1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Empfehlungen für Kernel (MIUI)?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von tom2!99, 21.07.2011.

  1. tom2!99, 21.07.2011 #1
    tom2!99

    tom2!99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Hallo, ich habe mein Nexus S seit ca. einem Monat. Heute habe ich beschlossen, es zu Flashen, da ich von der MIUI Rom gehört hatte. Gesagt getan, gerootet, geflasht, MIUI installiert.
    Nun das eigentliche Problem bzw. Frage: MIUI läuft nicht so flüssig, wie ich es mir erhofft hatte. Im Forum lese ich etwas von Kernels, die das Smartphone schneller machen können. Da es anscheinend verschiedene gibt und ich keine Anleitung gefunden hab, wie man diese installiert, frage ich hier um Hilfe.
    Ziel ist ein laggfreies MIUI.

    MfG tom2!99
     
  2. AndroidWilly, 21.07.2011 #2
    AndroidWilly

    AndroidWilly Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Lade dir den Kernel der Läuft bei mir sehr gut auf der Aktuelle MIUI.

    Netarchy Nexus - 1.3.8-cfs-2.3.4-universal (Universal for non-stock 2.3.4 roms) (KLICK!)

    Und dann einfach über Clockwork Recovery flashen!
     
    B-Hard und tom2!99 haben sich bedankt.
  3. tom2!99, 21.07.2011 #3
    tom2!99

    tom2!99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Danke für den Tipp, werde ihn gleich ausprobieren. Kann dabei etwas passieren (überhitzen o.ä.)?

    Sent from my Google Nexus S using Tapatalk
     
  4. AndroidWilly, 21.07.2011 #4
    AndroidWilly

    AndroidWilly Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Ne so etwas ist bei keines meiner Geräten passiert.
     
    tom2!99 bedankt sich.
  5. tom2!99, 21.07.2011 #5
    tom2!99

    tom2!99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2011
    CFS oder BFS? Sorry, wenn die Frage dumm ist, aber ich kenne mich da garnicht aus.

    Sent from my Google Nexus S using Tapatalk
     
  6. AndroidWilly, 21.07.2011 #6
    AndroidWilly

    AndroidWilly Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    16.01.2011
    cfs
     
    tom2!99 bedankt sich.
  7. illala, 21.07.2011 #7
    illala

    illala Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    15.09.2009
    tom2!99 bedankt sich.
  8. AndroidWilly, 21.07.2011 #8
    AndroidWilly

    AndroidWilly Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    16.01.2011
    tom2!99 bedankt sich.
  9. AndroidWilly, 21.07.2011 #9
    AndroidWilly

    AndroidWilly Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Ich vereinfache es mal, OK?

    CFS: Completely Fair Scheduler
    BFS: Brain Fuck Scheduler

    CFS ist wohl standard in den Linuxdistributionen und wie der Name schon sagt ein fairer Verteiler. Er verteilt die vorhandene Rechenleistung gerecht auf die fordernden Prozesse. BFS dagegen soll die Ansprechzeiten bei aktiv genutzten Systemen verringern. Beispielsweise bei Desktops oder… tata… Handys. Prozesse im Vordergrund, also die, die man gerade aktiv Nutzt werden bei der verteilung der Rechenleistung bevorzugt. BFS wurde übrigens 2007 entwickelt.

    Ich habe gerade einen CFS Kernel. Erlebe gerade eine unglaubliche Akkulaufzeit, aber dazu später mehr. Zunächst werde ich mal einen BFS Kernel nutzen und prüfen ob ich einen Unterschied merke. Sowohl im Ansprechverhalten als auch in der Akkulaufzeit.

    Akkulaufzeit scheint sich nicht zu unterscheiden. Allerdings ist beim BFS das Telefon nicht so smooth. Es hakt irgendwie immer etwas. Besonders ist mir das in einer Mail in der Gmail-App aufgefallen. Habe jetzt wieder den CFS geflasht und die selbe Mail lässt sich jetzt definitiv besser scrollen. Hätte ich nicht erwartet, da ja BFS die Anwendung im Vordergrund bevorzugt. Mir ist nur diese eine Sache aufgefallen. Wenn man sich die Diskussionen im Netz durchliest, scheint es schon fast eine Glaubensfrage zu sein. Ich erkläre jedenfalls nach diesem Kurztest den CFS zu meinem Favoriten !
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
    B-Hard und tom2!99 haben sich bedankt.
  10. illala, 21.07.2011 #10
    illala

    illala Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    15.09.2009
    tom2!99 bedankt sich.
  11. tom2!99, 21.07.2011 #11
    tom2!99

    tom2!99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Ich danke euch beiden, habe den CFS Kernel geflasht, ohne zu wipen. Danach hab ich mit Setcpu den Prozessor auf 200-1200 MHz getaktet. Läuft nun viel besser. Ist es schlimm, dass ich nicht gewipt habe?
     
  12. AndroidWilly, 21.07.2011 #12
    AndroidWilly

    AndroidWilly Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Manche berichten das Probleme aufgetreten sind...konnte ich nie bestätigen.

    kannst ruhig bis auf 100MHz runter spart mehr Akku und läuft auch so gut!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.07.2011
    tom2!99 bedankt sich.
  13. Geo

    Geo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Nexus S
    Hallo,

    ich hab mittlerweile auch MIUI 1.7.15 + netarchy 1.3.7cfs drauf.

    setCPU ist auch installiert .

    Hat jemand kurz Zeit einmal die Einstellungen zu posten ,die zu empfehlen sind ?
    Main ist klar , da werde ich auch 100 bis 1200 einstellen aber welche Profile aktiviert ihr und welche Einstellungen nimmt ihr noch vor ?

    Danke schonmal ....
     
  14. tom2!99, 22.07.2011 #14
    tom2!99

    tom2!99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Als Standartprofil hab ich ondemand. Profile hab ich 3, die da wären:
    - Temperatur>45° C, 400-1000 MHz, powersave, Priorität: 100
    - Bildschirm aus, 100-800 MHz, conservative, Priorität: 50
    - Batterie<20%, 100-1000 MHz, conservative, Priorität: 25


    Sent from my Google Nexus S using Tapatalk
     
  15. Geo

    Geo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Nexus S
    Danke für die schnelle Antwort .

    Ein paar Fragen dazu :

    - Temperatur>45° C : warum min. 400 und nicht 100 ?
    - Bildschirm aus : wäre ein Wert niedriger als 800 nicht sinnvoller ?

    und was haben die Prioritäten zu bedeuten ?

    thx
     
  16. tom2!99, 22.07.2011 #16
    tom2!99

    tom2!99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2011
    1. Weil powersave immer die niedrigste Zahl benutzt.
    1. Naja, wenn das Smartphone weniger benötigt, wird auch weniger beansprucht.

    Sent from my Google Nexus S using Tapatalk
     
  17. Geo

    Geo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Nexus S
    Danke dir :)
     
  18. AndroidWilly, 25.07.2011 #18
    AndroidWilly

    AndroidWilly Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    234
    Registriert seit:
    16.01.2011
    Würde ich dir nicht empfehlen denn: sollte dein Handy einen Anruf bekommen kann es passieren das es klingelt aber das Display verzögert an geht bzw. reagiert. 800MHz ist ein guter wert, den man auch immer benutzen könnte(eigene Praxis Erfahrung)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. B-Hard, 26.07.2011 #19
    B-Hard

    B-Hard Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Also ich hab mir jetzt auch den Kernel geflasht nur mit set CPU kann ich bei den Profiles keine geraden Zahlen einstellen bzw. überhaupt die Regler bewergen außer wenn ich es 100mal versuche bis ich den gscheid erwische!

    Kann mir da jemand helfen bzw. kennt jemand das Problem? verwende die Anwendung zum ersten Mal... :confused2:

    EDIT: Beim starten der App kommt die Info: "SD Could not Read SETCPU custom config....Reverting defaults....Is your SD Card unmounted from the PC?"

    Ich habe das handy ja nicht verbunden mit dem PC also warum sollte sie gemounted sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2011
  20. tom2!99, 26.07.2011 #20
    tom2!99

    tom2!99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Ich "greife" den Regler immer etwas höher als normal. Am Anfang hatte ich das Problem auch, aber seit dem greife ich, wie gesagt, den Regler etwas höher.

    Sent from my Google Nexus S using Tapatalk
     
    B-Hard bedankt sich.

Diese Seite empfehlen