1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Firefox auf A500

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von desperado1, 26.06.2012.

  1. desperado1, 26.06.2012 #1
    desperado1

    desperado1 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Hallo Zusammen,

    ich habe das A500 mit ICS 4.0.3. Ich weiß nicht warum, aber im Play Store wird mir Firefox einfach nicht angeboten. Wenn ich über den Stock Browser in den Play Store gehe und dort Firefox suche (und auch finde) und ihn installieren möchte kommt die Meldung, daß die App (= Firefox) nicht mit meinem Gerät kompatibel sei. Das kann doch nicht sein? Hat jemand eine Idee was ich da tun kann? Auf meinem Galaxy S2 (auch mit ICS 4.0.3) war es kein Problem, Firefox zu installieren. Vor einiger Zeit (noch mit 3.2.1) hatte ich Firefox einmal am A500 problemlos laufen.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. ElFinger, 26.06.2012 #2
    ElFinger

    ElFinger Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2012
    Lt. der Firefox-Seite ist diese version noch nicht für Tabletten geeignet.
    Du kannst dir dort eine Testversion "nightly" oder so runterladen.
     
  3. M@xxx, 27.06.2012 #3
    M@xxx

    M@xxx Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
  4. AStroDroid, 28.06.2012 #4
    AStroDroid

    AStroDroid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Google Nexus 5X (16GB)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560)
    Um den Hinweis von ElFinger nochmal ein wenig ausführlicher zu formulieren... Nach allem, was ich mir bisher so aus verschiedenen Artikel und Kommentaren zusammengereimt habe, ist die Lage glaube ich aktuell folgerndermaßen:

    Bis vor ein paar Tagen konnte man sich aus dem Play-Store problemlos Firefox runterladen. Das war glaub' noch die Version 10.0.5, die man dort bekommen hat. Nun hat offenbar Mozilla kürzlich die Version 14 für Android veröffentlicht:

    heise online | Mozilla veröffentlicht Firefox 14 für Android

    In dieser Version scheint es aber unterschiedliche Benutzer-Oberflachen zu geben, entweder für Phones oder für Tablets. Die spezielle Tablet-GUI ist aber wie's aussieht noch nicht fertig, weshalb Mozilla für die Zwischenzeit (ich vermute bis zur hoffentlich baldigen Fertigstellung der Tablet-GUI) die App im Play-Store einfach als inkompatibel mit Tablets markiert hat. So interpretiere ich zumindest die Kommentare zu obigem Artikel, wo auch User anderer Tablets ihre Probleme schildern:

    Mozilla veröffentlicht Firefox 14 für Android | News-Foren

    Ich vermute/hoffe, dass Firefox auch für Tablets bald wieder im Play-Store zu finden sein wird.

    Alternativ kann man natürlich wie bereits genannt die App "direkt" vom FTP-Server ziehen und installieren.

    Der ursprüngliche Beitrag von 05:08 Uhr wurde um 05:13 Uhr ergänzt:

    Wie "fühlt" sich denn die neue 14er im Vergleich zur bisherigen im Play-Store erhältlichen 10.0.5er an? Lohnt sich der "Aufwand", oder kann ich auch einfach noch ein paar Tage warten, bis es die (hoffentlich bald) auch über den Play-Store gibt. Die 14er soll ja jetzt angeblich auch Flash unterstützen. Wobei ich mir noch gar nicht sicher bin, ob ich das als Vorteil sehen soll. :)
     
  5. Bbommel, 20.07.2012 #5
    Bbommel

    Bbommel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.05.2011
    Die Frage hier ist zwar schon drei Wochen her, aber wer, wie ich, in den nächsten Tagen auch durch Google hier landet, für den ist eine Antwort auf die letzte Frage vielleicht noch interessant.

    Ich habe nicht den Weg gewählt, Firefox 14 manuell zu installieren, sondern über Google Play Firefox Beta 15. Im Gegensatz zum "normalen" Firefox ist Firefox Beta nämlich verfügbar. Ich kann nur sagen, dass sich ein Update (oder ggf. vorübergehend ein Umstieg auf die Beta) tatsächlich lohnt. Die Oberfläche wurde ein bisschen angepasst und sieht dadurch um einiges angenehmer aus. Viel wichtiger aber: das Ganze ist wirklich deutlich flüssiger. Firefox braucht nicht mehr eine gefühlte Ewigkeit für den Start, sondern ist sofort da. Auch die Bedienung innerhalb des FF fühlt sich viel flüssiger an.

    Also, um es kurz zu machen: Ja, das Update lohnt sich. :)

    Bis denn
    Bommel
     
  6. Superlug, 22.07.2012 #6
    Superlug

    Superlug Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Hab jetzt auch mal den Firefox beta installiert. Allerdings fehlt mir beim Surfen die Scrollfunktion mit dem Mausrad meiner Logitech M305 USB-Maus. Hab bei keinem anderen Browser ein Problem damit, aber beim Firefox geht das Scrollen per Maus nicht. Seltsamerweise geht's schon wenn ich in den Firefox Einstellungen bin. auf Internetseiten aber nicht. Hat jemand eine Idee?
     
  7. AStroDroid, 23.07.2012 #7
    AStroDroid

    AStroDroid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Google Nexus 5X (16GB)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560)
    Guter Tipp! Nachdem das mit dem FF14 für Tablets offenbar tatsächlich noch länger zu dauern scheint, bin ich jetzt mal deinem Beispiel gefolgt und kann deine positiven Erfahrungen nur bestätigen. Läuft spürbar flotter als der 10er und scheint mir insgesamt einfach "runder" zu sein.
    Praktischerweise installiert sich FF15 Beta über den Play-Store parallel zur "offiziellen" alten 10er-Version, so dass sich da jeder selber gefahrlos ein Bild machen kann.
    Ich für meinen Teil steige jetzt wohl komplett um. Ich glaube, so langsam kriegt Firefox endlich auch auf der Android-Platform den Bogen, nachdem es ja doch ein ganz schön lange Anlaufzeit gebraucht hat. :)

    Der ursprüngliche Beitrag von 01:14 Uhr wurde um 02:01 Uhr ergänzt:

    Hab' leider keine Idee, kann's aber zumindest in der Hinsicht bestätigen, dass auch bei meinem Microsoft Wireless Media Desktop 1000 (die Maus ist da eine Wireless Mouse 2000) das Mausrad im FF wirkungslos ist. Das scheint aber nicht erst seit der Beta so zu sein. In der alten 10er geht das Mausrad auch nicht. In anderen Browsern sehr wohl. Scheint also schon ein altes Firefox-Problem zu sein.
    Bei meiner Bluetooth-Maus übrigens das gleiche. Schon ein bisschen schade. Benutze das Tab gelegentlich bei meinen Eltern, um mit denen gemeinsam am großen TV zu surfen. Wäre schon praktisch, wenn die das Problem noch irgendwann fixen würden.

    Ah ja, jetzt während ich das schreibe, habe ich nebenher gerade im Bug-Tracker auch den entsprechenden Eintrag gefunden:

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=764744
    bzw.
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=686228
     
  8. Superlug, 26.07.2012 #8
    Superlug

    Superlug Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2011
    Alles klar, dann weiß ich, dass es nicht an meinem Tab liegt! Danke für die Infos und die Links!
     

Diese Seite empfehlen