1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Lotussteve, 09.08.2010 #1
    Lotussteve

    Lotussteve Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Servus!

    Geht es nach den Kritiken im Markt ist es derzeit der schlimmste Fehler wenn man ASTRID updatet, gibt es hier im Forum Leute die das schon gemacht haben und ihre Erfahrungen mit mir (uns :) !) teilen wollen?

    Vielen lieben Dank im voraus,

    Ciao,

    Steve
    bisher mit Astrid sehr zufrieden, soll so bleiben :) !
     
  2. Axileo, 09.08.2010 #2
    Axileo

    Axileo Android-Experte

    Ich nutze Astrid jetzt eigentlich nicht so exzessiv. Aber finde es auf den ersten Blick besser.
    Es ist glaube ich sogar eine Funktion beinhaltet, die auf die alte Version verweist.
     
  3. sturm1909, 10.08.2010 #3
    sturm1909

    sturm1909 Fortgeschrittenes Mitglied

    bit.ly/oldastrid - 2er Version

    Ich hatte die neue 3er Version nur für ein paar Stunden drauf.
    Mir hat einfach gefehlt, dass erledigte Aufgaben nicht mehr mit den unerledigten erschienen, sondern verschwunden sind (in einen anderen Screen), obwohl ich diese immer wieder wiederholen möchte ("Person X anrufen" z.B.).
     
    Lotussteve bedankt sich.
  4. jato, 10.08.2010 #4
    jato

    jato Android-Experte

    Hallo

    Wenn die neue Version nicht gefällt kann man sich von der Homepage des Herstellers einfach die alte Version herunterladen.

    Also kann man das Update einfach mal ausprobieren.
     
  5. svenk16, 10.08.2010 #5
    svenk16

    svenk16 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe das Update durchgeführt, danach waren alle Einträge weg. Zum Glück hatte ich ein Backup von Titanium Backup. Ich habe jetzt gewechselt, da ich ein solches Updateverhalten (wir kappen Features und löschen zum Teil Daten und geben als Tipp wenn man die Daten wieder haben möchte solle man die Pro Version kaufen), ich habe das Programm jetzt deinstalliert und mir ein anderes geholt.
     
  6. slash2002, 10.08.2010 #6
    slash2002

    slash2002 Android-Hilfe.de Mitglied

    nach dem Update waren bei mir auch alle Daten verschwunden und ein recovery war nur mit dem Bezahl-AddIn möglich. Ich habe es ohne großartig zu testen die Version wieder runtergeschmissen und die alte wieder von SD-Karte installiert. Das letzte Backup konnte ohne Probleme geladen werden und alles ist jetzt wie vorher. Der Hersteller bietet aber weiter auf seiner Homepage die alte Version an und auch beim Wiederherstellen der verloren gegangenen Daten gibt es wieder Möglichkeiten. Ich bleibe aber erst mal bei der alten Version.