1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Finanzverwaltung: Financistico

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von chili, 01.02.2011.

  1. chili, 01.02.2011 #1
    chili

    chili Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Financistico ist eine Open Source Finanzplaner. Er hilft Dir im täglichen Leben deine Finanzen unter Kontrolle zu halten.

    Mit dem Tool kann man zB. den eigenen Geldbedarf analysieren, indem man bei man nach jedem Einkauf eingibt was man gekauft hat und es Kategorien zuweist. Mittels statistischen Auswertung kann man dann analysieren wohin das Geld geht.

    Auch eine Zuordnung von Ausgaben zu Projekten ist möglich. Damit kann man dann auch gleich Sehen wie viel Geld für Essen, Ausgehen, etc. übrig ist.


    Von allen getesteten Finanzplanern war es der intuitivste und vollständigste. Installation läuft ganz einfach über den Marktplatz!

    Lg.
     
    motu90 bedankt sich.
  2. GerMusicDude, 08.02.2011 #2
    GerMusicDude

    GerMusicDude Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Das App heißt "Financisto"
    ;)
     
  3. AndroGirl, 08.02.2011 #3
    AndroGirl

    AndroGirl Android-Guru

    Beiträge:
    2,345
    Erhaltene Danke:
    911
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Wenn man mit Geld umgehen kann, braucht man so ein App nicht!:D
    Und wenn man nicht mit Geld umgehen kann, dann bringt so ein App auch nix! :lol:
     
    chefdenker bedankt sich.
  4. motu90, 22.02.2011 #4
    motu90

    motu90 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    03.02.2011
    @AndroGirl: Die genaue Verwendung einer App steht doch hier garnicht zur Diskussion, oder? Natürlich sollte man grundsätzlich mit Geld umgehen können, aber es ist doch durchaus nützlich, wenn man einen Überblick hat, wann im Monat wie viel abgebucht wird. Ich finde es jedenfalls sinnvoll, und das hat nichts damit zu tun, dass ich mit Geld nicht umgehen kann.
     

Diese Seite empfehlen