1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Antraxxxa, 22.09.2010 #1
    Antraxxxa

    Antraxxxa Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Gugug, liebe Gemeinde,

    es gibt ja sogenannte Autoroot Apps. Eine davon ist Universal Androot

    Wenn ich mit dieser App jetzt roote und per Rom Manager ein anderes Rom draufspiele, bekomme ich dann Gingerbread trotzdem OTA ?

    wahrscheinlich eher nicht oder?

    Was wenn ich das so machen will, dass ich ein Custom ROM installiere und quasi mit der App kurz vorm Release von Gingerbread einfach wieder unroote (wie es diese app ja verspricht zu können)?

    wie muss ich genau vorgehen?

    hat jemand erfahrungen in dieser angelegenheit?
     
  2. Minutourus, 22.09.2010 #2
    Minutourus

    Minutourus Fortgeschrittenes Mitglied

    Rom Manager bedeutet Custom Recovery = kein OTA, Rooten alleine verhindert nicht OTA soweit ich weiß. Im Notfall kannst du ja noch immer das Stock Rom (boot, recovery, system etc.) flashen und dann das Update über OTA machen und es dann wieder rooten. Das mit dem unrooten kannst dir sparen da ja beim Update auf Gingerbread diese 100% wieder flöten gehen.
     
  3. Antraxxxa, 22.09.2010 #3
    Antraxxxa

    Antraxxxa Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    danke für die anleitung, stimmt, klingt plausibel.

    dann warte ich jetzt bis gingerbread und schaue ob es dafür auch bessere roms gibt für die es sich lohnt ein custom recovery einzuspielen... soll ja angeblich nicht mehr solange dauern :)
     

Diese Seite empfehlen