1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Tab auf Werkseinstellungen zurückgesetzt

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von tajt, 06.06.2011.

  1. tajt, 06.06.2011 #1
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Hallo,

    jedes Mal wenn es abstürzt, setzt es sich komplett auf Werkseinstellungen zurück.

    Alle Apps, Einstellungen etc. sind weg.

    Wie kann ich das verhindern? Daten sichern? Womit? Wie?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2011
  2. The_One, 06.06.2011 #2
    The_One

    The_One Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.06.2011
    sowas inder art hatte ich auch vor 2 tagen nach 5-10min hat sich aber meins wieder einschalten lassen

    gehts wohl jetzt wieder? :)
     
  3. tajt, 06.06.2011 #3
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Nun läuft es wieder - nur alle Daten sind weg. Das ist nun zum 2. Mal der Fall und nicht mehr zu ertragen.

    Paar Apps sind noch da, die Home-Taste unten vibriert zwar nach Bedienung noch, aber bewirkt nichts mehr. D.h. ich muss das Gerät also wieder manuell zurücksetzen und dann sind doch noch die letzten Apps weg.

    Was soll das?
     
  4. tajt, 06.06.2011 #4
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Apps sind da, Einstellungen wurden teilweise verändert/zurückgesetzt. Passwörter wurden gelöscht, Homescreens wurden alle gelöscht.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Homescreens zu speichern? Werden die irgendwo gespeichert, dass man vllt. mal nen Backup der Datei machen kann...
    Ist ziemlich nervig, nach einem unerwarteten Absturz des Gerätes jedes Mal die Einstellungen neu durchgehen zu müssen und die Homescreens mühsam neu einrichten zu müssen.

    Neulich hab ich vergessen, das Teil über Nacht auszumachen und ans Kabel zu hängen - so war es an und ging in der Nacht wohl wegen zu wenig Akku aus. Am nächsten Morgen war dann auch alles verstellt und teilweise weg...

    Gruß
     
  5. frank_m, 06.06.2011 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Mit TitaniumBackup (Apps + Einstellungen) und den SGS Tools (Homescreens) kannst du praktisch alles sichern. Aber sei dir darüber klar, dass man durch das Zurückspielen solch systemnaher Daten ggf. Instabilitäten erzeugt.

    Ich würde empfehlen, die Ursache für die Abstürze suchen. Das Tab stürzt ja nicht von allein ab. Irgendeine Einstellung oder App wird dafür verantwortlich sein. Das ist besser, als das beste Backup.
     
  6. tajt, 06.06.2011 #6
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Nunja - wie bereits gesagt. Einmal habe ich vergessen das Gerät nachts auszuschalten. Ladekabel war keins eingesteckt, so ist es wohl nachts tief eingeschlafen, anstatt sanft herunterzufahren, wo der Saft knapp wurde.

    Am nächsten Morgen war dann alles weg. Das darf nicht sein...

    Heute habe ich die Tagesschau-App gestartet wollte den Livestream starten, der kam und kam nicht, stattdessen stand immer "Video laden" da und die Grafik bewegte sich.
    Als ich nach ca. 15 min wieder schauen kam, war das Ding komplett weggetreten und lies sich nicht mehr einschalten, bis ich es via USB mit dem PC verbunden hab.

    Kann nicht mit einem Gerät arbeiten, was gegen mich arbeitet und mir immer alles löscht.
     
  7. frank_m, 06.06.2011 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Richtig, das darf nicht sein, und es wäre auch sehr ungewöhnlich. Selbst mein 3G Tab verbraucht mit eingeschaltetem WLAN, UMTS und Bluetooth über Nacht kaum mehr 2% Akku. Da muss dein Tab abends beim Ausschalten aber schon SEHR leer gewesen sein. War das so? Oder hast du einen außergewöhnlichen Verbraucher drauf? Irgendwas, was die CPU auslastet? Das würde deine Probleme zuverlässig erklären: Den hohen Stromverbrauch, die nicht erfolgte Abschaltung, die Probleme bei aufwendigen Vorgängen wie Video-Streaming. Kommt sowas infrage?
     
  8. tajt, 06.06.2011 #8
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Läuft nix im Hintergrund. Bin ja ständig im Task manager, da Apps ja nicht selbst geschlossen werden können.

    Da läuft i.d.R. nichts im Hintergrund.

    Ob das Teil abends recht leer war oder nicht, kann ich nicht mehr sagen. Denke aber nicht, dass es eingeschaltet eine Nacht übersteht, wenn Wlan aktiviert ist. Der sucht ja ständig nach neuen Netzen. Allein das verbraucht unheimlich Akkuleistung.

    Habe mal testweise ein Backup des Homescreens mit dem SGS gemacht, den Homescreen verändert, das Backup eingespielt, aber die Änderung wurde nicht zurückgesetzt durch das Backup. Schade.

    Gruß
     
  9. frank_m, 06.06.2011 #9
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hast du das mit Prozessmanagern und Akku-Tools überprüft?

    Aber es bleibt ja nicht an. Nach kurzer Zeit geht es ja in den Standby. Und in dem Modus verbraucht es wie gesagt so gut wie keinen Strom.

    Haben die SGS Tools Rootrechte?
     
  10. mizch, 06.06.2011 #10
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich denke, das ist ein Fall für den Service. Dass ein Tab seine Apps und Daten öfters vergisst, darf nicht passieren.
     
  11. tajt, 06.06.2011 #11
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Ich schließe nach Gebrauch alle Anwendungen im task manager. Die laufenden Prozesse haben mich bisher nicht interessiert, da mir da einfach der Durchblick fehlt.

    SGS Tools haben Rootrechte bekommen, nachdem ich danach gefragt wurde.

    FW-Update scheint man wohl nicht machen zu können, da aktuelle FW bereits drauf. Wieder so eine Sache........
     
  12. frank_m, 06.06.2011 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das ist natürlich ganz schlecht. Dabei bleiben Fragmente übrig, die auch Amok laufen können. Es gibt in den Samsung i9000 FAQ einen Link auf einen schönen Artikel, der das Android Speichermanagement erklärt. Klare Quintessenz: Applikationen zu beenden ist absolut kontraproduktiv! Es verschwendet Speicher und kostet Akkulaufzeit.
     
  13. tajt, 06.06.2011 #13
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Hmm, warum darf/kann/soll man dann Anwendungen nicht schließen? Ist es nun neu, dass man alle möglichen Anwendungen einfach im Hintergrund weiter laufen lässt? Zum Beispiel den Browser mit einer geöffneten Seite? Das soll weniger Speicher verbrauchen und zu weniger Problemen führen, als wenn ich die Anwendung schließe?

    Ich glaube, den Artikel musst Du mir mal verlinken. Dann ist Android wohl nichts für mich.... :-D

    Und Ausschalten kann ich das Teil samt geöffneter und laufender Anwendungen?

    Wie dem auch sei, ich werde mir jetzt erstmal wieder den Abend damit versüssen, meine Homescreens + Einstellungen (manuell) wiederherzustellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2011
  14. frank_m, 06.06.2011 #14
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Eine Android Anwendung ist nicht "das eine Programm", wie man es z.B. von Windows kennt. Eine Android App ist nur ein Gerüst, das sich haufenweise Funktionen von anderen Apps "leiht". Interessantes Beispiel ist die Kamera-App, die nicht ohne die E-Mail App läuft, weil sie sich von dort Funktionen holt. So machen die meisten Apps sehr wenig selber, sondern holen sich einen Großteil der Funktionen rund um Anzeigen, Bedienung, Audio usw. von anderen Ressourcen. Beendest du jetzt eine App per Taskmanager, bleiben genau diese "ausgeliehenen" Bestandteile herrenlos zurück. Sie müllen den Speicher zu und suchen ihre App, die sie aufgerufen hat, können sie aber nicht finden. Dabei verbrauchen sie CPU Leistung und folglich auch Akku - je nachdem, wie oft sie das tun, sogar sehr viel davon. Da niemand mehr mit ihnen redet, sagt ihnen auch niemand, dass sie sich beenden sollen. Also bleiben sie als Zombies im System.

    Das war die Grundphilosophie beim Design von Android.

    Man gewöhnt sich dran.
    Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de

    Klar. Im Hintergrund geparkte Apps verbrauchen keine Rechenleistung unter Android. Das Speichermanagement und Scheduling gehört zu den genialen Zügen von Android.
     
  15. PoLansgi, 07.06.2011 #15
    PoLansgi

    PoLansgi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Hi

    bei mir das selbe Problem, passiert definitiv bei jeder vollständigen Entladung des Akkus, möglicherweise auch bei manchen Abstürzen, nicht direkt beobachtet. Nach Betätigung der Ausschalttaste nur noch die Option Ausschalten verfügbar, Flugmodus und Stummmodus sind weg. Homescreentaste wird registriert(Vibration), hat aber keine Funktion mehr. Apps nach Namen neusortiert, Kalenderinformationen sind gelöscht. Von Samsung bekam ich auf die Nachfrage, mit der Ergäzung, dass es sich um die wifi only Version handelt und "Zurücksetzen auf Werkseinstellung" die einzige momentane Option darstellt, in den ursprünglichen Zustand zurückzukehren, den Hinweis, ich solle über mein Nummernpad die Kombination Stern 2767 Stern 3855 Raute eingeben, um das Gerät in den Auslieferungszustand zurückzuversetzen. Oder es einschicken.

    Gruß Po
     
  16. tajt, 07.06.2011 #16
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Hallo,

    genau das kann ich so bestätigen - auch die Kontakte sind übrigens weg.
    Bei mir hat es nach paar Neustarts und dem Verbinden mit dem USB-Kabel im eingeschalteten Zustand wieder funktioniert - Einschalttaste zeigte nach Kurzklick wieder Stummmodus und Flugzeugmodus an, auch die Hometaste ging wieder.
    Von daher habe ich von der Werkseinstellung-Funktion diesmal abgesehen - dann hätte ich nämlich das 10-fache an Arbeit gehabt.

    Sobald das Gerät sich unerwartet ausschaltet passiert das auch. Schade, hoffentlich kommt bald ein FW-Update. Kenne solche Kinderkrankheiten noch gut von meinem Sony Ericsson Satio - habe sowas aber bei einem Samsung Androiden nicht erwartet.

    Übrigens habe ich gestern Abend mühsam in ca. 1h meine Homescreens wieder eingerichtet - und in meiner Blödheit auch noch diese SGS Tools getestet, ein Backup von den fertigen Homescreens gemacht und das Backup zum Test nach einer kleinen Änderung des aktuellen Homscreens wieder eingespielt. Natürlich hat das nicht geklappt und die Homescreens waren alle weg. Gestern hatte es mal geklappt, aber jetzt verlasse ich mich nicht mehr dadrauf. Werde mir ein Foto von meinen Homescreens machen, sodass ich die dann haargenau manuell wieder einrichten kann.

    Gruß
     
  17. PoLansgi, 07.06.2011 #17
    PoLansgi

    PoLansgi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Hi nochmal,

    @tajt: bei mir wird das Teil dazu auch noch leider nicht von Kies erkannt, d.h. die Update-Option ist für mich gegessen. Schade war ansonsten ein ziemlich cooles Gerät, aber ich werds wohl einschicken. Kann mir bei der Gelegenheit jemand sagen, wie ich bei der WIFI-only Version einen Nummernblock aufrufe? Skype? Taschenrechner? ;)

    Mich würde doch interessieren, ob die Kombination von oben bei irgendjemandem was bringt, habe aber bezüglich des Problems eigentlich bisher nur im Zusammenhang mir der WIFI-only Version gehört. Oder hat jemand das gleiche Problem mit der 3G-Variante und kann die Kombo oben mal testen? Wäre gespannt, ob diese einfach auf Werkseinstellungen zurücksetzt, oder noch was extra macht und vielleicht das Problem löst..

    Gruß Po
     
  18. tajt, 07.06.2011 #18
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Nummernblock gibt es bei der Wifi-Variante wohl nicht. Der Code wird wohl lediglich den Hardreset den Du auch durch die Einstellungen machen kannst, durchführen. Weiß es aber nicht...
    Meins wird von Kies erkannt.

    Werde das Teil nun nochmal testen - habe mir ja extra für Android das Sygic für 40,- geholt - aber selbst das klappt nicht aber seitens Sygic, denn der Product Code für die Aktivierung sei ungültig.
    Ein Absturz ansich ist schon schlimm genug, aber das Durcheinander hinterher ist viel schlimmer und darf einfach nicht sein...

    Werde hier berichten, wenn das mit den Abstürzen in Zukunft öfter passiert.

    Gruß
     
  19. tajt, 07.06.2011 #19
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Also irgendwas stimmt mit dem Teil nicht.

    Wenn ich nun die Home-Taste drücke, kommt immer die Meldung "Sorry! Die Anwendung Startseite (Prozess com.sec.android.app.twlauncher) wurde unerwartet angehalten. Versuchen Sie es erneut. Beenden erzwingen".

    Das Ganze kam nun ca. 5 Mal, wo ich jedes Mal zwangsweise mit "Beenden erzwingen" beendet habe. Beim 5. Mal versuchte das Gerät von selbst neu zu starten, ist aber seitdem in der Endlosschleife beim booten (Samsung-Logo)...
    Ich kann nichts mehr machen - sehe nur noch das Samsung Logo. Ein/Austaste bewirkt nichts, USB Kabel anhängen ändert nichts - Akku kann man nicht rausnehmen.

    Was soll ich tun?

    Edit: Abhilfe schaffte das Einstecken des USB-Kabels mit gedrückter Ein/Aus-Taste. Das Gerät startet nun wieder normal. Resultat: Nach unerwartetem Absturz wieder alles weg. Habe vor genau 30 Min erst die Homescreens neu eingerichtet.

    Ist das normal? Was mache ich falsch? Vielleicht ist es ja auch ein Bedienungsfehler...

    PS: Glücklicherweise hat das Backup des Homescreens von eben doch gewirkt und alle meine 3 Homescreens sind nun wieder da. Auch das nach dem Absturz anfängliche Problem mit dem Home-Touchbutton, der nicht mehr reagiert, kann nur behoben werden, wenn man die USB Einstellungen auf "Bei Verbindung fragen" stellt, das Kabel einsteckt, "Kies" auswählt und bei dem danach erscheinenden Bildschirm einfach die Hometaste betätigt, ab diesem Zeitpunkt klappt sie wieder, ebenfalls das lange Drücken des Ein/Ausschalters, der dann wieder alle 3 Auswahlmöglichkeiten anzeigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2011
  20. tajt, 31.07.2011 #20
    tajt

    tajt Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    212
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Hi,

    dass es mitten im Gebrauch mal abstürzt und alle Einstellungen resetet, Termine & Kontakte löscht etc. gehört wohl einfach dazu.

    Dass jetzt aber auch die "hochwertigen" und geliebten In-Ear Kopfhörer defekt sind, obwohl sie gar nichtmal so oft gebraucht wurden, ist der letzte Mist.
    Der rechte Stöpsel scheint tot zu sein, kann die Kabel biegen wie ich will, kommt nix mehr raus.

    Und für sowas knapp 300,- bezahlt... Fehlkauf.
     

Diese Seite empfehlen