amigo 2.jpg
Geotel ist hierzulande noch nicht wirklich bekannt, möchte jetzt aber mit dem Amigo einen guten Eindruck machen. Das neue Smartphone aus dem Hause Geotel kommt mit ausreichend Leistung und einem Fokus auf schickem Design auf den Markt.

Das 5.2 Zoll HD Display wird von einem MediaTek 6753 Okta-Core angefeuert, zusammen mit 3GB RAM ist hier für die meisten Nutzer mehr als genug Leistung vorhanden. Der Speicher fällt mir 32GB auch fair aus, dieser kann sogar noch per SD erweitert werden. Der Fingerabdrucksensor sitzt auf der Rückseite unterhalb der 13 Megapixel Kamera, diese erinnert vom Aussehen stark an das Moto G5. Die Frontkamera sitzt, ziemlich untypisch, direkt mittig überhalb des Displays und nimmt Selfies mit 5 Megapixeln auf. Ein 3000 mAh Akku sollte für einen Tag starker Nutzung voll und ganz ausreichen. Doch am interessantesten ist, dass das Geotel Amigo mit Android 7.0 ausgeliefert wird und Geotel verspricht für schnelle Updates zu sorgen. Ob dieses Versprechen auch so gehalten werden kann, muss sich natürlich erst zeigen.

amigo 3.jpg
Insgesamt macht das Geotel Amigo mit seinem Metallgehäuse, besonders in rot, einen schicken Eindruck. Das Amigo ist sicher kein weltbewegendes Smartphone, aber durchaus ernstzunehmende Konkurrenz im Budgetsektor. Über den Preis ist bislang noch nichts genaues bekannt, man kann aber mit einem Kostenpunkt deutlich unterhalb der 200 Euro rechnen.
Weitere Informationen zum Amigo und den anderen Geotel Produkten findet ihr auf der Geotel-Website, oder auch bei Facebook


Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Weitere Hersteller Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Blick über den Tellerrand: Xiaomi Mi6 - Top Specs für unter 400€
Android OS: Gingerbread & Ice Cream Sandwitch bei 0,9%
Blick über den Tellerrand: ZTE Axon 7s in China vorgestellt
 
Pharao373 und Mike-Meiers haben sich bedankt.
  • HTC U: Vorstellung am 16. Mai

    HTC hat die sprichwörtliche Katze zwar noch nicht aus dem Sack gelassen, Letzteren aber immerhin schon mal bereit gestellt. Und knapp drei Wochen soll das nächste Smartphone vorgestellt werden. Im...