Einschaltknopf des Space beeinflussen?

Dieses Thema im Forum "Odys Space Forum" wurde erstellt von marionz, 12.02.2012.

  1. marionz, 12.02.2012 #1
    marionz

    marionz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Nach langem Lesen hier im Forum, habe ich mir ein Space als Ersatz für mein HP- Netbook zugelegt. Dank der vielen Hinweise konnte ich als Android- Neuling dann doch nach dem ADW- Launcher den market und maps installieren, lasse die Apps mit Hilfe von App2SD von der SD- Karte laufen, habe ein App gefunden, dass mir die Zdf Mediathek abspielt und bin eigentlich glücklich. :rolleyes2:
    Wenn da der Einschaltknopf nicht wäre. Der betätigt sich gern mal selbst, wenn das Gerät in die Schutzhülle geschoben wird. :mad2:Gibt es da eine Lösung?
    Das Booten dauert recht lange. Kann das an den Apps auf SD (nur 8GB) liegen? Ich werde mir eine größere Karte zulegen. Auf was sollte ich achten, damit das Booten schneller geht?:confused2:
    Vielen Dank
    sagt
    Marion
     
  2. Holger HH, 12.02.2012 #2
    Holger HH

    Holger HH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Ja,dieser blöde Einschaltknopf !

    Konstrukteure scheinen selten das zu Testen was sie bauen.

    Wenn ich was zu sagen hätte,dann würde ich jeden Konstrukteur mit seinem Produkt eine Woche in eine Gummizelle stecken.

    Ist der Entwickler nach der Woche nicht durchgedreht und das Produkt noch Funktionsfähig . . . dann darf es auf den Markt.

    Zum Glück braucht das Space ganz wenig Strom,wenn es nach dem (versehentlichen) Einschalten Automatisch wieder in den Ruhezustand fährt.

    Unter Einstellungen/Display/Display-Timeout kannst Du Einstellen wie Schnell das Space in den Ruhezustand geht.

    Bei Anwendungen/Entwicklung/Aktiv lassen Bestimmst Du ob das Space,sobald es an einer Ladestelle ist (Netzteil oder USB),in Dauerbetrieb bleibt.

    tschüss

    Holger
     
    marionz bedankt sich.
  3. wusel, 13.02.2012 #3
    wusel

    wusel Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Hi Marion,
    Ob das Booten tatsächlich schneller geht mit einer schnelleren SD-Karte kann ich Dir nicht sagen ...
    aber da Du Dir ja eh eine größere zulegen willst hier Links zu echt guten Karten der Class 10 die schon recht schnell sind:
    Transcend Extreme-Speed Micro SDHC 16GB Class 10: Amazon.de: Computer & Zubehör
    Transcend Extreme-Speed Micro SDHC 32 GB Class 10: Amazon.de: Computer & Zubehör
    wie Du siehst ist die 16GB mit Adapter preiswerter als ohne ... :winki:
    ansonsten solltest Du darauf achten Transcend zu nehmen - andere Marken sind teilweise problematisch, und auch nur 1-2€ billiger (z.B. haben viele Samsung im ersten halben Jahr Totalausfall - keine Ahnung wieso; ansonsten bin ich Fan von Samsung Festplatten und RAM-Speicher, aber SD/TF-Karten sollte man derzeit nicht von Samsung kaufen!)
     
  4. papaurmel, 13.02.2012 #4
    papaurmel

    papaurmel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    22.12.2011
    Eine SD Class 6 (Schnäppchen :rolleyes2:) wirkt sich im Space nicht wirklich performanter aus wie eine Class 2 (oder noch weniger). Allenfalls vielleicht im messbaren Bereich, mehr aber nicht.

    PS: Im Loox übrigens auch nicht... :glare:
     
  5. wusel, 13.02.2012 #5
    wusel

    wusel Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    das mag sein - aber wenn man sie z.B. im PC beschreibt dann schon :winki:
    außerdem sind die Karten auf die ich gelinkt habe nicht viel teurer als andere Class 6 Karten ...; und last not least: die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt - und da hoffe ich mal dass eventuell zumindest beim Loox/Xpress der Kerneltreiber für die SD noch optimiert werden kann ...
     
  6. papaurmel, 13.02.2012 #6
    papaurmel

    papaurmel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    22.12.2011

    Abgesehn davon dass ich nach dem Motto lebe "ich bin Jung und hab Zeit, ich kann Warten :flapper:" hab ich auch nicht ständig Massenhaft Daten hin und herzuverwalten. :rolleyes2:

    Aber klar geb ich dir auch recht. Class6 sind nicht teurer (oder unwesentlich), so dass ich mir meine ja aus diesem Grund gegönnt hab. Außerdem harre ich der Dinge, welche da im Odys Weltraum noch auf mich zukommen. Für mehr "Performance" bin ich immer zu haben... :w00t00:
     
  7. marionz, 13.02.2012 #7
    marionz

    marionz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Ich habe gerade mal in die Speicherverwaltung geschaut und festgestellt, dass die Apps nicht auf der Externen SD Karte liegen, sondern auf der Internen. Dann brauche ich nix zu kaufen, denn sonst gibt es nichts zu speicher. Wohin werden dann eigentlich Bücher der Kindle App gespeichert? Die machen doch schnell den Speicher voll?!
    danke
     

Diese Seite empfehlen