1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Froyo 2.2 gestestet auf dem Magic - kein Speedgewinn fürs Magic, doch lieber 1.6?

Dieses Thema im Forum "HTC Magic Forum" wurde erstellt von penpal, 16.12.2010.

  1. penpal, 16.12.2010 #1
    penpal

    penpal Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.12.2010
    hallo, was ich bei meinem htc liebte, war dass es total schnell ansprach,alle Menüs, und der Touchscreen waren irre schnell und empfindlich und es hakte überhaupt nicht.games hatten speed,browser war ok.und das war mit 1.5.

    jetzthab ich auch das offizielle Froyo.........
    was mir auffällt..........man klicktetwas an und muss manchmal echt lange warten bis das app reagiert, oder es nochmal anklicken.
    das menü baut sich teilweise richtig langsam auf.
    alles wirkt ausgelastet und die games stottern vor sich her.

    froyo sollte ja den vorteil eines speed-gewinns bringen......dasTelefon beschleunigen.
    Ich muss zur Erkenntnis kommen,dass es das HTC stark verlangsamt.

    Nun frage ich , gibt es unverzichtbare neue apps, oder tolle sachen fürs froyo, die ich auf 1.6 nicht habe????
    ich meine spiele und apps die echt lustig sind oder eine Bereicherung?
    denn der Speedgewinn wird ja zur Speedbremse auf dem HTC

    denn mir ist es schon wichtig,dass mein handy und tocuhscreen butterweich funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2010
  2. anima322, 16.12.2010 #2
    anima322

    anima322 Android-Experte

    Beiträge:
    601
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.07.2009
    Hast du denn das Handy seit dem 2.2.1 Update schonmal neu gestartet?
    Ich meine, ich hab mir das Update gestern schon raufgespielt und muss sagen: WOW!
    Das geht alles ratzfatz auf dem Magic.
    Sogar mit Animationen.
    Und falls du schon neugestartet hast, tu dir selbst nen gefallen und mach nen reset (Werkseinstellung zurücksetzen unter einstellungen -> datenschutz).
    Denn bei mir waren erst dann einige symbole und der neue lock-screen da (statt dem alten mit dem entsperrungsmuster).
    Und es geht alles wunderschön. Sogar der neue market ;) Auch wenn der echt viel platz einnimmt!
     
  3. Colttt, 16.12.2010 #3
    Colttt

    Colttt Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    196
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.04.2010
    einfach warten bis er fertig synchronisiert hat, dann handy neustarten und es flutscht besser wie 1.6 ;)

    ich hatte zuerst auch performance probleme, aber jetzt is kein unterschied mehr da
     
  4. scribbl, 16.12.2010 #4
    scribbl

    scribbl Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.10.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Ich würde es mal zusammenfassen:

    Prinzipiell ist das Magic nach der Installation (und einem Neustart) relativ langsam, da es sich neu synchronisiert. Wie ich im Forum gelesen habe, ist dies bei vielen, wenn auch nicht allen, Usern so.

    Ein 2. Neustart brachte ein wenig mehr Performance, jedoch war es nach wie langsamer als mit der Version 1.6 Ich habe zwar den Telefonspeicher freigeräumt, in dem ich die installierten Apps auf SD-Karte verschoben habe und ungenutzte Apps ins Nirvana schickte - trotzdem wurde es nicht besser.

    Letztlich habe ich einen Wipe durchgeführt, und siehe da - es läuft stabil und wesentlich schneller als mit 1.6 Vielleicht empfiehlt sich ein Wipe grundsätzlich, denn immerhin kann keiner sagen, welche Dateileichen oder fehlerhafte Einträge im OS verbleiben. Und um einen Vergleich zu ziehen - niemand wird von Win95 auf Win7 updaten, oder? :tongue: Da wird doch auch vorher das System auf null gesetzt...

    FAZIT: Es lohnt sich auf jeden Fall. Auch wenn Ihr eurer Telefon auf Auslieferungszustand setzen müsst.
     
  5. penpal, 16.12.2010 #5
    penpal

    penpal Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.12.2010
    hallo, was bewirkt ein wipe, muss man dann nochmal 2.2.1 neu installieren,dann kann das handy gar nicht booten??? also sollte man tunlichst alles schon auf der sd haben was man zum installieren braucht???
     
  6. Bobby, 16.12.2010 #6
    Bobby

    Bobby Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2009
    Hab da auch ne Frage zum Wipe.
    Ist es besser so wie scribbl beschrieben hat handy aus und dann mit home+power taste zusw. alles wipen oder wenn ich in die einstellungen gehe und dann auf "Werkseinstellungen" zurücksetzen gehe??
     
  7. anima322, 16.12.2010 #7
    anima322

    anima322 Android-Experte

    Beiträge:
    601
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.07.2009
    Habs mit werkseinstellung gemacht und bin zufrieden.
    Das einzige was mir auffiel heute zumindest ist, dass obwohl ich mit taskkiller die task laufend killen lasse und auch sonst alles abdrehe, irgendwas voll am akku zerrt. Habs handy seit 4 stunden vom saft und hab nur mehr 55% akku.
    Obwohl ich das Display aus hatte, flugmodus an, alles gekillt, kein internet... keine telefonate.. nix gemacht. Entweder hat mein Akku wieder mal seinen "Tag" (alle 1-2 Monate gibts nen tag wo der grundlos bis auf 0 alles verliert und dann gehts wieder... kA was das is) oder es liegt am 2.2.1. Das wäre dann schade. Weil wenn ichs aus habe spar ich mir logischerweise den strom, aber dann brauch ich gleich gar kein handy wenn ich nicht erreichbar bin. Hoffentlich liegts nicht am OS.
    Immerhin schalten sich so sachen wie "GOOGLE FRAMEWORK SERVICES" und "SPRACHSUCHE" von alleine ein. Dabei will ich den "schmarrn" garnicht.
    Naja.. mal schauen! (Akku wurde auch ziemlich heiß).
    Display hat 27% unter Akkuverbraucher, und Android OS hat 25% !!!!
    Also tut das System irgendwas auch ohne Internetverbindung!
     
  8. gnometech, 16.12.2010 #8
    gnometech

    gnometech Android-Experte

    Beiträge:
    858
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    20.10.2009
    hab keine probleme mit dem akku.

    probier mal den taskkiller wegzulassen. android wird immer versuchen die programme wieder zu starten, liegt in der natur des systems.
    wenn sie nicht im vordergrund laufen, brauchen sie auch keinen akku. die schlafen dann nur im speicher.
    wenn du sie dauernd killst und dann werden sie wieder geladen, das saugt am akku
     
  9. anima322, 16.12.2010 #9
    anima322

    anima322 Android-Experte

    Beiträge:
    601
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.07.2009
    Hat mir auch mal wer gesagt, dass Taskkiller eher kontraproduktiv sei.
    Aber wenn ich lese: 14 apps gekillt, 63mb Ram frei - wo vorher nur 23 mb frei waren dann naja.. dachte ich halt es ist gescheiter das zu löschen.
    Hatte unter 1.6 nie sorgen mitm akku im gegenteil.
    Hatte vll 1% verbrauch pro stunde im idle modus.
    Heute warens 60% in 5 std.
    Darum hab ichs handy auch abgeschaltet jetzt, damit ich später noch ein paar % hab.
    Es wurde ja auch sehr heiß - also hat irgendwas permanent gearbeitet.
    Und der Killer macht nur alle halbe stunde alles weg. Die CPU bzw. der 3G hat also was anderes zu tun gehabt. IRgendwas hat da gesaugt.
    Ich glaube mich zu erinnern, dass ich einmal das falsche app gekillt hab und dann hat das 3G permanent geladen (bzw. die pfeile waren permanent am "leuchten" oben). Was auch immer der da gesaugt hat oder getan hat, es hat den akku innerhalb von 3 stunden auf 0% rattern lassen.
    jetzt als ich das am vormittag bemerkt hatte, hab ichs handy neugestartet. Da merkte ich schon, dass es jetzt weniger arbeitet.
    Was es war weiß ich nicht. Hatte er aber schon ein paar mal.
    Hoffentlich war es wieder sowas und nicht 2.2.1 -> weil ich brauch das handy und kanns nicht jeden tag immer ausmachen. Weil der Akku hat sicher noch genug saft und ist erst 18 monate alt!
     
  10. Ruxi, 16.12.2010 #10
    Ruxi

    Ruxi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Ich glaube das du mit dem Taskkiller mehr schaden machst als nutzen. Wenn du jedesmal "GOOGLE FRAMEWORK SERVICES" killst dann wird er es wieder starten. Das braucht er ja für die ganzen Google Geschichten (Market, gmail usw.).

    Ich benutze schon seit nen guten Jahr kein Taskkiller mehr und mein Akku hält auch zwei Tage.

    Hier noch ein Link zum Lesen.
    Taskkiller sinnvoll?

    Edit: Aja vielleicht will dein Handy noch was einrichten bzw "Cachen". Da du aber jedesmal mit dem Taskkiller alles killst wird das abgebrochen und muss von vorne anfangen? So könnte ich mir vorstellen das dein Akku leer gesaugt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2010
  11. scribbl, 16.12.2010 #11
    scribbl

    scribbl Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.10.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Nein, ein Wipe setzt Dein Telefon lediglich auf Auslieferungszustand / Werkseinstellungen zurück. Hierbei wird die installierte Firmware (in diesem Fall 2.2.1) neu gestartet und dem Telefon werden alle Ursprungseinstellungen verpasst. Praktisch so, wie wenn Du es aus der Verpackung nehmen würdest. Die installierte Firmware wird hingegen nicht angetastet und bleibt bestehen - Du kannst also mit ruhigem Gewissen wipen.

    Denke aber daran, das alle installierten Programme auf dem Telefon, SMS und MMS sowie deine persönlichen Einstellungen wie WLAN-Zugangsdaten, Hintergründe, Klingeltöne etc. gelöscht werden. Die Daten auf der SD-Karte bleiben hingegen erhalten und sind vom Wipe nicht betroffen. Es empfielt sich also, im vornherein eine Datensicherung durchzuführen.
    Prinzipiell richtig. Allerdings kann man diesen im Notfall nutzen, um das System etwas zu bereinigen, wenn sich zum Beispiel ein App festgefahren hat oder sich einfach nicht beenden lässt. Allerdings ist jede Art von Taskiller mit Vorsicht zu geniesen, da Android die internen Systemreccourcen selber vergibt und mit einem Taskiller praktisch in ein Wespennest gestochen wird...
     
  12. Ruxi, 16.12.2010 #12
    Ruxi

    Ruxi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Ja da stimme ich zu. Wenn es wirklich von Nöten ist (was sehr selten vorkommt), benutze ich aber den hauseigenen Taskmanager von Android um gezielt das App zu beenden.
     
  13. anima322, 16.12.2010 #13
    anima322

    anima322 Android-Experte

    Beiträge:
    601
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.07.2009
    Hab das in dem Blog durchgelesen mit Taskiller (hab ja den Advanced Task Manager oder wie der heißt).

    Also wie gesagt unter 1.6 hatte ich keine Probleme - im Gegenteil.
    Klar ist der echt radikal. Ich merke ja auf einmal macht er nen halbstündlichen Auto-Kill und auf einmal heißts Sim Karte gesperrt.
    Das 2.2.1 sicher noch besser die Ressourcen verwaltet glaub ich gerne.
    Aber wenn ich zb. Facebook öffne und dann mit dem Home Button wieder auf den Homescreen gehe, dann ist ja FB offen. Und wenn das offen ist arbeitet es ja auch (CPU, RAM) und dann brauchts ja erst recht akku?
    Also wenn das echt so ist mach ich heute nochmal nen WIPE ;)

    Zurzeit laufen bei mir eh nur eine handvoll programme:

    Gmail
    YouTube
    neuer Market
    Facebook for Android
    Winamp
    Shazam
    Handcent SMS
    A1 TV Player
    Adobe Reader
    A1 Wisepilot
    und eben der Advanced Task Manager

    Die sind aufm Homescreen, mehr Apps nutze ich nie und alle fremdapps sind eben unter den o.g. (Facebook, Shazam, Winamp, Handcent, A1 TV Player, Adobe Reader, A1 Wisepilot, Advanced Task Manager).

    Naja sone Funktion "diese app beenden" wäre halt einfach hilfreich.
    Zb: Kurzes Drücken des Home Button heißt: auf den Homescreen
    Langes drücken heißt: aktive Apps anzeigen und dann kann man mit sonem kleinen X über den miniatur-app-symbolen eben sich aussuchen welche beendet werden sollen). Ist glaub ich beim eierspeiß-phone auch so.

    @Ruxi

    Wie kann ich den aufrufen?
     
  14. Ruxi, 16.12.2010 #14
    Ruxi

    Ruxi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.06.2009
    Muss nicht unbedingt sein. Der Ram hat sowieso kein Einfluss auf den Akku. Ein leerer Ram braucht genauso viel Strom wie ein voller.
    Wenn man Facebook mit der Hometaste verlässt, dann wird das App schlafen gelegt bis du es wieder öffnest oder ein anderes App den Speicher braucht. Es muss jetzt nicht unbedingt heißen das es CPU Leistung frisst. Wenn du nicht willst das ein App im Hintergrund arbeitet, dann musst du im App die automatische Aktualisierung ausschalten.

    Einstellungen --> Anwendungen --> Anwendungen verwalten --> Wird ausgeführt

    Ich hab mir auf dem Homescreen eine Verknüpfung angelegt. Keine Ahnung ob das bei dir jetzt auch geht.
    Solange man kein schlechtes App auf dem Phone hat braucht man es eh nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2010
  15. anima322, 16.12.2010 #15
    anima322

    anima322 Android-Experte

    Beiträge:
    601
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.07.2009
    Ok sehr gut. Hab jetzt mal auf GMAIL, Facebook, Handcent SMS und Advanced Task Manager "STOPPEN ERZWINGEN" gemacht.
    Dann waren sie aus der liste weg.

    Na wenn das so geht ist es zwar nicht so lässig wie mit dem ATM Widget aber sicherer.

    Will schon, dass das system normal arbeiten kann ohne das ich da irgendwelche relevanten system daten kille :/

    Aber wenn das mitm RAM eh egal ist, dann kann ich ja eigentlich alles offen lassen. Und fertig!
     
  16. t1389k, 16.12.2010 #16
    t1389k

    t1389k Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.10.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Meine Gurke ist nach dem Update auch richtig heiß geworden... das hat sich aber wieder gelegt...

    Habe es aber auch wieder zurück gesetzt! Das ding ist jetzt echt schneller als vorher...


    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2010
  17. penpal, 17.12.2010 #17
    penpal

    penpal Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.12.2010
    also meine geschwindigkeitsprobleme sind weg, dank wipe und....tadaaaaa......Launcher Pro!!! als newb wusste ich anfangs nicht ,dass launcher pro keine anwendung ist,sondern einfach das Telefon und Menü von übnerflüssigen Schnickschnack entfernt und dadurch irre speed gewinnt.(installieren und dann einfach die hometaste drücken und es fragt einen ob man mit android system oder mit launcherpro navigieren möchte, man nwählt launcher pro aus und ist alle sorgen los)

    mein handy und meine apps reagieren jetzt so als wären keine apps mehr drauf und als hätte ich 1.5 noch drauf, richtig cool.
     
  18. rudi_mentaer, 17.12.2010 #18
    rudi_mentaer

    rudi_mentaer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    19.11.2009
    Moin. 48 Std. nach meinem Wechsel von einer frisierten 1.6er auf Froyo hat sich bei mir mittlerweile Ernüchterung eingestellt. Sicher, Froyo bringt einige nette Features gegenüber 1.6 mit, die Geschwindigkeit lässt m.E. jedoch einiges zu wüschen übrig. Vor allem ist unter Froyo wieder ein Umstand aufgetreten der unter meiner 1.6er der Vergangenheit angehörte und über den ich seit über einem Jahr nicht mehr nachdenken musste: Der "Laggy Screen" ist wieder da. Nach Benutzung einer Navigationsapp sitze ich mindestens 20 sec vor einem leeren Screen. Selbiges passiert auch schon hin und wieder nach Benutzung des Market. Von meinen vorher installierten Apps hab ich gerade mal 1/3 wieder neu draufgeorgelt und mag gar nicht dran denken wie sich das entwickelt wenn ich alle meine (für mich unverzichtbaren) Apps wieder auf dem Tragetelefon installiert habe. Apps auf die SD-Card schieben hat bei mir zwischenzeitlich einen totalen Systemausfall zur Folge gehabt der mich eine Std. Frickelei kostete um das Magic wieder unter Kontrolle zu bekommen. Weiterhin wurden meine Kontake nach Installation nicht syncronisiert. Kostete mich auch ne Menge Zeit. Zuletzt sei noch erwähnt das sich mein Magic seit Froyo nicht mehr nicht mehr automatisch ins Wlan-Netz einwählt wenn die SSID im Router auf unsichtbar gestellt ist (Netzwerk nicht in Reichweite - Anstand zum Router 2,5 m). Ich muß immer erst die SSID auf sichtbar stellen, dann wählt es sich ein. Nachden ich dann die SSID wieder auf unsichtbar stelle, der übliche Netzverlust des Magic mit anschließender Neueinwahl ins Netz. Entferne ich mich aber ausser Reichweite meines Netzes (Wlan lost) und nähere mich wieder, passiert gar nix (Netzwerk nicht in Reichweite, alle anderen sind wie gewohnt zu sehen). Alle Frickelei blieb bisher erfolglos. Ich werde noch ein wenig rumtricksen und wenn das keine Erfolge bringt werde ich mir Gedanken machen wie ich wieder auf meine 1.6er komme.
     
  19. scribbl, 17.12.2010 #19
    scribbl

    scribbl Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    09.10.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Moin auch von mir.

    Hmm, wenn Du sowieso am "frickeln" bist, wird es dich doch auch nicht sonderlich überfordern, einen wipe durchzuführen. Ich denke, damit werden die meisten Probleme behoben. Ich spreche da übrigens aus eigener Erfahrung, denn ein Teil der beschriebenen Bug´s fand ich auch auf meinem Magic nach dem Update auf 2.2. Allerdings haben die sich mit einem Wipe in Luft aufgelöst... Denk mal drüber nach ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
  20. rudi_mentaer, 17.12.2010 #20
    rudi_mentaer

    rudi_mentaer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    19.11.2009
    Moin scribbl Danke für Deinen Hinweis, aber Wipe habe ich schon hinter mir. Effekt gleich Null. Ich werde, wenn alles andere nix hilft noch einmal wipen, aber dann ist Schluss mit lustig. Frickeln ist ja schön und gut und macht auch ne Menge Spass. Man steigt so richtig schön in die Abgründe des Telefons hinab, schraubt hier ein wenig, da ein wenig. Jedoch wird das für mich eher zweitrangig, wenn das nix bringt und das Magic seinen Zweck letztendlich nicht erfüllt. Es ist ja ein Gebrauchsgegenstand und ich würde es schon gerne gebrauchen können. Näheres vonne Froyo-Front folgt.
     

Diese Seite empfehlen