[Gelöst] Offizielles Froyo Update --> wie OTA (WLAN) bekommen?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Eol, 08.06.2011.

  1. Eol, 08.06.2011 #1
    Eol

    Eol Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    ADD: UPDATE sollte im Titel stehen - hab mich vertippt!


    Hi hab ein freies Defy

    Ich hoffe die Frage ist nicht blöd (bin noch AA -> Android Anfänger) :
    Wie bekomm ich Froyo OTA per WLAN?

    Wenn ich die Funktion Einstellungen --> Telefoninfo --> Systemaktualisierungen starte dann kommt nur der Satz
    "Suche nach Aktualisierungen zur Zeit nicht verfügbar. Versuchen sie es später erneut"
    oder manchmal sucht er einfach unendlich lang nach einer Aktualisierung.

    Sind die Motorola Server überlastet?

    Und welche Update-Methode ist besser? Per OTA oder per Motorola-Update-Programm?
    Werden bei beiden alle vorhandenen Daten gelöscht?

    Ich hab mit MyPhoneExplorer meine APPS und die Kontaktdaten gesichert.
    Denn ich nach dem Update die Einzelnen Apps auf die SD-Karte packe und wieder installiere - kann ich dann bei Froyo auswählen wo er die Apps hininstalliert (intern oder SD) oder wie funktioniert das damit dire Apps auf die SD-Karte kommen?
    Ist das denn überhaupt besser als im internen Speicher?
    Mein interner Speicher ist noch zu 80% frei.

    Danke im Voraus für eure Hilfe :biggrin:
     
  2. hanesbanes, 08.06.2011 #2
    hanesbanes

    hanesbanes Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Update geht für freie Geräte im Moment nur über MSU, OTA nicht!
     
  3. Eol, 08.06.2011 #3
    Eol

    Eol Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Was genau bedeutet "im Moment" - wie lange wird das noch brauchen bis es OTA geht?
    Gehts da um Stunden, Tage oder Wochen?

    Oder macht es Sinn besser jetzt schon per MSU das Update einzuspielen?

    PS: bei meinen 2 Win7 x64 Rechnern startet MSU nicht korrekt (leeres Fenster mit Menüleiste mit "Datei" und "Hilfe")
    Hab auch schon gegoogelt - aber keine funktionierende Lösung gefunden.
    Bei meinem alten XP SP3 PC startet das Programm hingegen normal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2011
  4. hanesbanes, 08.06.2011 #4
    hanesbanes

    hanesbanes Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Vielleicht wird es nie über OTA geben, mach doch einfach ein Update über MSU ist doch egal oder? Hab auch win7 x64 und MSU läuft super!
     
  5. Eol, 08.06.2011 #5
    Eol

    Eol Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Komisch - bei mir funktionierts nur unter XP.

    Bin grad am updaten per MSU.

    Wie ist das eigentlich mit diesem Android-Sicherheitsproblem von dem man in den letzten Wochen gehört hat?
    Ist diese Lücke in dem aktuellen Froyo von Motorola schon geschlossen?
     
  6. obiwan, 08.06.2011 #6
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    das sicherheitsproblem wurde unabhängig von den verwendeten androidverisonen seitens google geschlossen.
     
  7. Eol, 08.06.2011 #7
    Eol

    Eol Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    So - Update fertig.
    Und ALLE APPS & EINSTELLUNGEN noch da :thumbsup:
    Sogar der Launcher PRO startet noch automatisch.

    Aber wieso? :huh:

    Ich dachte das Update löscht alles - jedenfalls stands so in der Anleitung?
    Gibts irgendwelche Nachteile wenn ich alles so belasse ?


    ADD:
    Was soll der Cardio-Trainer als neue App die sich nicht löschen läßt :huh:
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2011
  8. Paprikaschote, 08.06.2011 #8
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Hä? Bei der Installation hat der MSU ausdrücklich drauf hingewiesen, dass keine benutzerspezifischen Daten und Einstellungen gelöscht oder geändert werden. Du verwechselst das wohl mit dem "wipe", das von den hiesigen Experten empfohlen wird, um vermeintlichen Problemen aus dem Weg zu gehen und erstmal "reinen Tisch" zu machen.

    Wenn Du keine Probleme feststellen kannst un Dein Defy stabil läuft, brauchst Du nichts zu löschen und Du musst auch keine Nachteile befürchten. Ich habe auch nicht gewippt und es läuft alles wie gewohnt...
     
  9. Eol, 08.06.2011 #9
    Eol

    Eol Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Wenn ich auf die Motorola-Update-Seite gehe und dort aus der Liste das MOTODEFY wähle kommen eine Seite mit Schritt 1-3 über Medien anderer Anbieter.

    Dort steht unter Punkt 3:
    Während des Softwareupdatevorgangs werden alle Drittanbieter-Medien gelöscht – einschließlich, jedoch nicht begrenzt auf Musik, Bilder, Klingeltöne und Bildschirmschoner. Sie müssen alle Drittanbieter-Medien nach dem Softwareupdatevorgang neu laden. ...

    Ich dachte das bezieht sich auf alle Einstellungen & Apps. :confused:
     
  10. Paprikaschote, 08.06.2011 #10
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Ok, das steht bei jedem Update pauschal drin, damit sie sich absichern und sich nachher niemand beschweren kann, wenn dann doch irgendwelche Daten weg sind.

    Wie gesagt: bei mir ist alles unangetastet geblieben, von den Einstellungen über Apps bis hin zum Launcher. Wenn Du keine all zu wilden Veränderungen an den Einstellungen im Defy vorgenommen hattest, wirst Du auch nichts löschen müssen...
     

Diese Seite empfehlen