1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Energiehaushalt optimieren

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von schilfrohr1, 03.11.2010.

  1. schilfrohr1, 03.11.2010 #1
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    Liebe Community!

    Vorweg, ich bin vor 2 Wochen von meinem 3G umgestiegen. Ich bin vom DHD dermaßen begeistert, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll zu schwärmen. Ein Kraftprotz an Arbeitsgerät mit unglaublicher Performance. Erwartungsgemäß steht die Akkuleistung in keiner Relation zur Spitzen- Hard- und Software. Als Android-Unerfahrener nehme ich an, dass man mit mehr Wissen um die richtigen "Schräubchen" die Performance noch steigern kann. Heute habe ich zB nach 5 kurzen Telefonaten, Löschen von 13 emails und Kalendersynchronisation nur noch 23% Akkuleistung - 9 1/2 Stunden nach disconnecting vom Ladekabel. Gestern war es ähnlich, allerdings nach einer Menge Musik streamen. Daher nehme ich u.a. stromsaugende Hintergrundprozesse an.

    Was ich bereits getan habe:

    -Automatisches Sync abgestellt. Hier gleich eine Frage: reicht dies, um die stromverbrauchende Wirkung der "Aktien"-App zu verhindern oder muss ich letztere deinstallieren, wenn ja, wie mache ich das? Mein "Uninstaller" kann das ebensowenig wie der HTC-interne App-Entferner.

    -Die App "Quick Settings", um Wifi, Bluetooth.. nur gegebenenfalls einzuschalten - schade eigentlich, ein smartphone dieser Größe dadurch dermaßen zu "kastrieren".

    -Die App "APNdroid", um Datentransfer zu stoppen. Allerdings schaltet man auch 3G ab, ist jenes nicht stromsparender als 2G?

    -Die App "Advanced Task Killer". Bringt die überhaupt was? und warum erscheinen sämtliche Apps nach kurzer Zeit wieder in der Liste - und wieder mit Häkchen versehen, um sie zu "killen"?

    Was kann bzw soll ich bei den "Anwendungen" einstellen? "Ausgeführte Dienste" unterbrechen? Mühsam, da jede einzeln auszuschalten ist und binnen Kürze sowieso wieder aufscheint - sehr zweifelhaft, allerdings fehlen mir die Grundkenntnisse.

    Vielleicht ist die Zahl meiner downgeloadeten Apps einfach zu groß, benötigen die Strom, auch wenn sie nicht "in Betrieb" sind? Wenn ja, wie erkenne ich und wo sehe ich das? ( Ich habe gut 4 screens voll mit apps, bin übrigens auch vom Angebot fasziniert, vor einem Monat kannte ich nichts außer den iTunes-Store......und div. Quellen nach jailbreak. Gratulation an die Entwickler!!!).

    Ich würde mich sehr über Eure Hilfe zur Energieoptimierung freuen, speziell natürlich auch auf´s DHD bezogen. Vielleicht lassen sich ja allgemein ein paar Tipps in diesem thread zusammentragen, wäre bestimmt nicht nur für mich nützlich.

    Auf jeden Fall danke - und: top DHD, top Android und top Forum!!!!
    S.
     
  2. walda, 03.11.2010 #2
    walda

    walda Android-Guru

    Beiträge:
    2,659
    Erhaltene Danke:
    650
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Hallo!

    In sehr kurzen Worten: vergiss die Taskkiller, die schaden mehr als sie dir helfen. Thema: Speicherlecks. Die App kann sich nicht ordnungsgemäß beenden, Memory wird nicht freigegeben und im schlimmsten Fall, schiesst du sie wenn sie eine Datei schreibt und beim nächsten Hochfahren startet das DHD nicht mehr ordnungsgemäß, da eine geschossene App ihre Daten nicht laden kann und somit nicht startet.

    Ich versuche meine Erfahrungen hier zu posten http://www.android-hilfe.de/htc-des...ahrungen-verbesserungen-tipps.html#post699122
    Ev bringt dich das ja auch darauf einen derartigen Test zu machen um die Probleme einzugrenzen.
     
    schilfrohr1 bedankt sich.
  3. JustDroidIt, 03.11.2010 #3
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Guru

    Beiträge:
    3,026
    Erhaltene Danke:
    881
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    APN Droid kannst du dir sparen wenn du bereits Quick Settings hast, Datenverbindung kann man damit ja ebenfalls ausschaltenam!

    2G ist stromsparender als 3G!
    In den Einstellungen kann man ja unter Netwerkmodus 'nur GSM'(nur 2G) auswählen.
    Ich nutze meist auch nur 2G, damit kann ich im Tmob-Netz immer noch recht flott surfen...
     
  4. krucki, 04.11.2010 #4
    krucki

    krucki Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Naja das 2G stromsparender ist so nicht ganz. Bei Gesprächen ja, bei Standbye nein. Zwar sieht man das nicht gerade bei HTC auf der Internetseite, aber bei anderen herstellern wie SE sieht man in den techn. Angaben das 3G im Standbye stromsparender ist.
     
  5. schilfrohr1, 04.11.2010 #5
    schilfrohr1

    schilfrohr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.09.2010
    In "Quick Settings" finde ich nicht die Möglichkeit die Datenverbindungen zu konfigurieren; mittels APNdroid ist es ganz simple, auf -2G- umzustellen. Inwieweit -2G- nun stromsparender ist als -3G- werde ich testen. Ich denke aber, es hängt besonders auch von der Netzqualität ab.

    Was kann man sonst tun? Saugen viele Apps unbemerkt vom Akku? Was hat es mit Apps wie "Aktien" auf sich? Deinstallieren? Deaktivieren? Wie? Oder egal?
     
  6. Masumi, 28.11.2010 #6
    Masumi

    Masumi Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Also bei mir kann man "Aktien" in den Einstellungen von der Sync ausnehmen.
    Von daher denke ich mal, müsste es dann vorbei sein mit dem Stromverbrauch.
     

Diese Seite empfehlen