1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gameloft Apps mit Samsung Galaxy S Plus nicht kompatibel!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von LotosHans, 24.09.2011.

  1. LotosHans, 24.09.2011 #1
    LotosHans

    LotosHans Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    20.08.2011
    Hey, wenn ich im Browser den Market aufrufe und dann Asphalt 6 HD oder NOVA 2 HD kaufen möchte steht da, dass das Spiel nicht mit meinem Handy ( Samsung Galaxy S Plus) kompatibel seie! Wenn ich die Spiele im Market auf dem Handy suche finde ich sie erst gar nicht! Kann mir einer sagen warum das so ist und ob ich die Spiele doch noch zum laufen bekomme? Hab auch schon versucht das Spiel auf der Gameloft Seite zu kaufen, aber da kann man das Galaxy S Plus gar nicht auswählen, nur das normale S und das SL! Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    LG
     
  2. frank_m, 24.09.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wenn Gameloft die Spiele nicht fürs SGS+ freigibt, dann werden sie dort auch nicht angezeigt. Vielleicht sind die Tests noch nicht abgeschlossen. Bei der geringen Grafikleistung des SGS+ kann es auch sein, dass die Spiele einfach nicht zufriedenstellend laufen.
     
  3. DerCastor, 24.09.2011 #3
    DerCastor

    DerCastor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    378
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Note 4
    Wie jetzt?! Hat das SGS+ Nr geringere grafikleistung als das SGS ?

    SGS+ 2.3.4 root. Send by android-hilfe app.
     
  4. frank_m, 24.09.2011 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ja, sogar deutlich. Das SGS2, für das Spiele wie die erwähnten Asphalt 6 HD und Nova HD entwickelt wurden, hat sogar locker die dreifache Grafikleistung, wie das SGS+. Aber auch das SGS ist schneller.
     
  5. LotosHans, 24.09.2011 #5
    LotosHans

    LotosHans Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    20.08.2011
    Aber das Desire HD hat doch die gleiche GPU und dafür sind die Spiele verfügbar! Also an der Leistung kann's ja nicht liegen!

    LG
     
  6. frank_m, 24.09.2011 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Arbeitet die aber auch mit den gleichen Parametern, wie im SGS+? Es gibt ja noch Freiheiten für die Designer, z.B. GPU Speicheranbindung, Taktfrequenz usw. lassen sich ja in einem großen Rahmen einstellen. Das ist auch unabhängig von der CPU Frequenz. Auch wenn die CPU im SGS+ schneller ist, als im Desire, kann die GPU langsamer sein. Aus thermischen Gründen ist es sogar wahrscheinlich, dass die GPU langsamer wird, wenn die CPU schneller läuft.
     
  7. DerCastor, 24.09.2011 #7
    DerCastor

    DerCastor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    378
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Note 4
    Puh, das ist hart. Wenn ich das vorher gewusst hätte, dann hätte ich mich wohl anders entschieden.

    SGS+ 2.3.4 root. Send by android-hilfe app.
     
  8. frank_m, 24.09.2011 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Vielleicht sind auch einfach nur noch nicht die Tests bei Gameloft abgeschlossen, weil das Gerät noch so neu ist.
     
  9. DerCastor, 24.09.2011 #9
    DerCastor

    DerCastor Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    378
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Note 4
    Das will ich mal hoffen, denn eigendlich sollte das s+ ja eine technisch aktualisierte Version vom s sein. So war doch die allgemeine aussage. Ist das mit der grafikleistung denn sicher? Oder nur Vermutung?

    SGS+ 2.3.4 root. Send by android-hilfe app.
     
  10. frank_m, 24.09.2011 #10
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wo steht das denn? Das S+ ist zwar völlig anders aufgebaut, aber leistungsstärker als das i9000 ist es nicht. Zwar taktet der Qualcomm Chip höher, ist aber auch deutlich ineffizienter. Unterm Strich dürfte das i9000 sowohl bei der CPU als auch bei der GPU Leistung vor dem S+ liegen.

    Gefühlt bestätigt sich das auch. Ich hab ja beide vorliegen, und das Ansprechverhalten vor allem nach dem Aufwachen aus dem Standby ist beim i9000 deutlich besser, als beim i9001. Bei den Anwendungen (Maps z.B.) gibt es gefühlt keinen großen Unterschied, aber das S+ taktet ja auch 400 MHz höher, was man wieder deutlich im Akku Verbrauch spürt. Einen Vorteil hat das S+: GPS ist ein wenig genauer, vor allem im Auto.
    Dabei darf man nicht vergessen, dass all die Tricks, die man beim i9000 als "Lagfix" findet, im i9001 von Samsung schon direkt eingebaut wurden. Eigentlich hat es sogar einen Vorteil gegenüber dem i9000, den es aber durch die schwächere Hardware wieder verliert.

    Ich vermute, das S+ auf dem völlig anderen Chipsatz wurde nur in den Markt gebracht, damit Samsung die eigenen Fertigungskapazitäten für seine Tablets und die neuen Smartphones sowie die Apple Produkte reservieren kann. Ein Mittelklasse-Modell, wie das Galaxy S, das aufgrund des attraktiven Preis-Leitungsverhältnisses sicherlich gut verkauft werden kann, hatte da keinen Platz, also musste eine adäquate Alternative her. Und die ist das S+, für die man die Komponenten komplett extern einkauft und nicht selber baut. Insgesamt dürfte das S+ in der Herstellung auch billiger sein, da der Qualcom Chip ja eine Kombination aus CPU, GPU und Mobilfunkmodem ist. Beim i9000 ist ein Samsung Chip aus CPU und GPU drin, das Mobilfunkmodem kommt separat von Infineon dazu, also 2 Chips anstatt 1 Chip. Leider erkauft man sich den höheren Integrationsgrad der Qualcom Lösung durch Performance-Einbußen.

    Das ist sicher. Die Adreno GPUs sind der große Schwachpunkt der Qualcom Chips, das bestätigen auch die Benchmarks, während die PowerVR Chips aus den Samsung CPUs als momentan leistungsfähigste Grafiklösung gelten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2011
  11. Shnarph, 24.09.2011 #11
    Shnarph

    Shnarph Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Tja hätte ich das auch alles vorher gewusst, hätte ich mir vielleicht doch eher das i9000 oder i9100 gekauft...schade aber was solls...läuft ja dennoch klasse...

    Sent from my GT-I9001 using Tapatalk
     
  12. braini, 24.09.2011 #12
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Wenig Neues beim Samsung Galaxy S Plus: Samsung Galaxy S Plus - Ein erster Test | STERN.DE

    "Im Betrieb zeigte sich das Samsung Galaxy S Plus teilweise als reaktionsfähiger als das Galaxy S. Mit dem 1,4-GHz-Prozessor, der nur ein Einkernprozessor ist, konnte Samsung dennoch die Leistung gegenüber dem Original um 40 Prozent steigern. Das macht sich besonders beim Öffnen und Schließen von Apps bemerkbar, denn das funktioniert wesentlich flotter."

    "Der Internet-Browser auf dem neuen Modell ist in Sachen Geschwindigkeit beeindruckend. Das Wechseln zwischen einzelnen Webseiten ging nur geringfügig langsamer vonstatten als beim Galaxy S2, welches mit einem Zweikernprozessor ausgestattet ist. Auch Flash-Videos laden auf den ersten Blick sehr schnell und werden einwandfrei wiedergegeben."

    Hands-on-Test: Samsung Galaxy Plus - 4-Zoll-AMOLED-Dispay und 1,4-GHz-CPU - samsung, smartphone, android, galaxy

    "Will man darüber hinaus nicht ganz so viel Geld in die Hand nehmen, landet man zwangsläufig beim Galaxy S und beim Galaxy S Plus von Samsung. Zwar muss man dann auf Zweikern-Technik verzichten, doch vertrauen Sie uns, für 99 Prozent aller Anwender tut es derzeit auch ein aktuelles Gerät mit nur einem CPU-Kern, auch High-End-Spiele sind mit diesen Geräten ohne Einschränkungen möglich."

    "Herzstück das Samsung Galaxy S Plus ist kein Samsung-Hummingbird-Prozessor mit 1 GHz, sondern in der Plus-Variante verbaut Samsung ein MSM8255T-SoC von Qualcom mit einer Taktrate von 1,4 GHz. Beim Galaxy S steht der CPU eine PowerVR SGX 540-GPU zur Seite, beim MSM8255T ist dies ein Adreno 205, dieser ist allerdings in etwa genauso schnell wie der Vorgänger beim Galaxy S."

    "Die höhere Taktrate scheint dem Galaxy S Plus gut zu bekommen, bei unseren Tests konnten wir bislang noch keine Aussetzer auf Grund von Ladevorgängen beobachten und auch sonst arbeitet das Gerät deutlich zügiger als das alte Galaxy S."
     
  13. LotosHans, 24.09.2011 #13
    LotosHans

    LotosHans Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    20.08.2011
    Habe jetzt mal einen Vergleich meines SGS Plus mit dem SGS meines Freundes gemacht und habe festgestellt, dass sich Anwendungen auf dem PlusTatsächlich schneller öffnen als auf dem normalen S! Racing Thunder 2 lief auf beiden gleich und auch bei anderen Spielen merkt man keinen Unterschied!
    Ich habe auch einen Weg gefunden, wie man sich Demos von ein paar Gameloft Spielen runterladen kann. Einfach im Samsung eigenen Store "Samsung Apps". Leider kann man Asphalt 6 Demo nicht herunterladen, da diese nur für's SII gedacht ist, der Rest eig. für's normale S, läuft aber auch auf dem S Plus! Nur Brothers in Arms 2 geht nicht richtig und Modern Combat 2 ruckelt an einigen Stellen! Aber ich würde trotzdem gerne die Vollversionen ohne Ruckler oder Grafikproblemen spielen, also Gameloft, macht mal vorwärts die Spiele anzupassen!

    LG
     
  14. Shnarph, 24.09.2011 #14
    Shnarph

    Shnarph Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Also ich habe bei MC2 keine großartigen Ruckler bemerkt und daher aucb schonmal die Vollversion gekauft...klappt super.

    Sent from my GT-I9001 using Tapatalk
     
  15. LotosHans, 24.09.2011 #15
    LotosHans

    LotosHans Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    20.08.2011
    Modern Combat 2 kann man ja sogar im Market finden! Ist ja cool^^ Aber die Demo konnte ich nur über Samsung Apps runterladen! Kann es sein dass die Demo nur geruckelt hat, da sie eig. fürs normale S ist? Weil die Vollversion ist ja anscheinen mit dem Plus kompatibel, sonst könnte ich sie nicht finden,oder?

    LG

    EDIT: Auf der Seit von Gameloft kann man bei Modern Combat 2 das Handy nicht auswählen: https://verified.gameloft.com/b.php...33&product_name=modern-combat-2-black-pegasus

    EDIT NR 2^^: Ich konnte die Demo nicht finden, weil's im Market gar keine gibt!^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2011
  16. Shnarph, 24.09.2011 #16
    Shnarph

    Shnarph Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    306
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Ja im Market gibts keine Demo...deswegen über Samsung Apps runterladen...über die demo kann man dann auch die vollversion erstehen für 2.99 und net 5+ Euro wie im Market.

    Sent from my GT-I9001 using Tapatalk
     
    LotosHans bedankt sich.
  17. LotosHans, 24.09.2011 #17
    LotosHans

    LotosHans Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    20.08.2011
    Hast du noch andere Gameloft Spiele über Samsung Apps runtergeladen?

    LG
     
  18. frank_m, 24.09.2011 #18
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Also die Erfahrung der Testberichte, dass beim S+ die Anwendungen schneller starten oder der Browser schneller läuft, kann ich so definitiv nicht bestätigen. Das mag so sein bei einem Gerät frisch aus dem Karton. Aber wenn man es eine Zeit lang benutzt hat, verliert sich der Effekt.

    Ich hab das i9000 und das i9001 exakt gleich eingerichtet. Die gleichen Apps drauf (ca. 65), die gleichen Widget auf den Homescreens usw. Da ist beim Starten der Apps kein Unterschied zu spüren, und erst Recht nicht zugunsten des S+.

    Was mich am S+ wirklich stört, ist das extrem langsame Aufwachen aus dem Standby. Die ersten paar Aktionen, z.B. Wechsel des Home Screens, laufen extrem hakelig. Man hat den Eindruck, die CPU des S+ ist so ausgelastet, dass sie vergisst, hochzutakten.

    Dabei fällt auch auf, dass Samsung die niedrigste CPU Stufe des Qualcom Chips nicht aktiviert. Der verbaute Prozessor kann eigentlich Frequenzen zwischen 122 und 1400 MHz einstellen. Den 122 MHz Modus verbietet Samsung. Die niedrigste erlaubte Stufe ist 245 MHz. Wenn man mit SetCPU den 122 MHz Modus erlaubt, wird das Hakeln am Anfang ganz extrem, das Gerät ist für die ersten 10 Sekunden nach dem Aktivieren quasi unbrauchbar. Dabei wäre es aus Akku Sicht schon schön, wenn man die 122 MHz nutzen könnte, denn für Hintergrundaktivitäten würde das völlig reichen.
     
  19. LotosHans, 24.09.2011 #19
    LotosHans

    LotosHans Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    20.08.2011
    Das der Bildschirm etwas braucht bis er anspringt habe ich auch gemerkt, aber das es die ersten 10 Sekunden hakelt ist bei mir nicht der Fall!

    LG
     
  20. frank_m, 24.09.2011 #20
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wie gesagt, dass es 10 Sekunden hakelt passiert auch nur, wenn man die CPU künstlich weiter drosselt (also die 122 MHz erlaubt), um Akku zu sparen.

    Aber solche Aussetzer gönnt sich das i9000 generell nicht. Auch nicht im 100 MHz Modus.
     

Diese Seite empfehlen