Frage zur USB-Internetfreigabe

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von tomcat84, 04.09.2010.

  1. tomcat84, 04.09.2010 #1
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Folgendes Szenario: Ich schließe mein Desire per USB an den Rechner an und aktiviere die Internetfreigabe. Das Desire ist in mein WLAN eingeloggt.
    Jetzt müsste doch jegliche Internetnutzung am PC über das WLAN laufen, oder nicht?
    Das Desire zeigt oben in der Statusleiste auch nur das WLAN-Icon, und keins für UMTS.

    Ich frage deshalb, weil dies NUR funktioniert, wenn die UMTS-Datenverbindung in den Einstellungen vom Desire auch aktiviert ist.

    Wenn ich die USB-Internetfreigabe aktivieren will während nur WLAN und keine UMTS-Verbindung aktiviert ist, bekomme ich eine Fehlermeldung.

    Meine eigentliche Frage ist also: Bin ich zu blöd? Oder ist das ein Fehler von HTC/Android? Oder geht das Desire tatsächlich hinterrücks über UMTS ins Internet, wenn die USB-Freigabe aktiviert ist, auch OHNE ein Icon in der Statusleiste anzuzeigen (dort wird wie gesagt nur WLAN angezeigt)?


    P.S. Ein Geschwindigkeitstest der Verbindung bringt leider nix, weil meine DSL-Leitung hier ziemlich langsam ist. Da würde ich keinen großen Unterschied zwischen HSDPA und WLAN merken...
     
  2. mogli, 04.09.2010 #2
    mogli

    mogli Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    wird daran liegen das bestimmte richtungen vorgesehen sind

    umts ----to desire + mit usb/wlan to pc
    wlan ----to desire
    wenn schon ein wlan vorhanden is wählt man sich doch direkt rein mit den geräten jeder labtop hat doch ein wlan

    die einzige sinnvolle anwendung wäre bei
    wlan ---desire ---wlan to pc
    das gerät als repeater router zu verwenden

    das wird bei erhöhung der wlan reichweite eingesetzt
     
    tomcat84 bedankt sich.
  3. Firleznarf, 04.09.2010 #3
    Firleznarf

    Firleznarf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.05.2010
    Vllt. will er das Desire auch nur als Wlan-Stick nehmen ;) Dies habe ich bei meinem Laptop auch schon einmal gemacht, weil meine interne Karte sehr empfindlich auf Störungen reagiert und das Desire da eine stabilere Verbindung ermöglicht. Helfen wird dir dabei das App PdaNet, welches sehr einfach diese Verbindung über USB herstellt =)
     
    tomcat84 bedankt sich.
  4. tomcat84, 04.09.2010 #4
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Hm und meine eigentliche Frage konnte mir noch keiner beantworten. Kann ich in der beschriebenen Situation bedenkenlos am PC surfen (also mit dem Desire quasi als "WLAN-Stick"), oder baut das Desire evtl doch unbemerkt eine UMTS-Verbindung auf?

    Danke für den tipp mit pdanet, das werd ich mir mal anschauen.

    Zur Erklärung: es gibt noch Leute, die einen normalen PC ohne WLAN benutzen und kein Notebook :D
    Und da ich gerade nur WLAN und keine kabelverbindung zur Verfügung habe, wollte ich das Desire eben als USB-WLAN-Anbindung nutzen.
     
  5. tomcat84, 04.09.2010 #5
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Habs jetzt nochmal gründlich getestet...
    Eine App ist dafür nicht nötig. Das Desire lässt sich problemlos als "WLAN-Stick" über USB benutzen.

    Es muss zwar neben dem WLAN auch das mobile Datennetz in den Einstellungen aktiviert sein, damit die USB-Internetfreigabe überhaupt funktioniert... aber dennoch nutzt das Desire auch ein WLAN, wenn es vorhanden ist.
     
  6. Firleznarf, 05.09.2010 #6
    Firleznarf

    Firleznarf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.05.2010
    Bei PdaNet brauchst du das mobile nichteinmal anzumachen =) Da läuft es wirklich nur über Wlan.
     
  7. Deerhunter, 05.09.2010 #7
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Glaubt man dem Handbuch, so kann das Desire zur USB-Internetfreigabe nur die Datenverbindung (UMTS/EDGE) eines NB nutzen.
    Im Handbuch wird grundsätzlich zwischen einer Datenverbindung und einer WLAN-Verbindung unterschieden und im Kapitel "Verwendung des Telefons als Modem (Anbindung)" steht:
    In Zusammenhang mit den anderen Passagen, in denen es um die Datenverbindung geht, wird klar, daß eine 2G/3G Verbindung gemeint ist. Aber natürlich kann das auch ein Fehler im Handbuch sein.
     
  8. Firleznarf, 05.09.2010 #8
    Firleznarf

    Firleznarf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.05.2010
    Ich würde auch nicht darauf vertrauen, wenn man das Mobile Internet mitlaufen hat. Reicht ja schon, wenn der Router sich neu connectet oder irgendwas ist und die Verbindung über das Mobile weiterläuft. Dann hat man vllt. auch noch Pech und man bekommt von seinem Provider ne Tethering-Strafe wenns nicht gerade o2 ist ^^
     
  9. Kjetal, 05.09.2010 #9
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010

    Welche man von O2 mittlerweile auch bekommen kann ausser man hat den Pack L oder den "Alten" M :cool2:
     
  10. tomcat84, 05.09.2010 #10
    tomcat84

    tomcat84 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Hmm, ich bin gar nicht auf die Idee gekommen mal ins Handbuch zu schauen, sowas aber auch... :rolleyes2:

    Aber dass man nur die 2G/3G-Datenverbindung über USB nutzen kann ist in der Tat ein Fehler.

    Ich habe vom PC aus, als der über das Handy per USB im Internet war, so ne Speedtest-Seite aufgerufen, die auch den eigenen Provider anzeigt.

    Da stand bei aktivierten WLAN mein DSL-Provider (hier htp-tel).
    Und bei deaktiviertem WLAN irgendwas mit Telefonica o2 :D

    Also hat das Desire auf jeden Fall die WLAN-Verbindung per USB weitergereicht.
     
  11. TM5

    TM5 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    86
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Irg wie bin ich glaub zu blöd... ich komm über mein Handy nur Über den Hotspot mim Pc ins internet... Über USB geht da nix...
    Also Mobiles I-net hab ich aktiviert und beim USB anschließen werd ich ja gefragt was ich machen will... Da wähl ich des letzte also Internet für PC freigeben oder so ähnlich und normal müsste das doch dann als Internetstick anerkannt werden.... Mein PC baut aba keine I-net verbindung auf...
    Ich muss da mom immer die Hotspot funktion nutzen dass es geht... und das zieht halt übelst viel Akku....

    Was hab ich vergessen?

    mfg
     
  12. steph_zh, 17.09.2010 #12
    steph_zh

    steph_zh Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Hallo zusammen

    Seit kurzem habe ich ein Problem mit der USB-Anbindung: In den Einstellungen, unter "Drahtlos und Netzwerke" befindet sich ganz zu unterst der Punkt "USB-Anbindung" (Mobiles Netzwerk des Telefons für PC freigeben). Die entsprechende Tickbox ist nicht aktiviert - aber der ganze Menüpunkt ist inaktiv, d.h. ich kann das Häkchen nicht setzen und die Freigabe des Netzwerks für den PC nicht aktivieren [​IMG]
    --> Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Reboot habe ich schon versucht...
     

Diese Seite empfehlen