1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erfahrungen mit ICS Roms?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Tattoo" wurde erstellt von Kerm1t, 31.03.2012.

  1. Kerm1t, 31.03.2012 #1
    Kerm1t

    Kerm1t Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.03.2011
    Hallo,
    hat schon jemand Erfahrungen mit ICS Roms? Bei xda-developers lese ich immer was von "governor changing". Versteht jemand, was damit gemeint ist? Ist damit nur "einfach" CPU-overclocking gemeint? Kann mit dem Wort "governor" irgendwie nichts anfangen/herleiten. :(

    BTW: Ich nutze bis heue noch privat ausschliesslich das Tattoo mit all seinen Schwächen :(
    Ich würde mir ja gerne in Zukunft ein morderneres Smartphone zulegen - vor allem mit kapazitiven Touchscreen. Aber ich finde einfach keines das ein Hardware-Steuerkreuz hat, wie mein Tattoo. Spiele zwischendurch gerne alte Tetris/Jump-n-Run Games, was mit Touchscreen Soft-Steuerkreuz absolut nicht brauchbar ist. (getestet auf motorola defy) :(
    Im Grunde finde ich resistive Touchscreens immer noch deutlich besser als die kapazitiven, weil ich da mit einem Stylus wirklich punktgenau arbeiten kann auf dem kleinen Display. Auf kapazitiven Touchscreen finde ich die punktgenaue Bedienung ziemlich schwierig und im Verhältnis auf Dauer auch richtig nervig (wenn man nie den richtigen Buchstaben trifft, bzw. die Ausrichtung in quer ändern muss, damit die Soft-Keys breiter und somit treffbarer werden). Habe auch schon diverse Stifte für kapazitive Touchscreens probiert. Das die Berührfläche aber immer deutlich grösser sein muss als bei einem resistiven, ist das auch kaum besser als Fingerbedienung. Dank dem Zwang zur Multi-Touch Bedienung, kommt man da ja aber kaum mehr herum :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2012
  2. UncannyValley, 03.04.2012 #2
    UncannyValley

    UncannyValley Android-Experte

    Beiträge:
    735
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    07.04.2010
    es gibt schon ICS ROMs... bin wohl nicht mehr auf dem laufenden. würde mich auch mal interessieren wie das auf dem tattoo funzt, so ohne GPU und am RAM-Limit. Läuft wohl (noch?) nicht so wirklich rund...

    (CPU) Governor ist die Einstellung mit "performance", "interactive", "smartassv2" etc. Also wie das Gerät wann wie getaktet wird.
    Sozusagen der Prozessor-Gouverneur ;)

    Dass ein resistiver genauer ist als ein kapazitiver Screen wußte ich auch noch nicht. Leider sind Resistive "out" obwohl sie doch auch sonst ein paar Vorteile haben. Z.B lassen sie sich auch mit Handschuhen oder dem Fingernagel bedienen. Leider sind sie Kratzeranfälliger, aber dafür gibts ja Schutzfolien. Ansonsten halten die mehr aus als Glas-Displays, wenns mal runter fällt. Den Hauptnachteil sehe ich aber auch beim fehlenden Multitouch.
    Da der Trend auch zu immer weniger Tasten geht, sehe ich auch schwarz für ein neues Handy mit Steuerkreuz. Wobei das beim Tattoo auch nicht so optimal ist (verglichen mit nem Gameboy oder sowas :) )
     
  3. Kerm1t, 03.04.2012 #3
    Kerm1t

    Kerm1t Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.03.2011
    Also ich komme mit dem Steuerkreuz des Tattoos besser zurecht als mit dem Steuerkreuz eines Nintendo DS. Ist vielleicht auch etwas Gewohnheitssache. Schön wären noch HW-Tasten über dem Display, so dass man im Querformat Steuerkreuz links und Tasten rechts hätte ;)

    Na ja, bin mal gespannt wie es mit dem ICS-Roms weiter geht. Ich werde das Tattoo jedenfalls privat noch hoffentlich lange weiter nutzen. Das Format des Gerätes finde ich gut. Die meisten moderne Smartphones sind mir einfach von den Abmessungen her zu gross (und vor allem zu teuer).
     

Diese Seite empfehlen