1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Flac - format bei version 2.3.3 vs. 2.3.4

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Mini / Mini Pro Forum" wurde erstellt von Ulrich77, 04.12.2011.

  1. Ulrich77, 04.12.2011 #1
    Ulrich77

    Ulrich77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Hallo,
    ich höre gerne meine musik im flac -free losless audio codec- format. so hatte ich denn vorletzte woche ein minipro, mit dem ich per meridian-app flac abspielen konnte. das gerät habe ich zurückgeschickt -amazon-, weil die Tonübertragung beim telefonieren ziemlich schlecht war.

    Mich hat das gerät aber sehr angesprochen. so holte ich mir denn ein anderes beim MM. diese telefonmaschine kann nun leider kein flac - format abspielen. Der einzige unterschied, den ich erkenne: ich habe noch vor bzw. bei der ersten initialisierung das gleich vom system angebotene update 2.3.4 installiert.

    Meine Fragen:
    Könnt ihr dieses format abspielen? wenn ja mit welcher app.
    hat jemand auch das problem, das es vor dem update ging und nun nicht mehr?
    Oder gibt es vielleicht verschiedene Hardwareversionen. Nach dem Motto das minipro von amazon war evtl. nicht unbedingt für den deutschen markt bestimmt, das vom mm schon. aber dann eine version ohne z.b. flac? nur eine vermutung...
    Danke für die antworten.
     
  2. Ulrich77, 04.12.2011 #2
    Ulrich77

    Ulrich77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.11.2011
    So, habe hier im forum nun einen Hinweis gefunden.
    Habe eben den meridian player zusätzlich zum mortplayer installiert --- und schwupps laufen die flacs auf dem mini pro. Juhu hoffentlich bleibt das denn nu auch so. der mort player, den ich lieber nutzen würde, spielt die flacs noch immer nicht ab.

    also, wer flac abspielen möchte, am besten verschiedene player ausprobieren. Das Update scheint in diesem Falle keinen Einfluss zu haben. Vielleicht wird bei dem einen player der codec mitgeliefert, beim anderen nicht.

    das sony-ericsson minipro kanns scheinbar grundsätzlich von haus aus.

    warum der mort das nicht macht, würde ich dennoch gerne wissen. Auch, warum z.b. der Support von samsung (ace), lg und anderen angeben, dass das format nicht abgespielt werden kann, obwohl einige nutzer davon berichten, dass es auf ihrem gerät doch funktioniert.

    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
     
  3. xess1, 04.12.2011 #3
    xess1

    xess1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Nicht eine Silbe hatte ich bisher von diesem Codec gehört. Kannst du mit einem Satz sagen was der Vorteil zu mp3 ist?
     
  4. Ulrich77, 04.12.2011 #4
    Ulrich77

    Ulrich77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Jo, klar.
    es handelt sich um einen freien codec. Die musikdatein werden nicht so stark komprimiert, wie bei mp3.

    Bei mp3 werden zum einschrumpfen der datei u.a. frequenzen weggelassen, die das menschliche ohr wohl sowieso nicht hören können soll. Diese Daten sind dann unwiederruflich weg.

    bei flac ist es ähnlich dem zipkomprimierten ordner. Das musikstück wird so umgewandelt, dass es verlustfrei ist und wie ein zipkomprimiertes word-dokument wieder vollständig im urzustand hergestellt werden kann. da es verlustfrei ist, ist die klangqualität deutlich besser. allerdings benötigt eine solche datei auch wesentlich mehr speicher.

    ich wandle alle meine cd´s in flac und spiel sie dann von der festplatte an der anlage. im moment nutze ich dazu ein tablet pc cat nova von weltbild. hat einen nicht so guten bildschirm aber ist günstig und gut.

    Weil ich die klangqualität auch mobil schätze und nicht alle stücke doppelt in mp3 haben möchte, kopiere ich die speicherhungrigen flac´s auch auf mein handy. auf die dem pro beiliegende zwei gb karte, passt eigentlich nur noch ein zusätzliches musik album.

    die abspielmöglichkeit auf dem mobilteil ist für mich auch kaufentscheidend.
     
    xess1 bedankt sich.
  5. Ulrich77, 04.12.2011 #5
    Ulrich77

    Ulrich77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Nachsatz: das momentan genutzte programm zum umwandeln ist der BoncEnc Audio Encoder. Programm starten, Cd rein, umwandeln - fertig...
     
  6. kemika, 05.12.2011 #6
    kemika

    kemika Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    26.06.2011
    mir gefällt der player "PowerAMP" sehr gut. der spielt unter anderem auch flac's ab ;)
     

Diese Seite empfehlen