1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fahrradhalterung

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Nexus One" wurde erstellt von informi, 31.03.2010.

  1. informi, 31.03.2010 #1
    informi

    informi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    hallo

    kennt jemand eine fahrrad (mountainbike) halterung für das N1

    natürlich stabil und das n1 sollte geschütz sein

    besten dank
     
  2. shaab, 31.03.2010 #2
    shaab

    shaab Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Phone:
    Nexus One
  3. Deanna, 16.04.2010 #3
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
  4. brotbuexe, 18.04.2010 #4
    brotbuexe

    brotbuexe Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Meine Konstruktion ist nicht gerade billig aber bevor mir das Teil mal rausspringt und sich in Staub auflöst bin ich da lieber übervorsichtig.

    Die Halterung besteht aus einem Klickfixsystem + Ledercase.

    Klickfix mit RK System von Bikertech.
    Bestehend aus:

    Klickfix Unterteil 19 EUR (1x je Fahrrad)
    Aufnahme für GPS Tasche (Variante 3) 16,20 EUR
    Große Verstärkungsplatte 7 EUR
    Fixierspange 3,90 EUR

    Ledercase von Senacases für 37,63 EUR inkl. Versand aus US (ging sehr schnell).

    Die Verstärkungsplatte erhält eine Anzahl von Löchern und wird mit dem Ledercase über kräftigen Zwirnsfaden verbunden (hab jetzt auch ein Loch im Finger :)). Das Case bietet einen anschraubbaren Metallclip, über die Mutter im Case kann man das ganze dann noch gut an der Platte anschrauben.

    Am Ende noch eine Trageschlaufe einer alten Digitalcamera unten um das Case welches im Einsatz um den Vorbau gelegt wird damit im unwahrscheinlichen Fall eines Bruches der Halterung das Telefon nicht zu weit fliegt.

    Der Lösung vertraue ich mehr als den 15 EUR Plasteklammerdingern. Die mögen auf ner Radrennbahn funktionieren... :)

    Hinweis zum Case, die Oberkante am Touchscreen ist so tief dass man mit dem Finger die Notification Bar nicht mehr öffnen kann (Workaround hier ist aktuell Menü -> Notification). Und fürs Fotografieren muss man die Lasche oben öffnen.

    Todo: Kompakte durchsichtige Plasteabdeckung zum Draufschieben gegen Regen basteln.

    Erste 100km Tour teilweise über 500 Jahre alte "Feldstein"-Wege ohne Probleme absolviert.
     

    Anhänge:

  5. informi, 21.04.2010 #5
    informi

    informi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    sieht nicht schlecht aus
    kannst du mal ein foto machen wie es dann fertig montiert aussieht
    ist das mountainbike single trail geeignet?
     
  6. brotbuexe, 22.04.2010 #6
    brotbuexe

    brotbuexe Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Gestern das 2te Klickfixunterteil bekommen, werde die Halterung vermutlich am WE mal auf dem MTB im Gelände testen. Ich bin ja eher übervorsichtig was die Halterungen an geht, bin mir aber sicher das die Konstruktion am MTB selbst beim Downhill nicht abfällt, außer sie schlägt gegen nen Baum. :)

    Foto der Montage am Stadt-/Tourenrad direkt auf dem Vorbau.
     

    Anhänge:

    friesenfrank bedankt sich.
  7. brotbuexe, 25.04.2010 #7
    brotbuexe

    brotbuexe Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
  8. liero, 18.06.2010 #8
    liero

    liero Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Huhu!

    Wer möchte die Fahrradhalterung von
    Amzer® Bicycle Handlebar Mount
    mitbestellen? So könnte man die Versandkosten leicht minimieren, vielleicht gibt es sogar Interessenten aus Hamburg?

    LG
    liero
     
  9. danbogdan, 18.06.2010 #9
    danbogdan

    danbogdan Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Da kostet ja Versand nach DE doppel soviel wie die Halterung selbst! :eek:

    Ist das nicht die gleiche Halterung:

    Haicom Bike Holder für Google Nexus One, einstellbar: Amazon.de: Elektronik

    ???

    Ich denke das wird um einiges günstiger! ;)
     
  10. liero, 18.06.2010 #10
    liero

    liero Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2010
  11. danbogdan, 18.06.2010 #11
    danbogdan

    danbogdan Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Die habe ich zuerts gefunden. Im Prinzip sind sie alle identisch.
    Ich denke für Trial oder Downhill sind sie weniger geeignet. :) Aber zum Touren oder für City-Bike wird es reichen.
     
  12. sandermann, 26.06.2010 #12
    sandermann

    sandermann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Was ich mir halt wünschen würde wäre nicht nur eine Halterung sonder gleich irgendwie eine Stromversorgung durch Dynamo oder ähnliches und gleichzeitig Hardware für einen Tacho. Durch Apps könnte es dann viele schöne anwendungen geben. Aber das wird wohl ein Wunsch bleiben.
    Also ohne Lademöglichkeit machts am Fahrrad wenig Sinn finde ich.
    Zum Musik hören kann es auch in der Tasche oder im Rucksack bleiben.
     
  13. liero, 26.06.2010 #13
    liero

    liero Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.02.2010
    kurzes Fazit, falls es jemanden interessiert.

    Dieses Teil von Amazon funzt 1A, sitzt sehr fest am Lenker, das Nexus schnippt sehr gut in der Halterung ein und allgemein scheint es sehr gut fixiert zu sein. Größere Schlaglöcher sollte man dennoch umfahren... Im Gebrauch bietet sich natürlich eine App wie "Screen On" an, damit das Display an bleibt.
     
  14. androidofdarkness, 29.06.2010 #14
    androidofdarkness

    androidofdarkness Gesperrt

    Beiträge:
    504
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    27.04.2010
  15. Verl, 17.07.2010 #15
    Verl

    Verl Android-Lexikon

    Beiträge:
    928
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    iPhone 6 64GB
    Tablet:
    iPad Air 2
    Wearable:
    Microsoft Band
    Habe auch diese Fahrradhalterung. Heute eine kurze Tour (25km) über Wald und Wiesen und Wanderwege. Machte einen guten Eindruck. Mehr traue ich der Halterung aber nicht zu, also keine Singletrails und Downhill.

    Für den Preis aber wirklich top.
     
  16. sandermann, 17.07.2010 #16
    sandermann

    sandermann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Ich weiß jetzt nicht was Singletrails sind aber wozu brauche ich bitte beim Downhill ein Handy am Fahrrad?
     
  17. friesenfrank, 23.07.2010 #17
    friesenfrank

    friesenfrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Hmm, ich glaube sowas bastel ich mir für meinen Fahrradurlaub auch noch.
     
  18. maddsch, 14.09.2010 #18
    maddsch

    maddsch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    16.10.2009
    Gibt es hierzu nun schon Langzeitberichte? Für 11 Euro ja super günstig!
    Für was verwendet ihr eure Halterungen? Navigation?
    Ist es nicht etwas unsicher, dass das Handy da ohne Hülle drin ist?
     
  19. nexus08_15, 20.11.2010 #19
    nexus08_15

    nexus08_15 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    273
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.01.2010
    [​IMG]

    Hat denn jemand Erfahrungen mit diesem Teil?
     
  20. brotbuexe, 26.05.2011 #20
    brotbuexe

    brotbuexe Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Update zu meiner Bastellösung von: http://www.android-hilfe.de/zubehoer-fuer-nexus-one/21813-fahrradhalterung.html#post271103

    Das Senacase ist an einer Stelle oben rechts gerissen. War also eher nicht den Preis wert. Habe dann weiter gesucht und eine Einschub-Hülle fürs HTC Desire geholt: HTC Desire Novoskins Black Schwarz Executive Slider: Amazon.de: Elektronik (10 EUR). Nexus passt wunderbar da rein. Alles gut erreichbar (beim Senacase war immer oben die Notificationbar schlecht zu öffnen, da die Hülle einen Teil des Display verdeckte).
    Damit das Nexus nicht mal oben raus rutscht, wenn das Fahrrad vielleicht mal vorn über kippt... :), habe ich rechts oben einen Klettverschluss angenäht (soviel Platz gelassen dass noch der Kopfhörerstecker rein geht).

    Das ganze wieder wie gehabt mit ordentlichem Zwirnsfaden auf die Platte des Klickfixsystems genäht.

    Da das Ganze nicht wasserdicht ist, habe ich mir aus dem Karstadt eine Passhülle besorgt (Müboplast steht da am Rand, auf jeden Fall unter 3 EUR). Diese habe ich auf der einen Seite eingeschnitten (siehe Bild) und kann sie bei Bedarf über die gesamte Halterung ziehen.

    IMG_20110526_174438.jpg

    Da der Kopfhörerstecker meiner Shure SE-215 abgewinkelt ist, kann ich diese Hülle auch bei angestecktem Kopfhörer noch benutzen.
    Touchscreen ist weiterhin bedienbar. Nur der Trackball ist nicht mehr nutzbar, und der Powerbutton eher schlecht (Wake on Trackball in Cyanogenmod hilft da aber).

    Je nach Dicke des Handschuhes (wenn man welche trägt), kann man mit einem Stück Spezialgarn diese auch Touchscreenfähig machen (z.B. Conductive Thread (Ag-Line) for etip gloves 3.28ft | eBay).

    IMG_20110526_174920.jpg

    Bei den mehrere Stunden dauernden Touren habe ich bis vor kurzem immer ein "Just Mobile Power Pack" (Just Mobile Gum Pro portabler USB-Ersatzakku, 4400 mAh: Amazon.de: Elektronik) anschliessen müssen, damit das Nexus weiter mit spielt. Da zumindest das eine Rad einen Nabendynamo hat, habe ich mir einen Ladeadapter zugelegt.

    Einen Vergleich fast aller am Markt vorhanden Systeme:
    Steckdose unterwegs ? Teil*3 | Fahrradzukunft - Ausgabe 13
    Ladegeräte: Steckdose unterwegs ? Teil*2 | Fahrradzukunft - Ausgabe 12
    Steckdose unterwegs | Fahrradzukunft - Ausgabe 11

    Ich habe den billigsten genommen. Kemo M172 USB, für 25 EUR.
    FAHRRAD-LADEREGLER M172 USB im Conrad Online Shop
    Das Teil wurde im Zwischenraum der Fahrradhalterung befestigt. Die Kabel zum Nabendynamo wurden parallel an die bestehenden Leitungen am Dynamo angeklemmt (das Kabel vom Ladeadapter zur Lampe entfällt dabei). Damit ich die Halterung weiter abnehmen kann habe ich das Kabel zum Dynamo mit einem zweipoligen Tyco Superseal Stecker/Buchse (AMP-SUPERSEAL, Serie 1.5 - Steckverbinder IP 67 Polzahl=2 282080-01/282080-1 tyco im Conrad Online Shop) versehen (wasserdicht, lötbar, gibt zwar Spezialzangen aber es geht auch so). Genaue Teileliste bei Conrad für den Stecker kann ich bei Bedarf noch mal raussuchen. Siehe auch das Produktblatt: http://www.produktinfo.conrad.com/d...-en-Superseal_Buchsengehaeuse_0_0282080_1.pdf

    Der Ladeadapter hat einen Mini-USB Anschluss an einem relativ langen Kabel. Am Anfang habe ich einen Mini-USB auf Micro USB Adapter verwendet, das war jedoch sehr wackelig. Die Verbindung war immer mal weg, und dann wurde nicht mehr geladen. Bei Conrad gibt es aber auch gescheite Micro-USB Stecker (Micro USB-Stecker 2.0 10120262 BKL Electronic im Conrad Online Shop). Also Kabel abgeschnitten und Stecker gewechselt (Steckergehäuse weg gelassen und dafür gescheit Schrumpfschlauch drüber (soll ja Wasser ab können)).

    Der Ladeadapter funktioniert einwandfrei, bei meinen 20km/h Schnitt mit einem der einfachsten Shimano Nabendynamos, bei voller Beleuchtung des Displays, bei Nutzung von GPS und Abspielen von Podcasts/Musik, schaffe ich es die Kapazität zu erhalten. Ohne Abspielen von Musik schaffe ich sogar 20% Ladung auf 90 km.

    Als Software benutze ich aktuell Locus Pro (https://market.android.com/search?q=locus&so=1&c=apps). Da gibt es auch eine Free Version. Oruxmaps ist aber auch nicht schlechter. Als Offline Karten Cyclemap mit Hillshade über Mobile Atlas Creator, abundan Hike&Bike (da fehlen mir aber die Radrouten).

    Zusätzlich habe ich noch Headsetbuttoncontroller (https://market.android.com/details?id=com.kober.headsetbutton, gibt auch eine Trial) im Einsatz (habe Shure SE-215 mit dem Headsetkabel mit 1 Button). Die 3-Button Appleteile gehen ja leider nicht. Und für die 3-Button-Custom-Android-Nexus-One-Headset-Variante gibt es keine Kabel für die Shure SE. Aber über den einen Button lässt sich dann alles regeln (Lautstärke, vorwärts, rückwärts, pause/play, Auflegen/Ablehnen/Rangehen). Je nachdem welche App zuletzt Media abgespielt hat wird diese gesteuert (ich nutze im Wechsel Beyondpod und Spotify).

    Zweite App für unterwegs ist Enhanced Caller ID (https://market.android.com/developer?pub=Ed+Kawas) welche beim Anruf / SMS / E-Mail den Namen oder Teile der Nachricht vorliest (aufs Headset, die Musik wird angehalten).

    Werde noch mal Bilder der aktuellen Halterung nachliefern...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015

Diese Seite empfehlen