1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ersatzakku für Acer Liquid mt (vss. ab März)

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Acer Liquid MT" wurde erstellt von astuermer, 22.02.2011.

  1. astuermer, 22.02.2011 #1
    astuermer

    astuermer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    518
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2011
  2. Skargo, 28.03.2011 #2
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
  3. astuermer, 28.03.2011 #3
    astuermer

    astuermer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    518
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Hab meinen schon bestellt... ;)
    Bin gespannt.
     
  4. Skargo, 28.03.2011 #4
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Fein, dann warte ich mal auf die Berichterstattung. Besonders auf die Lieferzeit :)
    (kannst du ein Ladegerät empfehlen?)
     
  5. astuermer, 28.03.2011 #5
    astuermer

    astuermer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    518
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Hab bei denen schon öfter bestellt... Akku für Nokia N810, HTC Raphael, Acer Liquid S100,... Lieferung ist immer kostenlos gewesen und dauerte so 1-2 Wochen. Qualität bisher immer sehr zufrieden!
     
  6. astuermer, 14.04.2011 #6
    astuermer

    astuermer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    518
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Akku wurde soeben geliefert.
    "1.800 mAh for Acer Liquid Metal S120"

    Am Abend mal die Batterystats zurücksetzen, aufladen und dann testen ob man was merkt ;)
     
  7. Torstiko, 14.04.2011 #7
    Torstiko

    Torstiko Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Freue mich auf die Infos.

    Gruß
    Torstiko

    P.S. Liefere im Gegenzug meine Meinung zur PDair Acer Liquid Metal Leather Case Book Type (Black) Lederhülle, die morgen in der Post sein dürfte. (Im eigenen Thread)
     
  8. astuermer, 14.04.2011 #8
    astuermer

    astuermer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    518
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Akku im AN-Zustand voll geladen, danach Acer AUS und nochmals 3 Stunden am Ladegerät gehabt.

    Was soweit positiv auffällt - War der Originalakku voll geladen und ich hab das Acer danach angeschalten, war der Akku bereits auf 95% unten. Ich durfte das Ladekabel erst abmachen, wenn das Acer hochgefahren war, um die vollen 100% nutzen zu können.

    Den 1.800mAh Akku hab ich abgesteckt, Acer angeschalten und ich hatte noch volle 100% - eigentlich so wie's sein sollte ;)

    Mehr Bericht in den kommenden Tagen.
     
  9. astuermer, 15.04.2011 #9
    astuermer

    astuermer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    518
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Seit knapp 12 Stunden (11:37) ist es nun an (wobei vor dem Booten abgesteckt wurde).
    Davon je 45 Minuten WLAN und HSPA Betrieb - Rest nur Telefonmodul an.
    Zirka 5 Minuten telefoniert.

    Derzeit stehts bei 90% Akkuladung.
     
    Skargo bedankt sich.
  10. astuermer, 26.04.2011 #10
    astuermer

    astuermer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    518
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Nach knapp über ner Woche Nutzung und regelmäßiges Laden, kann ich euch berichten, dass der Mugen Akku schon spürbar mehr Leistung hat.

    Bin nun seit 1 Tag und über 14 Stunden ohne Netzgerät, 3G und WLAN abwechselnd online - je nach Verfügbarkeit - von Mitternacht bis 5 Uhr Früh im Flugmodus... und gestern auch knapp ne 3/4 Stunde Modern Combat Black Pegasus gespielt. Bin durchwegs zufrieden ;)
     
  11. Skargo, 31.05.2011 #11
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Ich nutze den 1.800er Mugen inzwischen auch seit 2 Wochen. Er hält bei gleicher Nutzung spürbar länger als der Originalakku. Ich glaube es bringt jetzt nicht viel zu erörtern, was ich alles damit mache. Vielmehr ist glaube ich der Unterschied von 2 auf 3 Tage bei gleicher Nutzung entscheidend. Der Originalakku ist bei mir am zweiten Tag abends 18:00 Uhr auf ca. 15%. Der Mugen Akku schafft es knapp einen Tag länger. Den Mugen habe ich 4x über Nacht bei angeschaltetem Acer, (nach dem es sich selbst abgeschaltet hat) 8 Stunden aufgeladen und lade ihn jetzt mit einem externen Ladegerät. Der Akku kommt erst aus dem Acer raus, wenn es ausgeht. Danach wechsle ich den Akku. Da ich tagsüber nicht laden kann, habe ich den 2. Akku immer in der Akkutüte aus der OVP dabei.

    Noch mal ein paar Worte zu meiner "tricky" :o Batterieschonung.

    # Ich schalte das Acer von 1:00 nachts bis 8:00 morgens aus, da ich es nicht als Wecker benutze, hierdurch automatisch alle Caches gelöscht werden und es m. E. flüssiger läuft, als wenn ich es durchgehend an lasse. Ich benutze keinen Taskkiller und schalte keine Tasks von Hand aus, es sei denn da hängt was. Das Thema ist ja bekannt.

    # Ich habe ein Widget von Widgetsoid auf den Homescreen gelegt, von dem aus ich bei Bedarf:
    - 3G zuschalte, ansonsten nur 2G für Foren und Seiten die ich als Bookmark hinterlegt habe reicht es m. E. aus. (nutze Opera)
    - Hintergrunddaten für den Market an- und ausschalte (man kann mit Widgetsoid einen direkten Link zu "Hintergrunddaten" anlegen)
    - Helligkeit als stufenweise veränderbar angelegt und bei Bedarf auf 50%, wenn es sein muss auf 100% stelle, Standard ist 30%

    Mein Acer startet mit der Android Oberfläche auf die ich den Go Launcher als Autostart gelegt habe. (gerooted)

    (WLAN, GPS, Standort, autosync usw. ist natürlich aus und wird nur bei Bedarf zugeschaltet.)

    So, das wars und ich bin damit sehr zufrieden.
     
  12. astuermer, 31.05.2011 #12
    astuermer

    astuermer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    518
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Meine anfängliche Euphorie hat sich gelegt... die letzte Woche war immer bei 55% ein Einbruch, dass er gleich auf 25% runterging und in Summe nichtmal mehr 1,5 Tage hielt.

    Keine Ahnung wo das Problem liegt.

    Nachtrag: Woher hast du das externe Ladegerät für Acer Liquid MT Akkus?!
     
  13. Skargo, 31.05.2011 #13
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Ich habe mir ein Universal-Ladegerät gekauft.

    Und zwar ein "BRAUN 1-For-All SMART Lithium Akku Universal Schnell-Ladegerät" Hierbei muss man nur die Kontakte des Ladegerätes mit dem mitgelieferten Pen in den Abstand bringen, so dass der + und - Pol des Akkus Kontakt hat. Ich habe den Abstand mit Tesafilm arretiert, so dass sich die Kontakte nicht versehentlich verschieben können. ohne Ladegerät würde ein Ersatzakku für mich kaum Sinn machen.
     
  14. Skargo, 21.06.2011 #14
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Ich möchte noch mal kurz was zum Mugen Akku sagen. Ich habe ihn ja jetzt ein paar Wochen und muss sagen, dass er immer noch mindestens 1/3 länger hält als der Standard-Akku. Was man allerdings beachten muss ist, dass die Akkuanzeige bei beiden Akkus unterschiedlich reagiert. Den von astuermer beschriebenen Akku Anzeigensturz hatte ich auch, allerdings hatte das keine Auswirkungen auf die Akku-Gesamtlaufzeit. Ich denke, dass die Batteriejustierung nicht mehr so genau funktioniert, wenn man einen 1500 und einen 1800 Akku parallel nutzt.
     
  15. Olli.B, 03.02.2012 #15
    Olli.B

    Olli.B Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    Honor 8, Sony Xperia Z3 Compact, Samsung Galaxy S3
    Wearable:
    Moto 360 2nd Gen
    Also auch ich habe jetzt den 1800 mAh Mugen Akku und finde wie alle anderen, dass er länger hält. Wieviel kann ich nicht sagen, aber absolut weiterempfehlen. Ich hatte keine Probleme mit der Akkuanzeige.
     
  16. zeini, 20.04.2012 #16
    zeini

    zeini Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.02.2012
    In der Bucht habe ich nun auch für das Accer Liquid mt einen Akku gefunden. Ist zwar kein Original, aber dafür leistbar für 18.- Euro inklusive Versand.
    Laut Angaben 1500 mAH

    Artikelnummer: 290697451389
     
  17. zeini, 20.04.2012 #17
    zeini

    zeini Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Es scheint auch der Akku vom Acer Iconia Smat, S300 zu passen. Den gibt es in der Bucht bereits um etwa 13.- Euro.
    Link

    Ich habe mir mal einen bestellt.
     
  18. zeini, 09.05.2012 #18
    zeini

    zeini Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Also Akku passt. Ist vermutlich derzeit der günstigste Akku für unser Acer Liqud-mt
     
  19. allblacks, 16.05.2012 #19
    allblacks

    allblacks Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2012
    Also ich habe mir den akku auch bestellt, muss aber negatives berichten. Nix mit länger, sondern im Gegenteil viel kürzer. Nach zwei Stunden ging er schon auf 80% runter. Und das in der ersten woche. Ich habe jetzt nochmal einen bestellt und bin erstmal zurück zum alten. Vielleicht hatte ich einen Montagsakku.:D
     

Diese Seite empfehlen