1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dropbox und Verschlüsselung

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von Xpisto89, 22.04.2012.

  1. Xpisto89, 22.04.2012 #1
    Xpisto89

    Xpisto89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Ich wollte mal die Frage in die runde stellen wie ihr das mit der Dropbox so macht. Nutzt ihr sie ohne eure daten zu verschlüsseln oder liegt euch noch was an euren Daten?

    Wenn ihr verschlüsselt welches tool nutzt ihr?

    Ich hab mir boxcryptor angeschaut, eigentlich ganz vernünftig nur zwei sachen sind nicht so optimal:

    1. Nur 2GB für free user sonst 15 euro mtl. (Da ich ein HTC XL habe, hab ich 5 GB von HTC gesponsert bekommen deshalb reichen 2GB nicht)

    2. Selbst wenn ich mich mit 2 GB zufrieden gebe (Muss dann abwägen was ich "offen" lassen kann und was verschlüsselt, wie verschlüssel ich auf dem prime selbst.

    Das Prinzip von Boxcryptor läuft so: Ein virtuelles Laufwerk mit 2GB wird angelegt, alles was da reingezogen wird, wird on the fly auf den erkannten Droboxordner gespeichert. Auf dem pc kann man also die daten darüber verschlüsseln, nur was ist wenn ich auf dem prime eine datei bearbeite und die dann in die dropbox speichern will und zwar verschlüsselt?

    EdiT: Es ist auch noch anzumerken, das man boxcryptor auch noch für 5 euro im market kaufen muss damit man etwas hochladen kann aber man kann keine änderungen vornehmen Oo also nur noch lesen wenn die einmal drin sind .... App failed!

    Würde mich auf antworten freuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2012
  2. xixus, 22.04.2012 #2
    xixus

    xixus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Ich nutze auch Boxcryptor, sehr zufrieden. Winversion und Android gekauft.
    Aber wie kommst du auf monatlich 15Euro?
    Ich habe einmalig bezahlt.
    Ich schätze den deutschen Datenschutz und lagere gerne meine sensible Daten in Deutschland, Safesync https://dc1.safesync.com/j/fnNwxd (auch 2,5GB Gratis und Speicherplatz kaufen ist günstiger) nutze ich dafür, macht das gleiche wie die Dropbox nur eben Serverstandort Germany.

    Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2012
  3. Xpisto89, 22.04.2012 #3
    Xpisto89

    Xpisto89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Hab ich irgendwo gelesen, dann war das wohl eher ein tippfehler.

    In den Bewertungen habe ich gelesen dass man auf dem android gerät über den boxcryptor nichts an der datei verändern kann, also z.b. eine word datei ist das richtig?
     
  4. xixus, 22.04.2012 #4
    xixus

    xixus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    140
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Dateien können inzwischen mit der aktuellen Version geändert werden, beim verlassen z.B. von Polaris Office, wird die Datei automatisch verschlüsselt über Boxcryptor gespeichert. Meiner Meinung kommt an Boxcryptor derzeit nix dran.
    Kostenfreie Alternative Cloudfogger: Verschlüsselung von Daten bei Dropbox, SkyDrive & Co aber soweit sind die noch nicht.....
     
  5. Xpisto89, 22.04.2012 #5
    Xpisto89

    Xpisto89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Dank dir mit deinem Link hast du mir indirekt geholfen ^^ Ich wusste nicht das es für truecrypt auch apps gibt mit der man auf android mounten kann, somit ist das eigentlich die perfekte lösung für mich.
     

Diese Seite empfehlen