1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Froyo-update nach root (T-Mob branding)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Akiwuff, 19.09.2010.

  1. Akiwuff, 19.09.2010 #1
    Akiwuff

    Akiwuff Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Hallo zusammen,

    Ich les hier schon eine ganze weile mit, bislang war ich aber weder in der lage hier etwas sinnvolles beizutragen noch hatte ich irgendwelche fragen zu stellen. Das ist nun aber anders, da zum ersten mal bei mir ein Problem auftritt zu dem ich so erst mal keine antwort gefunden habe. Falls ich einfach nur zu daemlich war, den entsprechenden Thread zu finden so entschuldige ich mich im voraus und bitte hoeflichsts um einen stubser in die richtige richtung. :winki:

    Es ist ja nun (endlich!) das offizielle Froyo-update fuer T-mob gebrandete handys herausgekommen, und ich moechte das nur allzugerne installieren. Ich habe allerdings mein desire mittels unrevoked gerootet. Es ist mir absolut klar, das ich nach dem update keine root-rechte mehr haben werde, und das es vermutlich auch noch eine ganze weile dauern wird bis die unrevoked-crew ihren trick auch mit dem neuen bootloader vollfuehren kann.... das macht mir nichts aus. Nun ist es aber so, dass das update nicht durchlaeuft - beim versuch, es zu installieren, wirft mir das desire einen fehler der da lautet das die signatur des updatefiles nicht gefunden werden konnte, und daher das update abgebrochen wurde.

    Jetzt meine frage. Ich kann im clockwork recovery eine option anwaehlen mit der auf signaturpruefungen verzichtet wird. Ist es moeglich, mittels dieser option und anschliessend dem weg "install zip from sd-card" das update durchzufuehren - und wenn ja, bleiben dennoch meine programme und einstellungen (und vor allem, ganz wichtig, meine kontakte und SMSse) erhalten?

    Wichtig: Ich moechte NICHT debranden, sondern bei t-mobile software bleiben um im garantiefall weniger arbeit zu haben. Ausserdem moechte ich auch nur sehr ungerne eine RUU einspielen oder ein komplettes image flashen - ich habe zwar Titanium Backup und benutze es auch, bin aber stets paranoid wenn es um die zuverlaessigkeit von backups geht.

    Schon mal besten dank im voraus fuer eure hilfe!
    -Akiwuff
     
  2. ozman, 19.09.2010 #2
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    lange rede... sehr lange rede, aber gibt es schon.

    einfach mal auf die wahnsinnige idee kommen und irgend ein update-thread öffnen?


    rooted devices kann man nicht mit einer ota updaten, nur mit einer RUU
     
  3. Akiwuff, 19.09.2010 #3
    Akiwuff

    Akiwuff Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Hallo Ozman,

    Selbstverstaendlich bin ich schon auf die Idee gekommen den einen oder anderen update-thread zu lesen, allerdings kann ich mich wirklich nicht daran erinnern das dort schon einmal die frage nach der abgeschalteten signatur-pruefung in clockwork aufgetaucht ist.
    Falls dem dennoch so sein sollte bin ich, wie bereits vermutet, zu doof um das zu finden - bitte gib mir doch einen link, wo ich die entsprechende diskussion nachlesen kann.

    -Akiwuff
     
  4. ozman, 19.09.2010 #4
    ozman

    ozman Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,218
    Erhaltene Danke:
    154
    Registriert seit:
    25.03.2010
    ne das findest du da nicht, weil das auch nicht die lösung des problems ist.

    nochmal:

    rooted devices kann man nicht per ota updaten.

    ich denke, dass das thema nun glasklar ist.
     
  5. Akiwuff, 19.09.2010 #5
    Akiwuff

    Akiwuff Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Auch auf das risiko hin, jetzt als hartnaeckig oder gar stoerrisch wahrgenommen zu werden...
    Warum ist das eigentlich so?
    Was geschieht wenn ich es mittels der abgeschalteten signaturpruefung dennoch versuche? Hat das vor mir schon einmal jemand ausprobiert?

    Es tut mir leid, aber ich gebe mit mit einem dahingeworfenen "Iss so, weil Iss so" nicht wirklich zufrieden - zumal ich nicht den eindruck habe, so ruede angefragt zu haben das es mir recht geschieht in einem solchen ton antworten zu bekommen.
    Vielleicht hat noch jemand anders lust, etwas eingehender auf meine frage zu antworten und nicht nur "Geht nich, lies gefaelligst threads die mit deiner frage nix zu tun haben" zu schreiben.

    -Akiwuff
     
  6. Deerhunter, 19.09.2010 #6
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Mach's doch einfach. Bei einigen - wie in den entsprechenden Threads nachzulesen ist - blieb das Gerät im Bootloop hängen. Probieren geht über studieren.
     
  7. cargo, 19.09.2010 #7
    cargo

    cargo Gast

    @Akiwuff
    Zitat:
    "Ich habe allerdings mein desire mittels unrevoked gerootet." und

    "Wichtig: Ich moechte NICHT debranden, sondern bei t-mobile software bleiben um im garantiefall weniger arbeit zu haben. Ausserdem moechte ich auch nur sehr ungerne eine RUU einspielen oder ein komplettes image flashen - ich habe zwar Titanium Backup und benutze es auch, bin aber stets paranoid wenn es um die zuverlaessigkeit von backups geht."

    Ist ja lustig.
    Wegen evtl. Garantiegründen möchtest du nicht debranden, hast aber schon gerootet.
    Mit dem Abschalten der Signaturprüfung erreichst du gar nichts.
    Dein Update läuft doch bricht nur später im laufe des Updatevorgangs ab. Mit abgeschalteter Sig.-Prüfung kommts aufs selbe heraus.:D

    Das mit dem Update über ein gerootetes Rom kannst du vergessen. Es wird zwar im ersten Moment erkannt das ein Softwareupdate möglich ist, aber bei der Durchführung des Updates wird auch das schon geflashte überprüft. Das Endet mit einer Fehlermeldung.

    Es kann nur mithilfe einer Original EXE/RUU Datei zurückgeflasht werden.
    Nach diesem Flaschvorgang sind natürlich alle Einstellungen und Daten gelöscht.

    Zum Thema Titanium Backup du kannst dir 763 Backups erstellen. Wenn du wieder mal ein originales Rom drauf haben solltest, kannst du damit nichts mehr anfangen, TB benötigt Root.

    Einzigste Möglichkeit für dich wäre eine RUU-Datei T-Mobile Rom v1.15 oder v1.21 je nach HBOOT Version zuflashen.
    Hast du ein sLCD Desire :thumbup::w00t00: dann hast du die PoKarte.:D:tongue:
     
    Akiwuff bedankt sich.
  8. Akiwuff, 19.09.2010 #8
    Akiwuff

    Akiwuff Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Erst mal...
    Herzlichen dank Cargo, das ist doch ne antwort mit der ich was anfangen kann!


    Ja, hab ich. Weniger arbeit heisst fuer mich, vor dem zurueckschicken das T-mob RUU aus UK drueberbuegeln und keine arbeit mit Goldcard-gefutzel und eventuellen problemen bei folgenden updates oder sonstigen flash-aktionen haben. Bevor ich mein handy zu irgendeinem reperaturdienst schicke muss ich ohnehin alle daten die drauf sind so gruendlich wie moeglich plattmachen, da ist das drueberlaufenlassen eines RUUs genau der gleiche aufwand.

    Dankesehr, das hab ich jetzt endlich auch verstanden. Wattn Schiet. :sad:
    Auch das ist bekannt - deshalb habe ich das ding ja schliesslich gerootet. Das ist ja auch einer der gruende warum ich letztenendes lieber ein update als eine komplettinstallation machen wuerde. Danach haette ich zwar kein root mehr, braeuchte es aber auch nicht weil meine daten ja erhalten bleiben. (logisch, oder? ;) )

    Noe, ich hab ein oberpraechtiges AMOLED... und das geb ich auch nicht mehr so schnell her, wenn es mir nicht grade gewaltsam entfernt wird.
    Ich muss jetzt noch ein bisschen in mich gehen und mich entscheiden ob ich zum 1.21 stock zurueckkehre und dann update (In dem fall natuerlich mit hilfe einer anderen backuploesung als TB), oder ob ich in den sauren apfel beisse und debrande....

    Aber das hat nu auch noch ein bisschen zeit.
    Nochmals danke an dich!

    -Akiwuff
     
  9. north, 20.09.2010 #9
    north

    north Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hee? Damals, als das offiziele HTC-Froyo - Update noch gar nicht vor zu langer Zeit ausgerollt wurde, haben doch etliche Desire-Benutzer mit root-Rechten ihre Desires per OTA upgedatet und hatten danach ganz normal Froyo 2.2?!? Dann halt ohne root und einige ohne WLAN etc., weil nicht die Goldcard eingelegt war.

    Bin ich jetzt in einem ganz anderen Film oder wie :-/
     
  10. cargo, 20.09.2010 #10
    cargo

    cargo Gast

    Ja north, ich weiss das es bei einigen klappen kann.

    Ich hatte den Versuch damals unter Android 2.1 gestartet, hatte bei mir nicht geklappt.
    Und hier bei Akiwuff (siehe 1.Post) klappt es auch nicht.
    Warum es aber, mal so und so, ist weiß ich auch nicht.:confused2:
     
    north bedankt sich.
  11. north, 20.09.2010 #11
    north

    north Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ja super. Noch ein merkwürdiges Problem, der mir jetzt beim Desire bekannt wird.
    Das wusste ich gar nicht. Danke für die Info!
     
  12. Akiwuff, 20.09.2010 #12
    Akiwuff

    Akiwuff Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Nur zur info und falls es jemanden interessieren sollte..

    Ich hab jetzt via Clockwork und Goldcard das gerootete brandingfreie Froyo installiert das Cargo ein paar threads weiter angeboten hat - und ich bin vollauf zufrieden damit. Es laeuft wie ein geoelter blitz und liess sich problemlos installieren.
    Nur in sachen backup bin ich noch nicht sicher das gelbe vom ei gefunden zu haben, die kombination aus Titanium (fuer die apps) und MyBackup (fuer sms und kontakte) scheint irgendwie suboptimal. Aber bis zum naechsten mal flashen laesst sich da sicherlich auch noch was besseres finden.
    In diesem sinne
    -Akiwuff
     

Diese Seite empfehlen