1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Einfache Anleitung zum Installieren von Cyanogen inkl.GoldCard & RecoveryInstall

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von ndk, 10.02.2010.

  1. ndk, 10.02.2010 #1
    ndk

    ndk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Für evtl. Fehler übernehme ich natürlich keine Verantwortung. Die liegt bei jedem selbst.


    WARNUNG: Beim Rooten geht die Garantie verloren!!!!!


    Anmerkung
    Selbstverständlich übernehme ich keinerlei Verantwortung, wenn etwas schief geht, jeder ist selber für sein Tun verantwortlich!!!


    Meine persönliche und meiner Meinung nach einfacher verständliche Anleitung um das laut Forumsdurchschnitt momentan sicherste / einfachste / beste CyanogenMod auf das Handy zu bekommen inkl. der Erstellung der Goldcard.


    Schritt 1:

    Goldcard erstellen:

    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g1/14695-tut-sammlung-linksammlung-spl-goldcard-recovery.html#post145419

    anschließend folgende Sachen runterladen:


    http://koushikdutta.blurryfox.com/G1/DREAMIMG-RC7.zip

    http://www.androidspin.com/downloads.php?dir=amon_ra/RECOVERY/&file=recovery-RA-dream-v1.5.2.img


    Cyanogen hier:

    http://81.209.242.107/kranki/cm-4.2.5-remix-r2.zip

    bzw. ein anderes aus dem Thread:

    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g1/8791-cyanogenmod-full-updates-4-2-14-1-a.html



    ___Download abgeschlossen.




    2. SCHRITT


    Entpacke die Datei "DREAMIMG-RC7.zip" und kopiere den Inhalt "DREAIMG.NBH" auf deine frisch erstellte Goldcard. Um Probleme zu vermeiden, lass die SD-Karte ansonsten leer.
    - Nun startest du das Handy im Bootloader (Kamera + Power gedrückt halten).
    - Wenn die Goldcard in Ordnung ist, findet der Bootloader automatisch das NAND-Backup und schlägt es nach einer Prüfung zur Installation vor.
    - Um den Flash-Vorgang zu beginnen, drückt man die Auflegen-Taste.
    - "Update Complete" signalisiert den Erfolg und ist durch Drücken des Trackballs zu quittieren.
    - Das G1 muss nun durch einen Soft Reset (Anrufen + Auflegen gedrückt halten) neu gestartet werden.

    Nach dem Neustart ist das G1 englisch. Dies ist jedoch nicht weiter schlimm. Das erledigt sich später.
    Ab sofort AUTOMATISCHE UPDATES IGNORIEREN!!!

    Sobald das Handy wieder aktiviert ist, muss die App Telnet (http://koushikdutta.blurryfox.com/G1/Telnet.apk) aus dem Market installiert werden. (wenn nicht aus dem Market dann unter den Einstellungen Fremdsoftware zulassen und über einen Filemanager installieren).
    Jetzt nennt man man die Datei „recovery-RA-dream-v1.5.2" in „recovery.img“ um und kopiert diese in das Stammverzeichnis der SD-Karte(„DREAMIMG.NBH" kann bei diesem Vorgang gelöscht werden.)

    Öffnet die Hardware Tastatur eures G1 während ihr euren Desktop seht und tippt folgendes ein:



    [Enter][Enter]telnetd[Enter]

    Während ihr das eingebt, beachtet bitte nicht was auf eurem Bildschirm geschieht. Nachdem ihr alles eingegeben habt geht mit der Home Taste wieder auf euren Desktop und ....
    starte die App "Telnet" und fülle sie wie folgt aus:

    - localhost
    - Port 23

    Nun auf "Connect to Server" klicken. Sollte dies nicht funktionieren, nochmal mit "zweimal Enter, "telnetd"..." beginnen.

    In diesem Fenster dann folgende Zeilen eintippen (durch die englische Tastatur ist das Y und Z vertauscht!). Nach jeder Zeile [Enter] und die Leerzeichen beachten!

    mount[LEERZEICHEN]-o[LEERZEICHEN]remount,rw[LEERZEICHEN]/dev/block/mtdblock3[LEERZEICHEN]/system[ENTER]
    cat[LEERZEICHEN]/sdcard/recovery.img[LEERZEICHE]>/system/recovery.img[ENTER]
    flash_image[LEERZEICHEN]recovery[LEERZEICHEN]/system/recovery.img[ENTER]

    Handy aus Sicherheitsgründen 2x neustarten!!!

    3.SCHRITT


    Nun Kopiert man das Cyanogen Zip ( in meinem Beispiel cm-4.2.5-remix-r2.zip ) auf das Root Verzeichnis der SD Karte.
    Handy ausschalten
    Nun startest du das Handy im Recovery ( Home + Power gedrückt halten )
    Im Recovery geht man auf [ALT+W] Wipe
    Anschließend führt man folgende Wipes durch:

    Wipe data/factory reset
    Wipe Dalvik-chache
    Wipe battery stats
    wipe rotate settings

    anschließend mit der Back Taste zurück ins Hauptmenü des Recovery


    4. SCHRITT (das eigentliche draufspielen der Custom Firmware)

    Geht auf [ALT+F] - Flash Zip from SDCard
    Wählt das Cyanogen eurer Wahl ( in meinem Beispiel cm-4.2.5-remix-r2.zip ) und installiert es! ( cm 4.2.5 auswählen - Trackball drücken - Install mit HomeTaste bestätigen)
    Nachdem der Install abgeschlossen ist, einfach - [Home+Back] Reboot system now - ausführen


    UND EUER HANDY SOLLTE PROBLEMLOS MIT DEM CYANOGEN EURER WAHL STARTEN.



    _____________________________
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2010
    derdavid, deppdudepp und Denowa haben sich bedankt.
  2. loldroid, 10.02.2010 #2
    loldroid

    loldroid Gast

    kann man meiner meinung nach alles aus dem wiki thread rauslesen...
     
  3. Denowa, 10.02.2010 #3
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Lass ihn doch!!! Erst haben wir uns beschwert das keiner ein TUT schreibt und nun haben wir noch jemanden der sich anscheinend viel Mühe gegeben hat! Meinen Respekt hat jeder der sich an so etwas heran wagt.
     
  4. loldroid, 10.02.2010 #4
    loldroid

    loldroid Gast

    die 10 zeilen die er hinzufügt... naja mir wurscht
     
  5. ndk, 10.02.2010 #5
    ndk

    ndk Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    03.02.2010
    es mögen vielleicht nur 10 zeilen sein, aber ich fand es für nicht versierte nutzer einfach leichter auf zu viel wissen drumherum zu verzichten, damit man sich auf das wesentliche konzentrieren kann.

    Wenn man das Tutorial genau wie oben beschrieben durchführt sollte es keine Probleme geben. Ich habe es gerade zum dritten Mal gemacht.

    Für evtl. Fehler übernehme ich natürlich keine Verantwortung. Die liegt bei jedem selbst.


    WARNUNG: Beim Rooten geht die Garantie verloren!!!!!


    Anmerkung
    Selbstverständlich übernehme ich keinerlei Verantwortung, wenn etwas schief geht, jeder ist selber für sein Tun verantwortlich!!!
     
  6. Sheriff, 10.02.2010 #6
    Sheriff

    Sheriff Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Hallösche,
    am besten du hängt das an deinen ersten Post mit ran.

    EDIT Sorry zuerst gucken dann schreiben.Schande über mein Haupt.:D
     
  7. winne, 10.02.2010 #7
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Übrigens, es fehlt das Thema Partitionierung der SDcard. ;)

    Und ab der grün markierten Zeile ist das hier die andere Möglichkeit. ;)
    Android-Jeck hats schon im Posteingang. Nur die Links kann ich jetzt nicht checken. :D

    Update auf 1.5

    1. Download
    signed-kila_eu-ota-146733.53218c9e_full_update.zip
    2. in "update.zip" umbenennen und auf SD speichern.
    3. G1 runterfahren und mit gedrückter Hometaste (bis Warndreieck) neu starten.
    4. mit ALT & S den Flash starten und Ruhe bewahren bis ROM gestartet ist.

    Recovery und custom ROM flashen

    5. Download
    flashrec.rar
    6. flashrec auf die SD packen und installieren (z.B. mit Appmanager, o.ä.)
    7. Das Recovery 1.5.2 auf die SD packen.
    8. Das G1 neu starten und flashrec starten.
    9. Da sdcard/recovery-RA-dream-v1.5.2.img eingeben
    10.G1 ausschalten und mit Home (gedrückt halten) + Power in den Recovery-Modusstarten.
    11.Alt-P und dann Alt+0 -SD partitionieren (96 und 384 sind gute Werte J
    12.wer will kann jetzt auch auf EXT3 konvertieren (kein muss).
    13 USB-MS Toggle > das gewünschte ROM (z.B. krankis cm-4.2.5-remix-r2.zip) auf SD packen > mit Home USB-MS beenden.
    13.Alt-F zum Custom Rom auswählen und mit Home bestätigen.
    14.Wenn Flash abgeschlossen > Reboot system now

    15.Wenn das System startet, sollte man alles nötige einstellen und dann ist eine gute Zeit für ein Backup.

    Dank an Kino Joe und sl6der für die Vorarbeit. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2010
  8. trautna, 10.02.2010 #8
    trautna

    trautna Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    05.09.2009
    haben wir das eig schon in der tut-sammlung??
     
  9. deppdudepp, 10.02.2010 #9
    deppdudepp

    deppdudepp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.02.2010
    Danke! Ich finde die Zusammenfassung super!

    Mir ist nicht klar, ob ich die Goldcard auch mit meinem G1 Dev Phone 1.6 auch brauche? Oder ob ich gleich bei Schritt 3. anfangen kann!?

    (und der 1. Link geht nicht...)

    Danke
    Luc
     
  10. Lomb, 10.02.2010 #10
    Lomb

    Lomb Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    14.04.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Sry aber ich finde noch einfacher darfs nicht werden...
    man sollte sich schon etwas mit der sache befassen und wenn das bischen was man da extra lesen muss schon zu viel ist....
    naja

    auf jeden fall gehört die mühe gelobt!
     
  11. winne, 10.02.2010 #11
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    mußte m.E. auch durchziehen, da dein ROM genauso ist wie beim normalen G1. Ich wüßte nicht, das es da Unterschiede gibt. ;)
     
  12. Android-Jeck, 11.02.2010 #12
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Beiträge:
    2,215
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Jetzt müsste mit winnes´ Unterstützung alles drin sein:D
    Freue mich über jede Ergänzung und jede Verbesserung
     
  13. MrS.Mirage, 11.02.2010 #13
    MrS.Mirage

    MrS.Mirage Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    226
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    05.07.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Vielen Dank erstmal fuer deine Muehe die du dir gemacht hast, denke jedes Tut hier ist eine Hilfe.
    Mir ist direkt am Anfang etwas aufgefallen, wo du die DL Links fuer Cm postest.
    Du gibst in den Links 2 verschiedene Versionen an. Ich finde das sollte erwaehnt werden und vielleicht auch kurz beschrieben was Vor- und Nachteile sind.

    2. Der Link http://www.android-hilfe.de/14695-tut-sammlung-linksammlung-spl-goldcard-recovery.html#post145419 leitet mich nur in die Forenuebersicht weiter.

    3. genauso der Link http://www.android-hilfe.de/8791-cyanogenmod-full-updates-4-2-14-1-a.html
    Ist das nur bei mir so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2010
  14. Sheriff, 11.02.2010 #14
    Sheriff

    Sheriff Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    10.12.2009
    Hallösche,
    Das Problem mit den Links hab ich auch.:D
     
  15. Android-Jeck, 11.02.2010 #15
    Android-Jeck

    Android-Jeck Android-Guru

    Beiträge:
    2,215
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Weiß nicht ob´s daran liegt, dass ich das TUT hab umbenennen lassen...
    Folgender Link müsste z.B. zur Goldcard führen
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ger-spl-recovery-launcher-sdk.html#post145419

    Aber man muss doch jetzt nicht hier jeden Post aus der TUT Sammlung nochmal posten, oder? Ich hab dort doch schon ein Inhaltsverzeichnis mit LINKS drin...
    Bitte lasst und das Forum nicht unnötig aufblähen! Kann verstehen, wenn am Ende wieder keiner was findet...
    Es kann ja auch jeder seine Vorschläge in der TUT Sammlung einbringen...
    entweder, wie Winne in dem "Vorschlags"-Thread posten und ich übertrag das dann oder ihr postet es selber in der TUT Sammlung (dann aber bitte NUR NEUE THEMEN!!!). Das MUSS dann aber wirklich verständlich und ordentlich gemacht werden, sonst lasse ich´s löschen.
    Ich denke, es hilft niemandem, wenn jetzt mehrere TUTORIAL Sammlungen aufgemacht werden, oder?
     
  16. lomycess, 11.02.2010 #16
    lomycess

    lomycess Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Hallo,

    leider habe ich bei der Anleitung meine liebe Mühe ab Punkt 3:

    Ich habe das zip File auf meine SD Karte kopiert; usb debugging mode ein; dann Neustart in Recovery Mode -
    bei Alt+W geht das G1 auf Werkseeinstellungen, ich kann nichts machen.
    Habe auch gelesen, dass man Alt+A auf die Installation gehen kann, hier keine Reaktion.

    Jetzt dachte ich mir, dass es ein Problem der SD Card sein kann, und machte eine Formatierung.
    (ist hier die Goldcard weg?)
    Dann spielte ich das zip File wieder drauf, jedoch keine Änderung.

    Das G1 habe ich jetzt mit der 1.0 Version in engl. Sprache, dürfte jetzt so sein, wie ich es vor einem Jahr gekauft habe.

    Was kann ich tun?

    bis zu Punkt 3 hat alles funktioniert, jetzt komme ich nimmer weiter.

    Dürfte ich euch um ein paar Tipps bitten?

    Vielen Dank und LG aus den verschneiten Wien.

    Markus
     
  17. ChriDDel, 11.02.2010 #17
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    Du bist jetzt auf der 1.0?
    Dann ist alles super.

    Geh in der TUT Sammlung zum Punkt
    2.1.2 die One-Klick Methode
     
  18. lomycess, 11.02.2010 #18
    lomycess

    lomycess Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Hi,

    habe ich gemacht, bis zum gelben Rufzeichen komme ich, danach ist Schluß, er will auspacken (mit dem Paket raus Pfeil) bricht aber gleich ab, danach tut sich nix mehr, das gelbe Rufzeichen bleibt und das wars dann.

    Kann das sein, weil ich die SD Card (Goldcard) auf fat32 formatiert habe, weil nix gegangen ist?

    Kann sein, dass die SD Card einen Defekt hat?

    Bisher hat sie nie Probleme gemacht.

    Soll ich wieder komplett von vorne anfangen?

    Danke für eure Hilfe.

    LG, Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2010
  19. ChriDDel, 11.02.2010 #19
    ChriDDel

    ChriDDel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,368
    Erhaltene Danke:
    177
    Registriert seit:
    08.10.2009
    nein, sollte kein problem sein. Formatier die am besten gleich nochmal. (kein schnellformat)
    Möglich

    Nein. An der Goldcard bist du ja schon mal vorbei,
    dass sollte reichen.

    Du kannst es aber auch noch immer per telnet machen.

    (Achtung Kurzform - steht aber auch im TUT)
    Geh in den Market. und such nach telnet.
    Geh auf den homescreen. Drücke
    enter - enter -telnetd -enter
    Starte die telnet app.
    tippe flash_image /sdcard/recovery.img (mussnatürlich auf der Sdkarte liegen)
     
  20. lomycess, 11.02.2010 #20
    lomycess

    lomycess Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Hi ChriDDel,

    vielen Dank für deine Unterstützung, werde ich machen und natürlich berichten.

    TIA

    Markus
     

Diese Seite empfehlen