1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Externe Bluetooth-Tastatur für HTC Wildfire

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von willkop, 30.12.2011.

  1. willkop, 30.12.2011 #1
    willkop

    willkop Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Hallo,

    da ich gerade endlich eine arbeitsfähige Lösung für mein HTC Wildfire mit 2.2 gefunden habe, wollte ich das hier mal posten. Die meisten HTC-Handys unterstützen bei Bluetooth ja kein HID, also könnte das auch anderen nützen.

    Ich kann mit den Android-Minitastaturen nichts anfangen, außerdem ist der Bildschirmplatz kostbar. Ich schreibe aber viel (Emails, Remote-Arbeit mit Macromedia Dreamweaver am Arbeits-PC etc.) und will aus Platzgründen nicht immer ein Notebook mit Ladegerät mitnehmen. Daher möchte ich mit dem Wildfire (mit Zusatzakkus) unterwegs auch arbeiten können, quasi als Ultrabook-Ersatz.

    Da USB-Tastaturen zwar beim Android-Tablet, nicht aber beim Wildfire gehen, habe ich jetzt nach langem Durchforsten aller Foren und testen dreier Bluetooth-Keyboards eines gefunden, das wirklich funktioniert: Das Freedom Pro mit deutscher Tastatur (sogar remote funktioniert alles bis auf das Markieren von Wörtern!). Diese Tastatur erlaubt die Wahl zwischen SPP- und HID-Modus; das Wildfire supported ja nur SPP. Sie lässt sich sofort mit 0000 pairen und - o Wunder - connected im Unterschied zu den anderen Keyboards auch. Leider geht bei mir dann als App nur KeyPro für 10$ (nicht BlueInput etc.), aber das ist es mir wert.

    Die Tastatur ist wirklich wunderbar, mit einem eingeschobenen Ständer für das Handy. Wenn sie jetzt noch eine Maus hätte wie das wunderschöne - leider zwar pairende, aber immer wieder disconnectende - Mini-Keybourd von GMyle (das funktioniert vermutlich nur mit Handys, die HID unterstützen), dann wäre sie perfekt. Aber beim Schreiben braucht man ja in der Regel keine Maus.

    Ich hatte Glück und konnte die Freedom Pro gebraucht kaufen. Ich würde sie aber auch jederzeit neu kaufen; sie ist winzig zusammenklappbar, hat große Tasten (geht für Mehrfingersystem) und erspart mir ein Ultranotebook für viele Hundert Euronen - sehr schön!

    Ich wünsche euch allen einen ebenso glücklichen guten Rutsch!:thumbsup:
    ew
     

Diese Seite empfehlen