1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Erscheint eine LTE-Version des Tab 7.7?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus (N) / 7.7 Forum" wurde erstellt von Android4Life, 01.03.2012.

  1. Android4Life, 01.03.2012 #1
    Android4Life

    Android4Life Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Ich habe gerade auf Youtube gesehen das in den USA eine 4G LTE Version von dem Samsung Galaxy Tab 7.7 erschienen ist.

    Kann es sein das es die 4G LTE Version des SGT 7.7 auch bald in unseren Nachbarländern gibt?



    Verizon Samsung Galaxy Tab 7.7 LTE Unboxing - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  2. frank_m, 01.03.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das Tab 7.7 LTE ist fürs Verizon Netz in den USA und damit im Rest der Welt unbrauchbar.
     
  3. Android4Life, 06.03.2012 #3
    Android4Life

    Android4Life Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Das war aber nicht meine Frage. Am besten gleich nochmal die Frage durchlesen.
     
  4. frank_m, 06.03.2012 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Am besten noch mal über meine Antwort nachdenken. Warum sollten die Händler unserer Nachbarländer LTE Geräte vertreiben, die man in größerem Umkreis nicht benutzen kann?

    Nein, die wird es definitiv nicht geben. Die US-amerikanischen Providerversionen werden von Samsung immer ausschließlich über den jeweiligen Provider vertrieben. Was auch Sinn macht, da man sie nur im Netz des jeweiligen Anbieters benutzen kann.
     
    Dar bedankt sich.
  5. Android4Life, 06.03.2012 #5
    Android4Life

    Android4Life Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Aha LTE gibt es also nur in den USA ist mir neu.

    Ich will Kein Verizon Tab 7.7 haben. Ist mir schon klar das das hier in Deutschland (Europa) nichts bringt.

    Naja, da ja z.b. Frankreich und England schon weiter sind mit LTE als hier in Deutschalnd wirst du sicherlich recht haben.:thumbdn:

    Wäre ich du würde ich mal ein bisschen in die Zukunft denken wenn in 1-2 Jahren hier in Deutschland LTE mit zum Standart gehört.
     
  6. Dar, 06.03.2012 #6
    Dar

    Dar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    02.02.2012
    Wenn ich du wäre, würde ich mich etwas im Ton zügeln.

    In deiner Zukunft, wo LTE auch in Deutschland zum Standart geworden ist, gibt es sicher neue Geräte wie das "Galaxy Tab2 7.7N", welche dann auch LTE fähig sind. Da es in Europa, wie du selber festgestellt hast, die LTE Abdeckung nur sehr marginal ist, würd es für Samsung sicher wirtschaftlich keinen Sinn machen, hier eine LTE Version zu vertreiben.

    Zu dem wäre es ja sinnfrei ein LTE Gerät (aus dem Nachbarland) in D zu betreiben, wenn der 4G Standart hier nicht unterstützt wird un eh nur 3G am laufen ist.

    Ich kann dir also mit 99,5% iger Sicherheit versichern, dass es in Europa keine LTE Version des 7.7 geben wird. Aber du kannst davon ausgehen, dass in "deiner Zukunft" es neue Samsung Tablets geben wird, die auf jeden Fall LTE unterstüzten.

    Jetzt im März wird übrigens gerade das erste LTE fähige Telefon bei Vodafone vertrieben (HTC irgendwas :))

    Viele Grüße
    Dar

    PS: sei immer lieb zu den Mods, denn Sie sind Menschen wie du und ich, die dir auch noch Versuchen, trotz deines Tons, zu Helfen... unglaublich aber Wahr!!!
     
    TimoBeil bedankt sich.
  7. TimoBeil, 06.03.2012 #7
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Neugierig auf die Geschwindigkeit von LTE bin ich auch, wenngleich ich befürchte, dass diese auf dem Tab gar nichts bringen wird, weil das Nadelöhr schon jetzt weniger die Übertragungsgeschwindigkeit als die Verarbeitungszeit des Browsers an sich ist. Sicher wird derzeit der Ausbau von LTE "auf dem flachen Land" vorangetrieben. Aber in erster Linie als DSL-Ersatz. O2 will z. B. erst in Kürze in Ballungszentren wie München mit der Einrichtung anfangen. Der Vertrieb gerade der teuersten auf dem Markt befindlichen Geräte mit einer kaum verfügbaren Technik wäre absurd.
     
  8. frank_m, 06.03.2012 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Nein, natürlich nicht. Aber die LTE Netze arbeiten weltweit unterschiedlich. In den USA kommen andere Frequenzen und andere Standards zum Einsatz, als hier in Europa. Die LTE Version, für die dieses Tab entwickelt wurde, ist ist Europa nicht verfügbar, sondern ist eine spezielle Variante, die nur im Verizon Netz in den USA zum Einsatz kommt. Und damit ist dieses Tab im Rest der Welt unbrauchbar (sogar in den anderen amerikanischen Netzen).

    Ich bin davon ausgegangen, dass dir bewusst ist, dass nur eine Variante des LTE Tabs verfügbar ist, und dass du nach meiner Antwort also den Schluss ziehst, dass es keinen Sinn macht, das Gerät in Europa zu vertreiben. So gibt es ja auch vom Galaxy S2, Galaxy Note und Galxy Tab 8.9 LTE Varianten, aber eben auch alles nur providerspezifische Geräte für die USA. Die wirst du in Europa nie zu sehen bekommen.

    Der Grund, warum bislang für Europa so wenig LTE Geräte angeboten werden, liegt in der Problematik der Sprach-Telefonie. LTE bietet nämlich keine leitungsvermittelten Gespräche mehr, wie GSM und UMTS das noch hatten. Folglich gibt es zwei Möglichkeiten:
    - VoIP. Das wollen die Provider nicht, da sie damit der Billigkonkurrenz Tür und Tor öffnen
    - Wechsel nach GSM bzw. UMTS für Sprachtelefonie. Im Falle eines ankommenden Anrufes dauert dieser Wechsel aber so lange, dass der Anrufer wahrscheinlich schon aufgegeben hat, bevor du überhaupt dran gehen konntest.

    Ich bin gespannt, für welchen Weg Vodafone sich entschieden hat.

    Dazu kommt, dass der Ausbau für Mobiles LTE in Deutschland quasi noch "0" ist. Alle bisherigen LTE Netze arbeiten bei 800 MHz und damit als DSL Ersatz. Die Bundesnetzagentur sieht hier nur quasistationäre Endgeräte vor, und keine mobilen Geräte. In Deutschland kann man also ein Tab oder Handy mit LTE noch gar nicht betreiben. Man kann im Moment noch nicht mal ne SIM Karte dafür kaufen.
     
  9. TimoBeil, 07.03.2012 #9
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2012
  10. Android4Life, 08.03.2012 #10
    Android4Life

    Android4Life Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2012
  11. oliver.frank, 08.03.2012 #11
    oliver.frank

    oliver.frank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Die Firma mit dem angebissenen Obst hat seine Kunden mit ihrem jüngsten Produkt so getäuscht indem sie Geräte mit ausschließlich amerikanischen LTE Chips verkaufen.
    Damit hat dann auch keiner Freude

    Gesendet von meinem GT-P1000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. frank_m, 08.03.2012 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ja, ist schon heftig. Aus der Produktbeschreibung geht zwar hervor, dass es nur 700 und 2100 MHz kann, aber welcher iPad Benutzer kann schon einschätzen, dass diese beiden Frequenzen in Europa nicht funktionieren?
     
  13. pspilot, 14.03.2012 #13
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Beiträge:
    2,463
    Erhaltene Danke:
    610
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Nur vorab: ich mag kein Apple Bashing und finde deren Geräte auch nicht so schlecht, wie sie gern in der Android-Gemeinde gemacht werden (Anwesende ausgeschlossen :D) ... aber die deutsche Apple Seite gehörte z.Z. schlicht abgemahnt! Das ist eine bodenlose Frechheit, dort in deutsch dauernd von schnellem 4G Netz zu sprechen, 'weltweitem LTE' und irgendwo am Ende, hellgrau auf dunkelgrau dann ein kleiner Absatz, der das Ganze auf USA, Verizon & AT&T einschränkt - das ist schon heftig. Aber naja, mit den Deutschen kann man das machen, bei uns senkt Joghurt ja auch den Kolesterinspiegel :rolleyes: ...

    Was ich eigentlich sagen wollte: wieso soll Samsung kein 7.7 LTE rausbringen? Wirklich internationale LTE-Chips gibts ja, sind nur teurer. Und bezüglich der Geschwindigkeit des Tabs ist schon noch deutlich Luft nach oben. Jedenfalls reizt das 7.7 das WLAN locker aus und schneller kommt man halt momentan nicht 'ran'. Die Frage wäre allerdings, ob Samsung dann nicht auch gleich soweit Veränderungen anbrächte, dass sie es auch wieder in D verkaufen dürften.
     

Diese Seite empfehlen