1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Fragen zu Spiele-/App-Entwicklung bei Android

Dieses Thema im Forum "Android Spiele Entwicklung" wurde erstellt von Mysticdragon, 05.06.2011.

  1. Mysticdragon, 05.06.2011 #1
    Mysticdragon

    Mysticdragon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Hallo,
    da ich mich jetzt von mein Iphone4 getrennt habe und morgen oder übermorgen nen LG Optimus Speed habe. Extra weil mir Android viel besser gefällt, und ich das Programmieren lernen möchte.
    Nicht nur aus den Grund paar Euro zu verdienen, auch aus den Grund Spiele/Apps die im Iphone Store sind die ich liebe. Sowas in der Art für den Android Store zu entwickeln. Um meinen Wunsch zu erfüllen und andere teilhaben zu lassen.


    Erst mal weiß ich schon die Hauptprogrammiersprache ist "Java", man kann jedoch "C++" mit einbinden oder auch noch "C".
    Die ersten Fragen:

    1. Ich weiß das Java langsam ist, jedoch bekommt man mit Java auch leistungsfähige Spiele/Apps zustande die Stromsparend/Leistungssparend arbeiten?

    1.1
    Oder geht das nur wenn man Java mit C++ kombiniert?



    Da ich möglichst Fehlkäufe vermeiden will, möchte ich euch noch meine Schritte hier erläutern.

    1. Schritt: Einarbeitung in der Android Programmierung mit Java mit den kostenlosen ebook "Android - Grundlagen und Programmierung".

    2.Schritt: Anschaffung dieses Buches das mitte Juli erscheint Android Apps Entwicklung für Dummies (Fur Dummies): Amazon.de: Donn Felker, Gerhard Franken: Bücher

    3.Schritt: Wenn ich diese Bücher so einigermaßen drin habe, kommt das nächste Buch "Android2 - Grundlagen und Programmierung".

    erstmals der letzte Schritt: Dann wird dieses Buch besorgt: Spiele programmieren für Android: 2D- und 3D-Spiele mit dem Android SDK: Amazon.de: Michael Sträubig: Bücher


    Meint Ihr das ich so den richtigen Weg gehe und genug Stoff bekomme? Oder sollte ich mir noch ein Allgemeines Java - Lernbuch für Anfänger dazu besorgen?
    Wie z.B. wie es im "HowTo: Android Programmierung" steht "Java ist auch eine Insel (8. Auflage)".

    Oder würden diese oben genannte Bücher/Schritte erstmal ausreichen fürn den Anfang?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2011
  2. Peter123, 05.06.2011 #2
    Peter123

    Peter123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Hast du denn schon Vorkenntnisse in Java? Wenn nicht würde ich mir diese erstmal aneignen bevor ich mit "Android - Grundlagen und Programmierung"
    anfangen würde.
    Zudem würde ich auch nicht im Voraus planen, was für Bücher ich mir in einem halben Jahr anschaffe. Entscheide es einfach spontan nach deinem Leistungsstand.

    Zudem unterscheidet sich das "Android2 - Grundlagen und Programmierung" nicht besonders von ersterem.
    Mir hat es persönlich auch nicht besonders gefallen, da doch sehr viele Fehler enthalten sind, die am Anfang sehr störend sein können.
     
  3. Mysticdragon, 05.06.2011 #3
    Mysticdragon

    Mysticdragon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Du meinst im Android 2 sind sehr viele Fehler enthalten im gegensatz zum ersten Buch?
    Ich dachte im Android 2 werden die änderungen angesprochen und was sich verändert hat, und so.


    Ich habe in der tat noch keine Java kenntnisse.
    Wäre dann dieses Buch zu empfehlen?
    Java ist auch eine Insel: Programmieren mit der Java Standard Edition Version 6: Programmieren mit der Java Platform, Standard Edition - Version 6 Galileo Computing: Amazon.de: Christian Ullenboom: Bücher


    Mein Problem ist das es möglichst einfach erklärt werden sollte also von anfang an. Und auch Fachbegriffe oder so erklärt werden. Mir ist in vielen Lernbücher egal welchen Bereich aufgefallen obwohl das auch für Anfänger gedacht sein soll ist es weitem nicht für pure Anfänger.
    Jedoch vermute ich bei über 1000Seiten Umfang sollte eigentlich sehr gut drauf eingegangen werden.


    EDIT:


    Ein paar Leute geben bei Amazon über "Java ist auch eine Insel" das es für komplette Anfänger doch bissl schwierig sein soll und nur als Zusatz Lektüre sehr gut sei.
    Was für ein gut verständliches Java Lernbuch könntet Ihr mir empfehlen?
    Das einfach und genau mir die Grundkenntnisse von Java vermittelt? Natürlich muss das Buch deutsch sein. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  4. the_alien, 06.06.2011 #4
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Java war mal langsam, aber das ist schon lange nicht mehr so wie früher... und Java in Android läuft auf einer anderen VM als auf einem Computer und die ist noch mehr darauf ausgelegt Strom- und leistungssparend zu sein.


    Übrigens gibt es "Java ist auch eine Insel" kostenlos als EBook. Das kannst du bestimmt noch investieren und dir selber ein Bild von dem Buch machen. ;)
    Und als Entwickler ist es wirklich essentiell wichtig Englisch zu verstehen. Dann bräuchtest du kein Buch und könntest direkt bei dev.android.com nachlesen. Das ist bestimmt auch immer 1 Jahr aktueller als so ein Buch.


    PS: Ich hab vor 7 Jahren auch schon mit der Javainsel Java gelernt, allerdings hatte ich C++ Vorkenntnisse.
     
  5. Mysticdragon, 07.06.2011 #5
    Mysticdragon

    Mysticdragon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Ich weiß das Englisch wichtig ist das brauchste mir nicht sagen, ich kann auch vereinzelt Wörter. Nur um größere Texte geht oder allgemein verstehe ich nichts. Wenn Wörter verwendet werden die ich kenne dann kann ich den Satz schon einigermaßen übersetzen.

    Obwohl ich es schon oft versucht habe mir englisch beizubringen und nie so richtig geklappt hat. Wenn ich stur Vokabeln lerne da werde ich irgend wie wahnsinnsig, das was ich eher liebe ist Textbezogenes Wörter lernen. Nur dann kommen Wörter vor die ich nicht finden kann. Dann wird eben aufgehört weil ich nicht weiterkomme. Jedoch ich bin guter zuversicht durch Programmieren englisch zu lernen da kommen ja:

    1. Englische Begriffe vor.
    2. Entwickelt sich evtl. da durch mein verständniss weiter

    Das Hauptproblem ist leider das ich unter Dauerkopfschmerzen leide und wenn ich was lerne das schwierig ist werden die schlimmer, das böse kein Arzt konnte mir helfen.
    Hab inzwischen gelernt das ich wegen den Problem doch meine Träume nicht aufgeben darf, somit versuche ich zwar mir demnächst Programmieren beizubringen. Lass es jedoch langsam angehen so muss ich es wohl auch mit englisch machen, und da denke ich nehme ich normale Text.

    Solche Tutorial texte oder sowas in der art, werden doch relativ einfach sein,oder?
    Sprich keine speziell Wörter die ich in keinem online wörterbuch finden kann?


    So zum Buch ich habe nochmal recherchen betrieben, und bin auf das Buch "Java als erste Programmiersprache: Vom Einsteiger zum Profi" scheint auch gut zu sein das wird von Leuten sehr gelobt. Die haben verschiedene Bücher ausprobiert jedoch das ware war dieses hier.

    Hat eventuell jemand erfahrung mit diesen Buch?
     
  6. ramdroid, 07.06.2011 #6
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Glaube nicht das man Programmieren kann ohne richtige Englisch Kenntnisse. Also würde ich vor dem Java Buch erst mal einen Englisch-Kurs absolvieren....

    Ich meine die ganzen Klassen, Funktionen usw. sind alles englische Bezeichnungen. Da wird man sich wahnsinnig schwer tun. Wenn du z.B. Eclipse den Namen einer Klasse eintippst, werden dir gleich alle darin verfügbaren Funktionen in einem Menu angezeigt. Wenn du da erstmal jedes Wort im Wörterbuch nachschlagen musst, erst DANN brauchst du einen Arzt....

    Zudem stehen viele wichtige Infos auf Android developer und ohne die brauchst du eigentlich erst gar nicht anfangen....

    Und du kannst ja auch nicht jedes mal ein neues Buch kaufen wenn eine neue Version des Android SDKs herauskommt, da wirst du ja arm dabei....

    Also bitte zuerst mal englisch lernen (ok, das Java Buch kannst du ja nebenher schon anfangen :D )
     
  7. Mysticdragon, 07.06.2011 #7
    Mysticdragon

    Mysticdragon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Also Englisch ist auf normale lernweiße mir relativ egal. Ich nehme lieber diese variante.
    Schreib alle Wörter auf die mir fremd sind und schaue nach was die heißen, und je öfter ich mit den Programm arbeite weiß ich auch was die dann bedeuten.

    Und da ich ja erst mal Java lernen muss ist es ja nicht so tragisch, das ich dann noch das Buch "Android App Entwicklung für Dummies" besorge um mich in den Programme auszukennen und dann weiß ich was ich dann erst mal für englisch kenntnisse benötige. Den Rest bringe ich mir dann stück für stück bei.

    Finde es schade das es keine richtigen Developer Seiten auf Deutsch gibt.
     
  8. JanF, 07.06.2011 #8
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Du kannst Java lernen, ohne englisch zu können. Ich verstehe schon, dass Du keine Lust hast, Tutorials auf Englisch zu lernen.
    Dies ist eine bereits genannte, sehr gute Hilfe: Galileo Computing :: Java ist auch eine Insel –

    Dennoch kommst Du nicht drum herum auch an den Englischkenntnissen zu arbeiten, weil Du sonst bei der Verwendung bereits existierender Programmbibliotheken (also auch Java Klassen) nicht weit kommst. Dazu reicht aber auch fachspezifisches Englisch aus.

    Naja, richtige Developer Seiten haben auch den Anspruch aktuell zu sein und die läßt sich nunmal am besten wahren, wenn die Dokumentation nur an einer Stelle steht. Deswegen kommst Du auf Dauer nicht um Android Developers herum.

    Zum Java Grundlagen lernen geht es aber erstmal so, damit hast Du auch erstmal gut zu tun.
     
  9. Mysticdragon, 08.06.2011 #9
    Mysticdragon

    Mysticdragon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Ja klar, weiß ich wenn mir fremde Wörter unterkommen notiere ich sie mir ja auch wenn die mir als wichtig erscheinen und die ich mal gebrauchen kann.
    Aber was meinst du mit fachspezifisches Englisch? Gibt es eine seite dort ich kostenlos die Wörter für dieses fachspezifische Englisch im Programmier/IT Bereich herbekomme?

    Vielen Dank


    Und das Buch Java - ist auch eine Insel, ist wirklich sehr für Anfänger geeignet die noch nie eine Programmiersprache gelernt haben?
    Einige Leute schreiben Amazon das es nicht wirklich für totale Anfänger gut sein soll.
    Dagegen " Java meine erste Programmiersprache" wird für Anfänger besser bewertet.
    Aber nun zweifel ich etwas das letztes ist nen 10er billiger und "Java ist auch eine Insel" kostet weils ja so extrem viele seiten hat 50euro.

    Vielleicht kennt ja zufällig jemand hier beide Bücher dann wäre mir ein kleiner Ratschlag sehr recht. Ansonsten muss ich mich wohl auf die Bewertungen bei Amazon verlassen und hoffen.
     
  10. the_alien, 08.06.2011 #10
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Übersetzen kannst du die Wörter mithilfe von dict.leo.org. Allerdings hilft das nicht zwingend wenn es um Entwurfsmuster oder ähnliches geht. So kannst du zwar "Adapter" übersetzen, aber nicht dahinter kommen wofür es jetzt wirklich steht, da dies ein Entwurfsmuster ist und ein bestimmtes Verhalten beschreibt.

    Die Javainsel kannst du doch kostenlos online lesen. Versuche es doch einfach und guck ob du damit klar kommst.
    Weniger vorplanen, mehr machen ;)
     
  11. JanF, 08.06.2011 #11
    JanF

    JanF Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Sehe ich genauso. Richte Dir ne IDE ein, bsp. Eclipse, oder auch schon ruhig die Android Development Platform, muss aber noch nicht und leg dann mit den ersten Kapiteln der online Java-Insel los.
    Ab dann geht Java und Android parallel.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  12. Mysticdragon, 08.06.2011 #12
    Mysticdragon

    Mysticdragon Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Super so werde ich es machen, und nebenbei kann ich dann noch englisch wörter lernen.
    Die Wörter die ich nicht kenne kommen auf die Vokabellernliste gesetzt perfekt :)

    Echt super^^ danke. Ich mag zwar die online version der Java Insel nicht. Denke dann werd ich mir das andere Buch besorgen. Bin schon sehr gespannt wenn ich dann demnächst beginnen werde. :)
    Jedenfalls ausreichend vorinfos habe ich schon dank euch. Danke.
     

Diese Seite empfehlen