1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

FireDroid 4.1 (CM 7.x-basierend)

Dieses Thema im Forum "LG GW620 Forum" wurde erstellt von th_e86, 23.12.2011.

  1. th_e86, 23.12.2011 #1
    th_e86

    th_e86 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Ich habe nun Firedroidmod 4.1 (GB 2.3.7.) installiert und alles läuft super. Gibt ein paar kleinere Neuerungen (Firedroidlauncher hat z.B. ein Widget, dass den aktuellen Speicherverbrauch anzeigt, inkl. Option, diesen zu bereinigen.
    Der Market erscheint mir wieder schneller. Tethering und Wlan laufen super.
    Es wurde einiges am Layout gebastelt. Ich finde es nun deutlich ansprechender.



    Nach rund einem Tag mit FD 4.1. bin ich sehr zufrieden. Vieles ist hübscher, die Einstellungen sind übersichtlicher und ein paar Funktionen (Market, Video, Gallerie,..) laufen sogar schneller als vorher. Abstürze hatte ich keine.
    Einzig die Batterieanzeige in Prozent fehlte mir, aber dafür habe ich nun Battery notifier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2011
  2. Borner, 31.12.2011 #2
    Borner

    Borner Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt auch mal FireDroidMod 4.1 mit den GApps "gapps-gb-20110828-signed" geflasht und bin sehr zufrieden! Der Market ist bei mir bedeutend schneller. Einzig der "FD-Launcher" gefällt mir nicht und daher habe ich für meine dicken Finger den "Launcher 7" mit den Tiles installiert.

    Guten Übergang ins Jahr 2012!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2011
  3. Flake273, 29.01.2012 #3
    Flake273

    Flake273 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Ich bin jetzt auch von der openeve 2.3.5 auf die aktuelle Firedroidmod 4.1 vom 27.10.2011 gewechselt.

    Zwischendurch habe ich auch die 2.2er von LG versucht und war ziemlich positiv überrascht, besonders die Eingabe der Umlaute, durch langes drücken der jeweiligen taste war überzeugend.
    Leider bin ich, weil man die CPU nicht auf 710 MHz takten kann, nicht lange bei Ihr geblieben..

    Nun habe ich mir die Frage gestellt, ob es ersten: möglich wäre, die Froyo von LG sicher zu taken (oder ist das im Prinzip Openetna?), oder: das LG Eingabefeld unter Firedroid zu benutzen?
    Letzteres habe ich versucht, indem ich mit Titanium Backup das LG Eingabefeld gesichert habe und später, als ich Firedroid aufgespielt hatte, wieder zu installiert, doch stürzt es nun permanent ab.. es war zum scheitern verurteilt.

    Kann mir jemand weiterhelfen, oder mir sonstige Alternativen vorschlagen?

    ps: mir ist gerade noch eingefallen, aber das wurde schon in einem anderen Beitrag erwähnt, dass es in Firedroid nicht möglich ist, die Akku-Anzeige in % darzustellen. gibt es hiefür eine Lösung?
     
  4. email.filtering, 29.01.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Eine (Software)Tastatur ist eine App wie jede andere auch. Also sucht man sich das, was einem zusagt und installiert es. (Der Market und so mancher Downloadbereich beliefern Dich sicher gerne. ;)) Dass die auf der HTC-Ausgabe basierende LG-Tastatur recht gut gelungen ist, dürfte mittlerweile wohl längst bekannt sein. ;)

    Ich glaube kaum, dass Du die halboffizielle 2.2er von LG übertakten kannst. Zumindest sicher nicht mit dem Originalkernel. Wegen der Taktungsfrage würde ich allerdings keine Betriebssystemversion links liegen lassen. Dazu sind mir die Stabilität, der Funktionsumfang und ähnliche Dinge viel zu wichtig. Auch optische Spielereien sind kein taugliches Kriterium für die Alltagstauglichkeit.

    Und nein, OpenEtna ist selbstverständlich kein Abklatsch der halboffiziellen 2.2er von LG. Schließlich gab's das schon lange vor der LG-Version.
     
  5. Flake273, 29.01.2012 #5
    Flake273

    Flake273 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Das mit der Taktung war nur so ein Gedanke der dahergeflogen kam, ich kenne mich da nicht sehr gut aus. Was mich an der halboffiziellen 2.2er von LG geärgert hat war die fehlende Performance, welche man spürbar bei einigen Apps gemerkt hat.

    Zurück zu der Tastaturfrage.
    Das LG Eingabefeld ist vielleicht nur eine Software, aber diese hat den vorteil gehabt, dass sie auch das verhalten der Hardwaretastatur verändert hat.
    Ich hab jetzt eine Tastatursoftware gefunden, die auf der on HTC basiert, doch diese stürzt mir leider immer ab, kannst du mir vielleicht einen genaueren Tipp geben, wo ich genannte Software finden kann? Ich wäre dir sher dankbar. ;)

    EDIT: Ich habe in "so manchem Downloadbereich" schon etwas gefunden, vielen Dank! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2012
  6. email.filtering, 29.01.2012 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Das mit der fehlenden Performance der halboffiziellen 2.2er von LG kann und muss ich leider bestätigen. Bisweilen könnte man dem Ding da in der Allerwertersten treten, wenn es denn einen hätte ...

    Was die Belegung der Hardware-Tastatur angeht ist N2k1 sicherlich der Profi. Zur Rückkoppelung zwischen installierter Software- und dem Verhalten der verbauten Hardware-Tastatur kann ich leider nicht viel sagen, weil ich mich genau darum bisher zu wenig gekümmert habe. Doch sollte das - meines Erachtens - eigentlich nicht so sein, denn wenn ich eine alternative (Software)Tastatur installiere, die mit der Hardware-Tastatur nichts am Hut hat, müsste die Hardware-Tastatur ja dennoch ordentlich Ihren Dienst verrichten bzw. grundsätzlich gleich wie die Software-Tastatur reagieren ...
     
  7. cyberalien, 29.01.2012 #7
    cyberalien

    cyberalien Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Kann man es überhaupt nicht hochtakten oder nur nicht auf 710 MHz?

    Ich habe mein OE wieder von 710 auf 652 heruntergetaktet. Läuft auch nicht viel langsamer als vorher, wenn man Spiele wie Angry Birds mal weglässt.

    Wie ist denn die Performance von Firedroid insgesamt im Vergleich zu OE?
     
  8. Flake273, 29.01.2012 #8
    Flake273

    Flake273 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Man kann überhaupt nicht takten, der Prozessor läuft standardgemäß auf den ca 500 MHz.
    Meiner Meinung nach ist die Performance von Firedroid besser, wenn ich beide auf 710 MHz eingestellt habe. Besonders ist es mir in Whatsapp aufgefallen, wenn ich dort etwas schneller geschrieben habe, kam OE nicht immer hinterher und ich musste einige Sekunden warten, bis meine Eingabe erschienen ist, das ist bei Firedroid nichtmehr so.

    Bei Firedroid kann man sogar auf 732 MHz takten, aber das hat keine spürbaren besserungen gegeben.

    Um das Tastatur Thema nocheinmal anzusprechen:
    Muss ich also die Hardwaretastatur direkt im Betriebssystem ändern, um z.B. das Popup Fenster bei Umlauten zu Deaktivieren, oder ist dies auch anders möglich? Hierbei geht es mir Hauptsächlich.
     
  9. cyberalien, 30.01.2012 #9
    cyberalien

    cyberalien Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Das verstehe ich jetzt nicht ganz? Kann man Firedroid übertakten oder nicht?

    Whatsapp nutze ich nicht (nicht noch einen weiteren Messenger - ich habe bereits 6 davon!), aber abgesehen von Spielen konnte ich bei OE nach dem Heruntertakten bei keinem App große Performanceeinbußen feststellen. Ich hatte eher das Gefühl, dass durch die Übertaktung selbst manchmal das System etwas hakte.
     
  10. Flake273, 30.01.2012 #10
    Flake273

    Flake273 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Hab eine Möglichkeit gefunden, das Tastaturlayout der Hardware zu ändern, ich mach bald einen neuen Thread mit Tutorial auf.
     
  11. Flake273, 01.02.2012 #11
    Flake273

    Flake273 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Firedroid kann man takten.
    Die halboffizielle 2.2 kann man nicht takten. ;)

    Desweiteren ist mit aufgefallen, dass es in den Soundeinstellungen keine Einstellung zum Einstellen von Absoluter Ruhe gibt.
    Bei Openeve konnte man zwischen nur vibrieren, komplett still und eben laut oder leiser umstellen, bei Firedroid ist das nur über die Benachr.-Energiesteuerung ein Umschalten von Vibrieren auf Still möglich.
     
  12. email.filtering, 02.02.2012 #12
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Der Punkt lautlos schalten sollte, wie immer, über dem Punkt ausschalten erreichbar sein. Und wer umfangreichere Profile benötigt, muss unter Android ja ohnedies geeignete Apps nachrüsten.
     
  13. Flake273, 02.02.2012 #13
    Flake273

    Flake273 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.10.2011
    Du verstehst mich falsch..
    Ich kann schon in den lautlos Modus schalten, aber früher war es möglich, dies nicht über die an/aus knopf oder widgets oder sonstiges zu machen, sondern durch einfaches drücken der leiser Taste.
    Man konnte bequem durchschalten:
    ganz unten: lautlos
    danach: vibrieren
    und darauch die lautstärke von leise nach laut
    (edit: ohne weitere apps)
     

Diese Seite empfehlen