe mitte April mein HTC One S (schwarz) erworben. Drei Tage nachdem ich es hatte ist es mir leider einmal aus der Hand gerutscht. Es hat einige Macken davon getragen aber ansonsten war kein Schaden zu vermelden.

    Letzten Sonntag ist dann plötzlich bei einer Anwendung der Bildschirm "eingefroren" und ich hab nur noch Schneegestöber gesehen. Ich hab es also wie von Sparhandy.de angeordnet bei Arvato eingeschickt. Heute kam der Brief, dass sie es nicht auf Garantie tauschen da "das Display mechanisch beschädigt" ist durch "Fremdeinwirkung". Ich habe sowohl mit Arvator als auch mit HTC selbst telefoniert. Die haben mir irgendwas von Spätfolgen erzählt.

    Leider bin ich technisch nicht sonderlich versiert, allerdings ist meiner Meinung nach nur der Plastikrand und nicht das Display selbst beschädigt? Das HTC hat 6 Wochen lang wunderbar funktioniert trotz einmaligem Sturz. Hat jemand ähnliche Erfahrungen, Ideen oder Tipps wie ich weiter vorgehen könnte?

    Vielen Dank im Voraus,
    Jay
     

    Anhänge:

  2. frankenchris, 14.06.2012 #2
    frankenchris

    frankenchris Android-Lexikon

    Beiträge:
    958
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Denke da wirste schwere Karten haben. Nach dem Sturz wirst du keine Garantie mehr haben egal ob Spätfolgen oder nicht.

    Haben sie einen Kostenvoranschlag mitgeschickt?

    Gesendet von meinem HTC One S mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. MeckMeck, 14.06.2012 #3
    MeckMeck

    MeckMeck Android-Experte

    Beiträge:
    583
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy A5
    Da haste keine Chance.

    Die sehen ja eindeutig, dass es dir mal aus der Hand gefallen ist, anhand der Macken da.

    Das ist für die natürlich der Freifahrschein, dass sie das Ding nicht reparieren müssen.

    Da ist es ganz egal ob es nun ein Software-, Hardware-, oder sonst ein Fehler ist.
     
  4. alex00, 15.06.2012 #4
    alex00

    alex00 Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2012
    hab gehört bei display wechseln kostet es 185€ wird ziemlich teuer für dich
    es wird gleich das ganze modul gewechselt
     
  5. Jay86, 15.06.2012 #5
    Jay86

    Jay86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Phone:
    HTC One S
    Die haben mir einen KVA über 380,- Euro geschickt. Das finde ich mehr als unverschämt, da ich für das Teil bei Sparhandy für 220,- Euro gekauft habe!
     
  6. Flitz Piepe, 15.06.2012 #6
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Phone:
    Samsung S7
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Irgendwie wird mir HTC immer unsympathischer... Wird wohl mein erstes und mein letztes Gerät von denen gewesen sein.
     
  7. Socom, 15.06.2012 #7
    Socom

    Socom Android-Experte

    Beiträge:
    846
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    15.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Irgendwie ist es echt zum Heulen. Samsung z. B. ist da auch nicht besser...
    Die Kundenzufriedenheit scheint den Herstellern echt am Ar&% vorbei zu gehen.
     
  8. Flitz Piepe, 15.06.2012 #8
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Phone:
    Samsung S7
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Naja, im Gegensatz zu meinem One S hat mein Samsung Wave mehrere Stürze überlebt und so gut wie keine Schäden davongetragen... Mein One S ist mir aus 20cm auf den Boden gefallen und hat schon ein abgeplatztes Stück am Display! Dabei ist es auf eine andere Ecke gefallen, als wo die Ecke gesplittert ist. Dürfte mit einer zu hohen Oberflächenspannung zu tun haben. Das Wave ist mir aus Kopfhöhe (bin 193cm groß) auf den Bürgersteig gefallen und nix ist passiert.
     
  9. Jay86, 15.06.2012 #9
    Jay86

    Jay86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Phone:
    HTC One S
    Tja, falls ich es unrepariert zurück haben möchte soll ich bitte 24,- Euro bezahlen. Aber immerhin sind sie so 'freundlich' und würden es kostenlos für mich entsorgen falls ich das möchte!...

    Wenn ich überlege wie oft Leute aus dem Freundeskreis ihr Samsungs Galaxy S schon auf den Boden haben fallen lassen... und da ist nichts passiert. Eine Freundin hat ein HTC Sensation mit zersplittertem Display das noch funktioniert. Und bei mir ist eine Ecke der Plastikumrandung hin und deswegen soll das Display nur noch Schneegestöber zeigen!? :thumbdn:
     
  10. Flitz Piepe, 15.06.2012 #10
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Phone:
    Samsung S7
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Ja, das mit den Rücksendekosten ist ja auch schon ein alter Hut...aber ein echter Hammer! Service geht anders! So wälzt man das finanzielle Risiko schön auf den Kunden ab, nachdem er eh schon 500 EUR für ein qualitativ schlechtes Produkt gelöhnt hat! :angry:
     
  11. Jay86, 15.06.2012 #11
    Jay86

    Jay86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Phone:
    HTC One S
    Und dabei ist ja wohl klar, dass "kostenlos entsorgen" der Code ist für "wir reparieren es und es geht wieder über den Ladentisch"...
     
  12. Flitz Piepe, 15.06.2012 #12
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Phone:
    Samsung S7
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Allein schon die Gegenüberstellung beider Optionen ist ne Frechheit!! Was denken die sich dabei? Den Kunden freut sowas ganz sicher nicht...
     
  13. Jay86, 15.06.2012 #13
    Jay86

    Jay86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Phone:
    HTC One S
    Also über die Rücksendekosten war ich doch sehr erstaunt. Guter Service geht wirklich anders! Ziemlich enttäuschend.
     
  14. MeckMeck, 15.06.2012 #14
    MeckMeck

    MeckMeck Android-Experte

    Beiträge:
    583
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy A5
    Mal ehrlich, ich finde es mehr als unverschämt, sich zu beschweren, dass ein Handy nach Sturz auf Ausphalt beschädigt ist.
    Das ist ganz einfach die Strafe dafür dass ihr mit euren Geräten so sorglos umgeht.

    Wenn man ein Handy braucht, dass Stürze übersteht, muss man sich halt so ein Plastikding von Samsung holen.
     
  15. Flitz Piepe, 15.06.2012 #15
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Phone:
    Samsung S7
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Es geht halt besser!!

    Dich möcht ich sehen, wenn dir das Teil *im Sitzen auf dem Boden* aus der Jackentasche rutscht und dann das Display geplatzt ist... Ich hab das nicht durch die Gegend geworfen!
     
  16. Cyrus791, 15.06.2012 #16
    Cyrus791

    Cyrus791 Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    191
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Ja, das One scheint mir schon ein ziemlich "rohes Ei" zu sein.
    Mein Desire ist mir in den letzten beiden Jahren mind. schon 3x auf den Boden geplumpst - und es hat gerade einmal eine Mini-Schramme!
    Wieso können sie das Gehäuse nicht wieder einfach so massiv wie das des Desires herstellen? Ich meine, es geht doch - warum greift man da nicht auf Altbewährtes zurück?! Aber nö, sie müssen irgendeine weltraumerprobte Firlefanz-Technologie für das Gehäuse einsetzen (da hatte wohl eher die Marketingabteilung das Sagen) und es bringt genau das Gegenteil... :(
     
  17. MeckMeck, 15.06.2012 #17
    MeckMeck

    MeckMeck Android-Experte

    Beiträge:
    583
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    10.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy A5
    Du kannst Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.
    Die Samsung Geräte bestehen aus zig einzelnen Plastikteilen.
    Das One S besteht im Prinzip nur aus Gehäuse und Displayglas.
    Da ist es logisch dass die Plastikgeräte etwas flexibler sind und mehr aushalten.
    Dafür fühlt sich das One S besser an und sieht außerdem besser aus.
    Man muss halt für sich entscheiden was einem wichtiger ist.

    Ich setze mich nicht auf den Boden.
    Und wenn, würde ich mich vergewissern dass mein Handy in der Jacke/Hose sicher sitzt, bzw. es vorher rausnehmen.

    Genauso halte ich mein Handy fest in der Hand, so dass es mir nicht "aus der Hand fallen" kann, oder Ähnliches.

    Natürlich kann sowas im Prinzip jedem mal passieren, aber in den meisten Fällen dürfte ganz klar die Unachtsamkeit des Besitzers schuld sein.
    Zumindest wenn ich mir so ansehe wie andere mit ihren Geräten umgehen.
     
  18. Flitz Piepe, 15.06.2012 #18
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Phone:
    Samsung S7
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Jaja, ist klar...

    Das Samsung Wave hat übrigens ein Alu-Gehäuse!
     
  19. Jay86, 19.06.2012 #19
    Jay86

    Jay86 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2012
    Phone:
    HTC One S

    Ich bin eben der Meinung, dass so ein Handy immer noch ein Nutzgerät ist. Und es bleibt eben nicht aus, dass so ein Teil welches täglich mehrfach in Gebrauch ist auch mal hinfällt. Hätte das Handy sofort nach dem Sturz den Geist aufgegeben würde ich mich auch nicht so ärgern! Da würde ich ehrlich einsehen, dass es einfach aufgrund dessen kaputt ist.
    Aber da es immerhin noch wochenlang tadellos funktioniert hat fühle ich mich von HTC einfach ungerecht behandelt. Ich hab das Gefühl, dass sie einfach die Macken sehen und das Versagen des Handys auf den Sturz schieben statt ordentlich auf Fehlersuche zu gehen.
     
  20. Greg or, 19.06.2012 #20
    Greg or

    Greg or Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2012
    Das Leben ist eben kein Ponyhof.
    Wenn an deinen Telefon ein Sturz/Displayschaden zu erkennen ist werden sie es bestimmt nicht reparieren. Jeder Gewerbetreibende möchte doch noch so etwas wie Gewinn machen und wird nicht jedes Handy für Lau wieder instandsetzen.
    Die haben auch Personal welches dein Handy überprüft, da entstehen eben div. Kosten. Wenn es kein Garantiefall ist, soll das Bezahlt werden. Da sind 24 € nicht viel.
    Wenn man bedenkt was für Elektronik in so einen Handy drin ist kann nach einem Sturz durchaus ein Fehler entstehen, der nach Wochen zum Ausfall in der Elektronik führt. Meinen USB-Stick kann ich in der Waschmaschine waschen, passiert eben nichts weil nichts dran ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen