1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fahrradhalterung A 500

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von Lini, 25.07.2012.

  1. Lini, 25.07.2012 #1
    Lini

    Lini Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Huhu,

    kennt jemand ne möglichkeit das Acer Tab 500 am Lenker des Rades festzumachen? meine da ne Halterung für ?

    LG

    Lini
     
  2. Denner, 25.07.2012 #2
    Denner

    Denner Android-Experte

    Beiträge:
    455
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.04.2012
  3. whynot, 26.07.2012 #3
    whynot

    whynot Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Interessant diese Halterung. Könnte auch fürs Auto genutzt werden, um z. B. das Tablet zur Navigation zu nehmen.

    Aber auf dem Fahrrad ? Da würde mein Rad ja vorne überkippen... :flapper: Hast Du keine Bedenken wegen Sturz usw. ? Sowas würde das Tab doch sicher nicht "verletzungsfrei" überleben ?! :confused:
     
  4. Denner, 26.07.2012 #4
    Denner

    Denner Android-Experte

    Beiträge:
    455
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Fürs Auto gibt es gescheitere Halterungen.


    Das mit dem Fahrrad halte ich aus anderen Gründen für kritisch, nämlich statt auf die Straße auf das Tablett geglotzt, zack unter den LKW oder über den Hirsch.
     
  5. Lini, 26.07.2012 #5
    Lini

    Lini Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.08.2011
    danke an euch, aber mit diesem Teil geht es nicht wegen Stabilität und der Halterung.
    Ja brauche es als navi nicht um Filme oder Spiele zu schauen:flapper:

    LG

    Lini
     
  6. Denner, 26.07.2012 #6
    Denner

    Denner Android-Experte

    Beiträge:
    455
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Ich würde es mir, wenn überhaupt, mit zwei Gummispannriemen dort festmachen, wo es am wenigsten stört.


    Und wenn du auf dem Fahrrad navigieren willst, nimm doch das Handy, das langt und ist auch gut. Oder du steckst es in den Rücksack und navigierst nur per Sprachausgabe (Kopfhörer in einem Ohr), ich schau bei den meisten Navi garnicht mehr drauf, sondern mache das, was die MAus mir sagt,


    -in 153 Metern links abbiegen
    -im 200 Metern im Kreisel die 2.te Ausfahrt....


    Ob das im Wald funktioniert?


    Bei der nächsten großen Buche links in den Feldweg....
     
  7. petersa501, 26.07.2012 #7
    petersa501

    petersa501 Android-Experte

    Beiträge:
    617
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Soll es sogar geben, zumindest für Wanderrouten. Ein interessantes App auf dem Gebiet ist übrigens Trackbuddy oder so. Weniger als Navi und mehr für Gps-Tracks. Aber trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen