1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

G1 für Verkauf vorbereiten - welches 2.x-Rom empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von lynxxx, 20.05.2011.

  1. lynxxx, 20.05.2011 #1
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Hi,
    ich bin soweit seit einigen Wochen ganz zufrieden mit diesem ROM, allerdings komme ich von Windows Mobile, und da war ich gewohnt problemlos ohne Speichermangel mehr als 50 Programme installieren zu können (selbst mit Uralt-PPCs), was mit dem G1 leider eher schlecht geht, da es irgendwann immer langsamer wird.

    Zwei Fragen:
    1. Nun möchte ich es verkaufen, und daher quasi auf Werkseinstellungen zurücksetzen, jedoch trotzdem danach noch ohne meine google-account Aktivierung einige Einstellungen für den neuen Käufer machen, also z.B. App2SD aktivieren, Fancy-Widget installieren, usw.
    Also, wie kann ich es denn "benutzen", ohne dass ich mich bei google beim Hochfahren registrieren muss? (Gibt es sowas wie einen Flugzeugmodus, für offline-Benutzung?)

    2. Gibt es inzwischen vielleicht ein "besseres" ROM als dieses hier im Thread? Mit "besser" meine ich nicht neuer, denn es gibt ja viele Nutzer, die installieren/flashen alles immer wieder, nur weil es neu ist. (So erscheinen mir die Neuerungen von Gingerbread im Vergleich mit Froyo generell nicht so gravierend, als dass ein Umstieg sehr sehr nützlich wäre, oder?) Also, mit "besser" meine ich vor allem:
    Genauso schnell oder schneller, und vor allem stabil mit mindestens genau der gleichen Funktionalität wie dieses ROM hier, also möglichst keine Bugs, oder "not working"-Bestandteilen. Wie sind da eure Erfahrungen im Dauertest anderer neuerer ROMs, also bei Benutzung eines ROM über ne Woche oder mehr?
    (Möchte einem potentiellen Käufer gerne keine "Probleme" hinterlassen... :))

    Wie sieht es z.B. mit diesem Rom SuperAosp 6.0 aus? Läuft das auch auf dem G1 vernünftig, mit seinem weniger Speicher, oder lassen sich dann noch viel weniger Apps installieren weil der Speicher schneller vollquillt als bei dem SuperBler aus diesem Thread?

    Rom SuperAosp 6.0 para HTC Magic & Dream : Foro HTC Magic : Foro Móvil Zona : Operadores, marcas y de móviles, aplicaciones, opiniones

    Danke für eure Hilfe! :)
     
  2. lynxxx, 21.05.2011 #2
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Hi, ist dieses Smartphone schon zu alt, als dass es User hier gibt, die sich damit noch beschäftigen? Wäre schön, wenn dennoch jemand sich mal meinen beiden Fragen im obigen Post 86 annimmt. :)
     
  3. norbert, 21.05.2011 #3
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    das G1 lebt nach wie vor :)

    Geduld scheint nicht deine Stärke zu sein, ein glück das wir seit Wochen darauf warten das du kommst und eine Frage stellst.

    Zu 1: probier es doch einfach aus. Eigentlich sollte das Gerät auch ohne G-Account zu starten sein.

    zu 2: besser ist immer relativ. Wenn du dem Käufer Probleme ersparen willst, kannst du entweder ein Original-Rom installieren, oder ihm zeigen wie man selbst flasht und somit das Rom wechseln kann.
     
    lynxxx bedankt sich.
  4. lynxxx, 22.05.2011 #4
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Sorry, ich dachte vor dem Verfassen der Fragen, hier wäre mehr Betrieb im Subforum. :)

    Ich wollte mein G1 nicht schon jetzt zurücksetzen, solange mein neues HD2 noch nicht da ist, daher wollte ich schon mal vorher fragen, ob wer Erfahrungen hat und mir diese Frage beantworten kann.
    Inzwischen bin ich insofern schlauer, als das ich las, dass man den Anmeldevorgang überspringen kann, indem man in die vier Ecken tippt, und somit Zugang zum Phone erhält.

    Tja, ich will dem Käufer ja "Probleme" damit ersparen, indem ich ihm kein Uralt-Original-Rom aufspiele (mit dem er z.B. zahlreiche Apps, und Funktionen gar nicht nutzen könnte), und indem ich ihm eine "Out-of-the-Box"-Erfahrung geben möchte, also G1 einschalten, und Spaß haben. Das Erklären des Flashens würde ggf. nur mehr Probleme beim Käufer machen, je nachdem, wie lernfähig er wäre.

    Insofern habe ich mit dem SuperBler-ROM sehr gute Erfahrungen gemacht (ausser, dass das G1 immer lahmer wurde, wenn ich sehr viele (>40) Apps installiere), und wollte nur mal kurz erfragen, ob das Gingerbread von diesen ROM-Köchen genauso gut, oder gar besser ist, bzw. wie die Langzeiterfahrungen aussehen.

    Oder ggf. welches andere ROM ihr bei einem G1 für eure Mutter/Oma/Freundin nehmen würdet?

    (Ich selber kann ja jederzeit tweaken, nach Bug-Lösungen googlen, usw. Für mich wären viele ROMs brauchbar, aber eben nicht für Ottonormal-User, ich denke, es ist nun klar was meine Gedanken sind.)

    Danke. :thumbsup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2011
  5. Denowa, 22.05.2011 #5
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Da gibt es eindeutig nur eine Empfehlung, das 2.1 ROM SuperE, ohne SWAP Partition. :biggrin:
     
    lynxxx bedankt sich.
  6. norbert, 22.05.2011 #6
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Ich hab die Beiträge jetzt mal ausgelagert, hat ja nicht wirklich was mit Superbler zu tun.

    Meine Meinung, wenn du sichergehen willst, daß der Käufer die wenigsten Sorgen hat:
    ein Original-Rom. Damit kann er vielleicht nicht alle Apps nutzen, aber das ist so bei einem alten Gerät.
    Wenn du ein CR aufspielst, muß er ja letztlich wissen, welche Tweaks er im Falle eines Wipes wieder einstellen muß damit es so läuft wie vorher - dann muß er sich erst mit dem Thema auseinandersetzen.

    Da du scheinbar noch keinen Käufer hast: du kannst ja anbieten, das Gerät entweder mit einem CR (deiner Wahl) oder mit einem Original-Rom (1.6) zu übergeben. In beiden Fällen sollte er sich ja bewußt sein, worauf er sich damit einlässt.
     
    lynxxx bedankt sich.
  7. lynxxx, 22.05.2011 #7
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Hi, danke für deine Anregungen.
    Das SuperBler ist doch schon teilweise ge-tweaked?
    Das einzige, was ich da noch als "Service" machen wollte ist:
    1. App2SD aktivieren
    2. etwas Overclocking der CPU
    3. MiuMenga-Addon (mit weiteren Tweaks) installieren
    4. Die Sense-Uhr installieren (Fancy Widget) - weil die meisten sie eh haben wollen.

    Diese vier Punkte kann ich einem Käufer auch als Readme.txt mitgeben und "zumuten", oder?

    @Denova: Hast du Zeit und Lust kurz aufzuschreiben, was du am SuperE besser als am SuperBler fandest? Mehr Speicher? Mehr Speed? Mehr Stabilität?
    Vielen Dank. :)

    PS: Warum gibt es eigentlich zu diesem - von einigen schon als "Über-ROM" bezeichnetem - ROM keinen richtigen xda-developers Thread?
    PPS:
    Ich habe es hier mal erwähnt:
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=14036255#post14036255
    So wie ich die dortige Umfrage sehe, ist das SuperE auch nicht dabei?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2011
  8. Denowa, 23.05.2011 #8
    Denowa

    Denowa Android-Guru

    Beiträge:
    2,871
    Erhaltene Danke:
    565
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Phone:
    OnePlus One, OnePlus Two, ZTE Axon 7
    Wearable:
    Pebble
    Alle CustomROMs (CR) enthalten, mal mehr, mal weniger, Bugs und bedürfen daher einen gewissen Grundkenntnis über diese Materie.

    Du möchtest an jemanden verkaufen, der diese Grundkenntnisse nicht besitzt und brauchst daher ein möglichst stabiles und fehlerfreies ROM, das auch einigermaßen aktuell sein soll.

    Wie Norbert schon schrieb, kommt dann eigentlich nur ein original ROM in frage, oder eben ein besonders ausgereiftes und bugfreies CR.

    Bei den CR ROMs kommen damit nur 2 ROMs in Frage, die diese Kriterien erfüllen. einmal Krankis CM 4.2.5 Remix (ein 1.6 ROM), oder eben SuperE (ein 2.1 ROM). Beide ROMs bieten ausreichend Speicher, Speed und Stabilität.

    Der Einwand von Norbert, nach einem Werksreset müssten wieder Tweaks eingestellt werden, ist berechtigt, gilt aber nicht für die beiden, von mir, genannten ROMs.

    Also SuperE flashen, direkt danach die entsprechenden Gapps (32B glaube ich!?) und direkt danach die SD Karte neu partitionieren, aber (ganz wichtig) keine SWAP Partition anlegen.

    Fertig und freuen ... :biggrin:
     
    lynxxx bedankt sich.
  9. winne, 23.05.2011 #9
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Naja, die 4.2.5 muß es jetzt nicht mehr zwingend sein. :winki:
    Wer aber ein zuverlässiges und unkompliziertes ROM will, keine Lust auf Basteleien hat und auf die paar Erweiterungen, die Froyo und Gingerbread gebracht haben, verzichten kann, der ist mit Super-E ganz gut beraten. :D
     
    lynxxx bedankt sich.
  10. lynxxx, 23.05.2011 #10
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    OK, Eclair (2.1) zu Froyo (2.2) ist vielleicht kein sooo großer Gewinn/Unterschied... (habe nun nicht mehr die Neuerungen im Kopf). 1.6 zu Eclair aber doch schon?

    Insofern möchte ich gerne deinen/euern Ratschlag zu Herzen nehmen, und mal das SuperE (2.1) ausprobieren.

    Ich war ja (und bin es bestimmt in vielen Belangen noch) ein absoluter Android-Neuling, als ich SupberBler (Froyo) ausprobierte, und als "produktives" Alltags-ROM jeden Tag auch nutzte. Ich installierte zahlreiche Apps, inkl. Brockhaus, Pro Evolution Soccer (funzte net, aber ich habe mich noch nicht darum gekümmert, warum nicht), und andere 100-200 MB-fressenden Apps, die ich von Windows Mobile eigentlich gelegentlich gewohnt war.

    Insofern dachte ich, dieses ROM sei schon ausreichend genug, wenn ich schon eigentlich keinerlei Probleme damit im Alltag hatte (bis auf wenig Akkuleistung, aber das kann auch an dem gebrauchtem G1 liegen), dann sollte auch ein Neukäufer meines G1 keine Probleme bekommen, aber einen Mehrwert (der sich vielleicht auch preislich niederschlägt) bekommen, da er relativ uptodate ist. Sowohl von den Android-Funktionalitäten, als auch von der App-Auswahl. Zudem gibt es ein MuiMenga-Mod, mit einigen Tweaks und "Verschönerungen", die ich dann nicht mehr händisch machen müsste, und dazu noch einige schöne Themes, die ich dem Käufer auf CD hätte mitgeben wollen, damit er danach nicht in den Foren suchen müsste. (Man muss sich ja ein wenig von den anderen Verkäufern abheben... :))

    Aber wie gesagt, ich schaue mir mal das SuperE an. Falls du einen Link grad hättest, mit einem How-To, inkl. Partitionierung, etc. wäre es fein, falls nicht, auch kein Thema, denn ich bin über das SuperE auch schon gestolpert, hier, bei den xda-developers, und auf der Seite des Kochs, die ich vor einigen Monaten mal besuchte - sofern ich mich richtig erinnere...
    Danke für deinen Tipp! :)

    PS: Ist natürlich auch für einen Android Novizen schwierig sich zu orientieren, wenn ich mir z.B. mal die oben verlinkte Umfrage bei den xda-developers anschaue, die Lazlos ROM sehr oft genannt hatten. Aber xda-developers haben vielleicht auch ein anderes Anforderungsprofil, als ein unbekannter Ottonormal-Käufer. (Bei mir reift der Gedanke, ihm durchaus auf CD ein-zwei weitere ROMs zur Verfügung zu stellen, oder aber Links zu den Threads. Inkl. Flash-Anleitung, sollte er mit dem von mir ausgesuchten ROM irgendwann unzufrieden sein, oder er einfach ein experimentierfreudiger Käufer ist...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2011
  11. winne, 24.05.2011 #11
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Das ROM findest du auch über den Link in meiner Signatur (oben). Da unter G1 > root > custom roms. ;-)
     
  12. lynxxx, 24.05.2011 #12
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Achja, deine FAQ-Seite war für mich eine der ersten Anlaufstellten und hat mir sehr geholfen, wenn es auch auf den ersten Blick verwirrend war, und ich erstmal alles las, und dann nochmals alles las, und dann doch noch googlen musste (hab inzwischen vergessen, wo es bei dem Rooting-Vorgang Inkonsistenzen gab, bzw. es schwer herauszufinden war, welche denn nun die aktuelle und meistverwendete Methode war.)
    Jedenfalls herzlichen Dank dafür.

    Ich hab irgendwo gelesen, dass das Super E-ROM kein Video kann? Das wäre dann wohl doch nicht so sinnvoll für neue Käufer... Jedenfalls suche ich nochmal die genaue Beschreibung der Version 1.03, die denke ich die neueste ist (zumindest auf dem Server des Kochs selber).
     
  13. winne, 24.05.2011 #13
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Ich lebe vom Feedback, denn ich bin kein Hellseher. :winki:
    Wenn was unklar ist, dann sollte ich das wissen, denn sonst kann ich das auch nicht ändern und der nächste hat wieder dieselben Probleme.
     
  14. lynxxx, 24.05.2011 #14
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Wie gesagt, ich erinnere mich nicht mehr so genau, aber vielleicht schaue ich nochmals genauer auf die Prozeduren und gebe ein Feedback, ob und wenn ja, welche Dinge verwirrend für Anfänger sein können. (Ich glaube, es wurde bei einigen Root-Vorgehensweisen darauf hingewiesen, dass dieses und jenes, ganz ganz wichtig sei, was es ja auch ist, sollte man diese Methode wählen, und dann bei späteren Methoden, die für Anfänger viel einfacher durchzuführen sind, nicht explizit gesagt wird, dass all die ganzen "Warnungen" voriger Absätze gar nicht mehr für diese Methode nötig sind. Dieses für mich "verwirrende" war vielleicht auch in zwei Bereichen "verborgen": Also einmal allgemeine FAQ-Tipps, und wenn es dann konkret wurde, dann brauchte man einige "Warnungen" aus den allgemeinen Tipps gar nicht mehr... Sorry, erinnere mich nicht mehr... :))
     
    winne bedankt sich.
  15. lynxxx, 26.05.2011 #15
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    So, da haben wir den Salat.... :)

    Ich wollte nun nachdem ich mittels Titanium, etc. alles gesichert hatte (für mein neues HD2), das von euch empfohlene Supper E 1.03 inkl. gapps flashen und kam in den Bootloop.... (mind. 10 mal immer wieder diese Bootschleife... :()
    Vorher machte ich einen Fullwipe, aber keine SD-Partitionierung, also hatte ich sie noch so, wie in den Android-Faq angegeben: 09. SDcard tauschen Übrigens, kann ich auch nur den Swap alleine löschen? Es wurde mir hier ja auf der vorigen Seite dieses empfohlen?
    Recovery funktionierte glücklicherweise, so konnte ich wieder aus dem Thread folgendes flashen:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha.../65900-rom-superbler-super-tmel-blerfont.html

    Also läuft momentan das G1 wieder. Meine Daten/Einstellungen sind aus dem SuperBler-Thread zu entnehmen, habe nur die neuere Amonra 1.7.0 recovery.

    Wo lag mein Denkfehler?
    Danke schön! :)

    (PS. bin gleich auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, meine Antwort also erst in ein-zwei Stunden)
     
  16. winne, 26.05.2011 #16
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Das du das 1.7 Recovery drauf hast konnte ich deinen Ausführungen entnehmen, das war es aber auch. Boote mal mit gedrückter Backtaste und schreib auf was du siehst.
    Ich vermute den Ramhack und da hätte ich vor ein paar Tagen noch gesagt : geht nicht. Hab mich aber belehren lassen, das es einen passenden Kernel gibt und den mußt du dann eben auch flashen. Guck mal im Thread "Ramhack und Bootprobleme".

    Edit: Swap löschen heißt, den Wert bei der Partitionierung auf 0 setzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
  17. lynxxx, 26.05.2011 #17
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    So, bin wieder da und hatte erstmal mein Schnäppchen HD2 ein wenig getestet und werde es nachher mal schnell flaschen und ein SD-Android draufschmeissen. Doch nun zum G1:
    Ich verlinkte ja zum SuperBler-Thread, dort stehen nicht die Daten?
    Gut, hier sind sie:
    DREAM PVT 32B SHIP S-ON
    HBOOT-1.33.0013d (DREA11000)
    CPLD-4
    Radio-2.22.27.08
    Oct 21 009,22:33:27

    EDIT: Habe den anderen Thread gelesen, sollte ich hier weiter schreiben oder dort?
    Jedenfalls habe ich mal nach dem Formatio gegoogelt und auch hier gesucht, ohne Ergebnis. Vielleicht wäre es auch besser für einen Verkauf, den RAM-Hack zu entfernen? (Wegen den 3D-Spielen, oder hab ich was falsch verstanden?)
    Wenn ja, wie?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
  18. winne, 26.05.2011 #18
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Meine Vermutung war also richtig.Kann ja hier weiter gehen und du kannst den Ramhack auch drauf lassen, zu dem Kernel müßte sich dann aber k3v.4 mal äußern, denn wie erwähnt, ist der mir nicht bekannt. Somit tue ich mich an dieser Stelle auch etwas schwer, vor allem da ich nicht am Rechner bin (siehe unten).

    Die Info von k3v.4 wäre auch gleich was fürs FAQ. :)

    > per SGT mobil :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
    lynxxx bedankt sich.
  19. lynxxx, 26.05.2011 #19
    lynxxx

    lynxxx Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Also, ich glaube, der Ram-Hack ist nicht sooo bedeutend für den allgemeinen Speed, oder? Aber ein Käufer, der vielleicht gerne zockt, würde sich ärgern, wenn er deshalb eher schlecht 3D-Games spielen könnte.
    Gesetzt den Fall, meine Auffassung stimmt, wie bekomme ich denn den RAM-Hack wieder weg?
    Kann ich aus deinem Tut einfach dieses ROM drüberflashen?
     
  20. winne, 26.05.2011 #20
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Den Ramhack hab ich nur verlinkt, da ich mich damit nicht tiefgreifender beschäftigt habe und dort steht auch der Rückweg. Es reicht nicht einfach nur ein ROM zu flashen, denn du brauchst nen neuen Bootloader und das Radio.
    Der Link zum Ramhack ist im FAQ Nr.32 zu finden.

    > per SGT mobil :)
     
    lynxxx bedankt sich.

Diese Seite empfehlen