1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Frage zu Androidx86 auf Asus EeePc: Wie erstellt man unter Ubuntu einen Bootleintrag?

Dieses Thema im Forum "Android auf x86 / PC-Installationen" wurde erstellt von EeeroidPC, 18.12.2011.

  1. EeeroidPC, 18.12.2011 #1
    EeeroidPC

    EeeroidPC Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Hallo.

    Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Es geht um Android x86 in der Version 2.3-RC1 für eeepc. Nach einigem Suchen in Google und auf diversen Webseiten bin ich bisher auf kein zufriedenstellendes Ergebnis gekommen.

    Meinem Eee 1005ha möchte ich einen Booteintrag (Grub2) für oben genannte Android-Version (installiert auf dev/sda6) hinzufügen. Habe auch schon die dafür erforderliche Datei 40_custom im Ordner etc/grub.d folgendermaßen editiert:

    #!/bin/sh
    exec tail -n +3 $0
    # This file provides an easy way to add custom menu entries. Simply type the
    # menu entries you want to add after this comment. Be careful not to change
    # the 'exec tail' line above.

    menuentry "Android-x86 2.3 (HDPI)" {
    set root=(hd0,6)
    linux /android-2.3-RC1/kernel root=/dev/ram0 androidboot_hardware=eeepc acpi_sleep=s3_bios,s3_mode SRC=/android-2.3-RC1 DATA= DPI=240
    initrd /android-2.3-RC1/initrd.img
    }

    menuentry "Android-x86 2.3 (MDPI)" {
    set root=(hd0,6)
    linux /android-2.3-RC1/kernel root=/dev/ram0 androidboot_hardware=eeepc acpi_sleep=s3_bios,s3_mode SRC=/android-2.3-RC1 DATA= DPI=160
    initrd /android-2.3-RC1/initrd.img
    }


    Auch den Beffehl sudo update-grub habe ich in das Terminal eingegeben. Doch irgendwie wird der Bootloader-Eintrag nicht übernomen.

    Was mach ich falsch?


    Danke schonmal für die Antworten, die hoffentlich folgen werden.


    Gruß
     

Diese Seite empfehlen