Frust wg. Android

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von EStz, 24.07.2010.

  1. EStz, 24.07.2010 #1
    EStz

    EStz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo

    Bin neues Mitglied in der Android-Gemeinde. Mein vorletztes Handy war ein Nokia 6310i, mein letztes ein iPhone 3G (ich nehme an, das erklärt nicht alles, aber viel). Dazwischen lagen ein paar Stunden mit einem beeindruckenden HTC Touch Pro 2 und einem unausgereiften Windows mobile.

    Jetzt habe ich ein Motorola Milestone. Das Handy fand ich total toll, bis ich es einschaltet habe. Dann kam Android, und mein Frust wurde mit jeder Minute größer.

    Zuerst sollte ich ein Google-Konto einrichten. Nun gut, das verlangt iTunes auch, ist nachvollziehbar. Ich habe also am PC schnell ein Google-Konto mit meiner regulären Email-Adresse eingerichtet, habe die Daten ins Milestone eingegeben, und wurde angemault, dass es kein Googlemail-Konto war. Will man später mal eine App kaufen, braucht man das Google-Konto, und mein Handy akzeptiert kein Google-Konto ohne Googlemail. Habe in Dutzenden Anläufen (auch nach Suche hier im Forum) keinen Weg gefunden, das zu umgehen. Entweder Google-Konto mit Mail, oder kein Google-Konto.

    Nun wäre es technisch nicht nötig, mir eine extra Googlemail aufzuzwingen. Also zähneknirschend neues Email-Konto bei Google eingerichtet (natürlich waren nur noch bekloppte Namen frei). Weiter: Ich habe zwei Tage gebraucht, um meine Büro- und meine Privatadresse so einzurichten, dass ich senden und empfangen kann. Server stimmten, Ports stimmten, Zugangsdaten stimmten etc. Dann akzeptiert er Empfangseinstellungen, aber die fürs Senden nicht etc. Nach den zigsten Zurücksetzen auf Werkseinstellungen hat er dann schließlich beide Konten gefressen. Warum dann und vorher nicht wenigstens ein Konto? Keine Ahnung...

    Weiter: Für die Synchronisation mit Outlook, so habe ich das hier verstanden, brauche ich entweder eine eigene App, die ich zurechtfummeln muss, oder ich überlasse Google alle meine Kontakte und synchronisiere über Googlemail. Nicht nur, dass dann immer noch Kalander/Termine/Notizen fehlen - kriegt Google denn mit dieser Datensammelwut nie den Hals voll? Wozu wollen die meine Kontakte? Brauchen tun sie die nicht, jedenfalls nicht aus technischen Gründen.

    Weiter: Beim 6310 und beim iPhone gibt es ein Programm, mit dem ich alles hin und her schieben kann, und das kam kostenfrei vom Handy-Hersteller. Maximal 30 Minuten Programm lernen, Handy anschließen, Thema durch. Hier gibt es einen USB-Treiber, und schlecht ist.

    Unter Android kann ich noch nicht einmal unbenötigte Symbole oder Apps löschen, oder die Reihenfolge ändern, ohne dass ich mir von hinten durch die Brust ins Auge schießen muss. Von ein paar Systemeinstellungen mal abgesehen (WLan etc) geht nichts glatt und einfach. Es gibt keine vernünftige Anleitung oder Übersicht, keine Ersten Schritte. Ich kotz gerade nur so ab vor Frust...



    Ich weiß, Ihr könnt nix dazu. Ihr habt Android nicht programmiert und versucht zu helfen - also auch kein Vorwurf an irgend jemanden hier. Aber ich musste das einfach mal loswerden.

    EStz



    EStz
     
  2. achmed20, 24.07.2010 #2
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    i am amused ^^

    was die gmail adress angeht: is doch egal, richte halt ne rotz adresse ein und lass den ganzen kack von da auf dein echtes konto weiterleiten.

    mehere email adresse: hab ganze 3 auf dem handy und keinen stress damit gehabt.

    outlook: benutz ich nicht mehr, hab aber spasseshalber mal mein altes Firmenexchange konto damit verbunden und was soll ich sagen, es funzt ohne zu murren.

    was deien programme und sortieren angeht, der applauncher ist sone art starmenu bei windows. alles davon brauchen wirst du eh nicht. richte dir also n satz startscreens ein und pakc dir deien programme da rauf.

    im vergleich zu symbian is android a meilenweit vorraus. im vergleich iphone leider nicht ganz aber damit kann ich leben ^^
     
  3. -FuFu-, 24.07.2010 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    naja, man muß sich an jedes neue system gewöhnen...
    und das android nicht alles von haus aus drin hat, sollte langsam bekannt sein, das eben nur grundfunktion drin sind, und eben ein gmail konto benötigt wird...
    android ist noch nicht ganz ausgereift, aber dafür kann man schön selbst dran was machen (root vorrausgesetzt)...

    zu den anderen sachen will ich nix sagen :D frust schön und gut, probleme gibt es immer wieder, der fehlende outlook sync wurde hier schon besprochen ;)

    ich würd sagen, learning by doing hilft weiter ^^ 1 oder 2 tage rumspielen, schauen wie was geht und dann back to werkseinstellungen und komplett einrichten, so hab ich es gemacht und es hat mir geholfen die grundfunktionen zu verstehen usw.

    und sonst bleibt zu sagen, wenn das Milestone irgendwas nicht kann, gibt es zu 99% ein app dafür ;) und ja, das ist nicht zufriedenstellend, aber eine lösung
     
    EStz bedankt sich.
  4. Redh3ad, 24.07.2010 #4
    Redh3ad

    Redh3ad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    jo, klingt nach typischem IPhone-User...
     
    MC-Meyer, thedoginthewok, Benny1988 und 5 andere haben sich bedankt.
  5. -FuFu-, 24.07.2010 #5
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    so kann man es auch sagen ;)

    aber umstieg ist immer schwer ^^ ich würd mich genau so aufregen wenn ich von Windows auf Linux (ubuntu) umsteigen würde ;) und ich hab es schon gemacht :D viele gewohnte sachen fehlen ^^
     
    EStz bedankt sich.
  6. Friesenstahl, 24.07.2010 #6
    Friesenstahl

    Friesenstahl Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2009
    Phone:
    Motorola Atrix
    Manchmal hilft es auch einfach sich zu informieren bevor man sich etwas kauft...
    Würde so manche Bauchlandung ersparen ;)
     
  7. EStz, 24.07.2010 #7
    EStz

    EStz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Mag Dir ja egal sein. Mir ist es das halt nicht. Warum soll ich Informationen über mich oder meine Geschäftspartner unnötigerweise an Dritte weitergeben?



    Hab inzwischen auch drei (eine davon unerwünscht) Emails auf dem Gerät, und es läuft inzwischen. Ist halt nicht glatt gegangen, ging nicht auf Knopfdruck, alles zu Fuss. Wieso einfach, wenn es auch kompliziert geht...



    Guter Lösungsansatz für mich, dass Du es nicht brauchst...



    Applauncher... Gucke ich mir mal an, was das ist, Danke für den Tipp.



    Wohl war!!!!!!!!!!


    EStz
     
  8. Buddhanrw, 24.07.2010 #8
    Buddhanrw

    Buddhanrw Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    21.02.2010
    Schon mal Versucht auf dem Iphone die Youtube app zu löschen viel spaß ;-)

    Geht genauso wenig also sollte dich das nicht stören und durch Root geht auch das löschen der Apps!
     
    EStz bedankt sich.
  9. lordfiSh, 24.07.2010 #9
    lordfiSh

    lordfiSh Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    HTC One X
    Was bringt dir denn jetzt das Android geflame? Verkauf das Milestone und kauf dir nen iPhone 4 - da ist sowieso alles besser!!111
     
  10. MarJu, 24.07.2010 #10
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Der Applauncher ist das Menü, was aufgeht, wenn du unten die Leiste hochziehst. Darin kann man nichts sortieren. Dafür gibt es die Homescreens, oft benötigte Apps einfach auf den Homescreen legen.
     
    EStz bedankt sich.
  11. EStz, 24.07.2010 #11
    EStz

    EStz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone

    Wollja!!!


    Ich fand das iPhone affig und hatte mir geschworen, dass so ein Marketing-Hype-Teil mir nicht ins Haus kommt. Dann kam das HTC mit Windows mobile 6.1 (computermäßig bin ich Apple-Hasser und Windows-Fan), und ich bekam einen kleinen Schock.

    Einer meiner Apple-Bekannten (wie üblich etwas selbstgefällig, eitel, "kreativ" und künstlerisch wertvoll) hielt mir dann mit triumphierenden Lächeln sein Teil unter die Nase. War echt blöd, ihm eine Woche später ebenfalls mit so einem Teil unter die Augen zu treten.

    Von der Verarbeitung, Technik, Haptik, Aussehen, Display, Akkulaufzeit etc finde ich das Milestone wirklich toll (allemal verglichen mit dem iPhone 3G). Aber die Software... Nun ja, jetzt muss ich wieder selbst arbeiten...
     
  12. EStz, 24.07.2010 #12
    EStz

    EStz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ich weiß... :(


    EStz
     
  13. p4nik, 24.07.2010 #13
    p4nik

    p4nik Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    285
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.02.2010
    ich bin auch ein iphone 3g user. das alte iphone wurde in reperatur gegeben, habe dafür ein neues gekriegt das jetzt meine frau benutzt. ich habe mich sofort zurecht gefunden auf dem milestone. ich hab mich vorher nur auf chip.de und so weiter über das milestone erkundigt und bin erst später (2,3 wochen nach dem kauf) auf ah.de gestossen. probleme konnte ich sofort googeln und auch andere fragen. wer sich so ein iphone mal genau anschaut wird schnell feststellen dass sich apple auch ziemlich viel an informationen holt. im moment habe ich fast alles über google laufen und es hilft bei allen synchronisationen und im alltäglichen leben. z.b. habe ich alle kontakte auf google, sollen die doch wissen was ich schreibe, sind ja keine weltherrschaftspläne welche ich vor google anstrebe ^^ das hat mit dem synchronisieren zwischen iphone 3g und adressbuch vom mac nie wirklich richtig geklappt.

    und wenn man was auf android von haus aus nicht finden sollte, wurde hier schon erwähnt, da ist ne app dafür :p
     
    EStz bedankt sich.
  14. EStz, 24.07.2010 #14
    EStz

    EStz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Habe ich. Die Leute die ich gefragt hatte, kamen nicht vom iPhone, und alle fanden Adroid toll. Und die, die ein iPhone haben, bleiben in der Regel dabei. Ich bin wohl weltweit der Einzige.... Schluchz
    :o


    ESTz
     
  15. LarsD, 24.07.2010 #15
    LarsD

    LarsD Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Normal. Das hatte mich damals auch verwundert, einerseits kann man unter seiner normalen EMail Adresse ein Google Konto anlegen, gleichzeitig wird die aber nicht akzeptiert. Total unsinnig.

    Man muss einfach eine adresse@googlemail.com anlegen. Das funktioniert das auch problemlos.

    Keine Ahnung, meine me.com Adresse konnte ich problemlos unter Android einrichten.

    Naja, wozu braucht mobile.me Deine Kontakte? Ich habe meine Kontakte nie mit Google synchronisiert. Warum auch? Ist doch genausowenig Pflicht wie seine Daten mit mobile.me abzugleichen.

    Nokia kenne ich nicht, beim iPhone ist das doch logisch. Das iPhone ist Teil des geschlossenen Mac Systems und in allen Belangen darauf abgestimmt.
    Dass man bei einem unabhängigen Gerät immer etwas mehr Zeit investieren muss, ist doch völlig normal. Finde ich aber nicht schlimm.

    Verstehe ich nicht. Gerade bei Android kann ich mir doch aussuchen, welche Apps ich auf meinem Homescreen haben will. Die Möglichkeit, bestimmte Symbole ausschalten zu können, vermisse ich beim iPhone (ohne Jailbreak) immer noch sehnlichst.

    Verstehe ich auch nicht. Android ist etwas komplizierter als iOS, aber die Benutzerführung habe ich als intuitiv empfunden.

    Ich denke, Du brauchst einfach noch etwas Zeit, um damit warm zu werden.
     
    thedoginthewok und EStz haben sich bedankt.
  16. EStz, 24.07.2010 #16
    EStz

    EStz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Kommt mir sehr bekannt vor :)
     
  17. carlosp, 24.07.2010 #17
    carlosp

    carlosp Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    197
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2010

    Haha meinst du das ernst? Du hattest ein iPhone und sorgst dich über die weitergabe von Daten an dritter?

    Ich hatte auch mehr als zwei Jahre ein iPhone bis ich es nicht mehr ertragen konnte an Apple gebunden zu sein und es endlich geräte gab, die qualitative gleich oder besser waren.

    Als alter iPhone besitzer kann ich nur sagen, dass es sich unglaublich gut anfühlt ENDLICH wieder frei zu sein. Ich verwende Milstone mit Launcher Pro + Root + JIT + 1Ghz und ich kann dir sagen ich war noc nie zufriedener mit ein Gerät, höchstens PS3 kommt da nah.

    Hast du dich daran gewohnt eigene entscheidungen zu fällen, dein Handy frei zu gestalten, frei zu benutzen, wirst du nie wieder iPhone auch nur sehen wollen.


    Noch kurz zu dein Gmail Problem, es gibt keinen besseren Email serive als Gmail, nirgends. Weder gegen Geld noch umsonst.
     
    thedoginthewok bedankt sich.
  18. LarsD, 24.07.2010 #18
    LarsD

    LarsD Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Was für ne dämliche Polemik... sorry,.

    Immer dieses "eigene Entscheidungen zu treffen" - wie alt bist Du? Wenn Du mit Deinem iPhone keine freien Entscheidungen treffen konntest (das fängt schon beim Kauf und bei der bewussten Nutzung an), hast wohl eher Du ein Problem ;)

    Sorry, wer mir was von Selbständigkeit und "eigenen Entscheidungen" erzählt und dann dieses Mantra runterbetet, macht sich einfach lächerlich. Fang doch mal an, selbständig zu denken und nicht nur nachzubeten, was Dir irgendwelche obercoolen Android Foren vorbeten...;)
     
    EStz und dusdo haben sich bedankt.
  19. EStz, 24.07.2010 #19
    EStz

    EStz Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Intuitiv, na klar, antippen der Symbole startet auch hier ein Programm. Und Android ist sicherlich deutlich leistungsfähiger als Windows mobile. Was mir bei Apple gefallen hat: Alles ist relativ zentral.

    Bei Android muss ich mir Software/Anleitungen/Infos aus zig-Quellen holen, die auf andere Quellen verweisen, die in extrem unterschiedlichen Fach- oder Sprach-Leveln verfasst sind. Wenn ich nicht nur auf die vorhandenen Knöpfe drücken will, wird es kompliziert. Den Vergleich mit dem Umstieg von Windows auf Linux, den ein Kollege vorher im Thread brachte, ist echt passend.
     
  20. jerix, 24.07.2010 #20
    jerix

    jerix Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Habe mein Milestone seit genau einer Woche... davor hieß es ein wenig hier lesen, ein wenig da lesen. Nach kurzer Überlegung hab ich dann meinen Stein bei Amazon geordert, meiner Frau dazu ein 6700 slide in purple. :D

    So konnt ich ihr es besser verkaufen, dass ich als eigentlich iPhone (3G) Verehrer, ein Android Smartphone wollte... :p


    Eigentlich war die Wahl nur: iPhone4 oder Android (Desire oder Milestone)


    Wie gesagt, seit einer Woche ist der Stein bei mir... und ich bin einfach nur begeistert. Genau so ein BS braucht man als Frickelfreak (root mach ich erst, wenn man weiß, dass Froyo nicht mehr für den Stein kommt). Konten (2x yahoo) waren ruckzuck eingerichtet, Kalender + Kontakte vom iPhone an Google und dann zum Milestone.
    Ich hab nix zu verheimlichen... auch die Kontakte nicht. Was soll Google denn damit wollen? Jeder der mehr von den Leuten wissen will, geht ins VZ-Netzwerk oder zu Facebook...

    Mein 3G (incl. der TomTom Halterung) liegt nun hier rum, selbst zum navigieren brauch ich es nicht mehr... das Milestone hat restlos alles ersetzt.


    Danke an die Telekom, die mich mit ihrer iPhone4 Vertragspolitik über den Tellerrand haben schauen lassen... Android ist perfekt für mich. :)



    edit: Einfach noch ein bisschen ausprobieren... hab die ersten Akkuladungen auch nur mit Rumspielen (keine Games) verbraten und nebenbei immer mal wieder aufs 3G geschielt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2010
    EStz bedankt sich.

Diese Seite empfehlen