1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. knulle, 09.07.2012 #1
    knulle

    knulle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Moin !

    Habe vor, die externe SD-card zu tauschen (gleiche Größe, schnelleres Modell (class 10 statt class 4)).

    So wie ich es herausbekommen konnte ist die derzeitige mit vfat formattiert, die neue auch.

    Kann ich nun einfach unter Linux oder Windows die Verzeichnisse und Dateien auf der Karten 1:1 rüberkopieren (inkl hidden), im allgemeinen kann doch vfat keine Fileattribute speichern (user/group/other etc), oder sehe ich das falsch?
    Alternativ könnte ich ggf auch mit dd klonen.

    Und: macht es eigentlich Sinn die extrerne SD mit ext3 / ext4 zu formattieren ? Ich nutze die SD-Card eigentlich nicht unter Windows, so dass vfat nicht unbedingt notwendig wäre.

    Für Tipps wäre ich dankbar.

    Gruß

    knut
     
  2. anddior, 09.07.2012 #2
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Eingebunden wird deine externe sd in "/system/etc/vold.fstab" so:
    Code:
     
    dev_mount removable_sdcard /mnt/sdcard/removable_sdcard auto /devices/platform/omap/omap_hsmmc.0/mmc_host/mmc1
    
    Da stehet immer "auto" also muss nicht unbedingt vfat sein.
    Probiert habe ich es aber nicht.

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:15 Uhr wurde um 11:18 Uhr ergänzt:

    Allerdings wird die in CWM explicit mit vfat gemountet:

    Code:
     
    /emmc vfat /dev/block/mmcblk0p5 
    /sdcard vfat /dev/block/mmcblk1p1
    
    Zumindest da bekommst du Probleme wenn es kein vfat ist.

    Aber da konttest du / ich ein CWM mit auto erstellen.
    Probiert habe ich es ebenso nicht. :)
     
    knulle bedankt sich.
  3. knulle, 09.07.2012 #3
    knulle

    knulle Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Da ich die CWM öfter mal nutze, möchte ich hier nicht unbedingt 'ne neue Baustelle aufmachen ;-)
    Danke für die schnelle Info, ich bleib erstmal bei vfat.
     

Diese Seite empfehlen