1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Displaysperre, LTE

Dieses Thema im Forum "Motorola Razr / Razr Maxx Forum" wurde erstellt von user189, 04.04.2012.

  1. user189, 04.04.2012 #1
    user189

    user189 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo Community,

    bin seit heuter auch razr besitzer, nach 2 jahren milestone 1 :)

    Hab folgende Fragen:

    1) Wie kann ich das Display sperren, damit ich´s nur mit Passwort wieder entsperren kann? Hab schon ein passwort eingegeben, aber bei meinem milestone war das so, dass er dann jedesmal passwort gefragt hat, wenn ich display aus- u. wieder eingeschaltet habe. Beim razr ist das nicht so, das Gerät ist wie entsperrt.

    2) Haben nicht alle Razr LTE an board?

    danke und lg
     
  2. re?z?r, 04.04.2012 #2
    re?z?r

    re?z?r Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    05.11.2011
    Da teilt einer das gl. Schicksal... und doch wieder bei Moto gelandet :D

    1.) Mein Razr ist derzeit zwar in Reparatur, aber in den Einstellungen unter Display Timeout müsste es eine Einstellung geben, die dein Problem löst.
    2.) Nein, hat es nicht. Die ersten LTE`s kommen auch erst Mitte- Ende dieses Jahres nach Dtl.
     
  3. Andy6325, 05.04.2012 #3
    Andy6325

    Andy6325 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,239
    Erhaltene Danke:
    140
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Ja, hatte ebenfalls dass gleiche Schicksal ;)

    Zu 1. Einstellungen > Standort und Sicherheit > timeout für Sicherheitssperre (o. ä.) Und dass Azur 'wenn Display aus' oder so stellen



    Gesendet von meinem XT910 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. DelTa, 05.04.2012 #4
    DelTa

    DelTa Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.09.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Das Razr verfügt nicht über LTE.
    Das erste LTE-Smartphone ist grade erst rausgekommen.
    irgendein HTC blubdiewupp^^
     
  5. user189, 19.04.2012 #5
    user189

    user189 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    wollt nur erwähnen, dass ich das problem gelöst habe. das mit den einstellungen, standort sicher usw. stimmt schon, nur hatte ich auch (wie ein paar andere razr-besitzer) das problem, dass die home-taste und die such-taste (softkeys) nicht funktionierten. reset auf werkszustand gemacht, es geht nun sowohl die displaysperre als auch die 2 tasten wie gewohnt... danke aber für die tipps
     
  6. dtrail, 21.04.2012 #6
    dtrail

    dtrail Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Das razr hat lte eingebaut, es ist nur softwarebedingt deaktiviert. Wer es nicht glaubt, kann es ja mal aufmachen und auf die Platine schauen. Die Chips sind da, kann man mit den bilden von ifixit vergleichen, dort sind die Chips auch beschriftet.

    Sent from my XT910 using Tapatalk 2
     
  7. lacrimosa2k2, 21.04.2012 #7
    lacrimosa2k2

    lacrimosa2k2 Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    15.12.2011
    hm verbaut ja, aber nutzbar?
    ist wie mit dem radio, der chip dazu soll drauf sein der das auch kann, lässt sich aber in keinster weise ansprechen, evt hardwareseitig garnicht angeschlossen die funktion
     
  8. dtrail, 21.04.2012 #8
    dtrail

    dtrail Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Genau, FM ist auch drin. Mittels Custom Kernel könnte man es aktivieren. Genauso LTE.
     
  9. lacrimosa2k2, 21.04.2012 #9
    lacrimosa2k2

    lacrimosa2k2 Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    15.12.2011
    wär ja schon lecker wenns geht, gibts in der richtung fm was von den dev?
     
  10. dtrail, 21.04.2012 #10
    dtrail

    dtrail Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Nicht, dass ich wüsste. Aktuell gibt es noch keine Custom Kernels mit angepasster Rom, und mit dem aktuellen Moto-Kernel geht das nicht.
     
  11. TheProdigy, 21.04.2012 #11
    TheProdigy

    TheProdigy Android-Ikone

    Beiträge:
    4,269
    Erhaltene Danke:
    1,618
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi5 64GB
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Aber wenn doch Hardwareseitig alles gleich ist, wieso geht kein CDMA Rom?

    sent from my RAZR XT910.
     
  12. dtrail, 21.04.2012 #12
    dtrail

    dtrail Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Ich zitiere mal aus einem anderen Thread (nur ein Beispiel zur veranschaulichung, ist zwar vom Droid 3, aber im Prinzip das Gleiche):

    Diese ist aber für CDMA und GSM unterschiedlich, da auch unterschiedliche Chips angesprochen werden (bei CDMA --> LTE), sind zwar beide bei uns verbaut, müssen aber mittels kernel und build.prop, sowie Radio-Treiber gesteurt werden.
     
  13. TheProdigy, 21.04.2012 #13
    TheProdigy

    TheProdigy Android-Ikone

    Beiträge:
    4,269
    Erhaltene Danke:
    1,618
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi5 64GB
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Wenn ich doch ein Fastbootfile einer Cdma rom flashe hab ich das doch alles. Das gsm nicht geht ist klar, aber die cdma roms gehen doch gar nicht oder nicht?

    sent from my RAZR XT910.
     
  14. dtrail, 21.04.2012 #14
    dtrail

    dtrail Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    die gehen meistens mit einer angepassten build.prop (GSM-Patch), welche u.a. festlegt, welche Radio-HW verwendet wird. Allerdings geht das mit dem CDMA-ICS Leak nicht, weil dieser weiderum einen anderen Kernel verwendet und somit ist die Version mit unserem GMS-Razr nicht kompatibel. Der Kernel ist ja die Brücke zwischen Hard- und Software, und der CDMA-Kernel vom ICS Leak ist auf die Nutzung von CDMA abgestimmt und funktioniert daher bei unserem Razr sicher zum größten Teil nicht.

    Soweit mal meine Gedanke dazu :) Kann sein, dass ich mich irre, dann verbessert mich, bitte.

    Edit: Man könnte den Kernel auch anpassen, aber da ist dann, glaube ich, die Moto-Signatur im Weg. Und wenn das so "einfach" ginge, bräuchten wir Kexec nicht.. :)
     
  15. TheProdigy, 21.04.2012 #15
    TheProdigy

    TheProdigy Android-Ikone

    Beiträge:
    4,269
    Erhaltene Danke:
    1,618
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi5 64GB
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    unterstützt das razr LTE überhaupt unsere Frequenzen die in D genutzt werden?

    sent from my RAZR XT910.
     
  16. dtrail, 21.04.2012 #16
    dtrail

    dtrail Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    LTE Frequenzen sind überall gleich, es ist genau die gleiche Technologie. Beispielsweise das LTE in Österreich ist das gleiche wie in den USA.
     
  17. TheProdigy, 21.04.2012 #17
    TheProdigy

    TheProdigy Android-Ikone

    Beiträge:
    4,269
    Erhaltene Danke:
    1,618
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi5 64GB
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Aber die genutzten Frequenzen nicht.

    sent from my RAZR XT910.
     
  18. dtrail, 21.04.2012 #18
    dtrail

    dtrail Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Stimmt. Nicht komplett weltweit. Denn es werden unterschiedliche Frequenzen versteigert. In Deutschland werden Frequenzbänder mit 800, 1800 und 2600 MHz versteigert, währen Verizon in den USA 800 und 2500 Mhz nutzt.
     

Diese Seite empfehlen