1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gingerbread oder Overcome?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von flaroht, 14.07.2011.

  1. flaroht, 14.07.2011 #1
    flaroht

    flaroht Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Hallo Users,
    ich hab nun seit Anfang 2011 ein SGT und bin eig sehr zufrieden damit.

    Jetzt lese ich immer was davon, das viele sich ein anderes OS draufpacken, also das offizielle Gingerbread oder Overcome.

    Ich bin derzeit am überlegen ob ich mein Tab auch updaten kann, weil mein Tab ja Telekom-Branding hat. Macht das Probleme?

    Wie soll ich mich entscheiden, Gingerbread oder Overcome?
    Habe leider keinen Überblick was die Vor- und Nachteile sind.

    Danke für hilfreiche Antworten :)
    Gruß
    flaroht
     
  2. Tab, 14.07.2011 #2
    Tab

    Tab Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Eine wirkliche Empfehlung kann ich dir nicht geben, da ich auch noch die normale Firmware draufhabe. Ich bin eigentlich sehr zufrieden und lebe nach dem Ansatz "never touch a running system". Eigentlich wollte ich auf die offizielle Version 2.3 warten und dann irgendwann auf 3.2 bzw. 4.0 wechseln, sofern es für 7-Zoll optimiert wurde. Generell würde ich dazu raten NICHT zu übertakten. Gar nicht mal weil was kaputt gehen könnte, sondern weil es mehr Strom braucht. Mein Tab ist flüssig und warum soll ich eine Firmware draufflashen die die CPU übertakten muss, damit wieder alles flüssig läuft. Sehe ich gar nicht ein.
     
  3. GKage, 14.07.2011 #3
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Das Branding sollte keine Probleme darstellen wenn du mit Odin flashen willst.

    Grosse Vorteile von Froyo zu Gingerbread kann ich dir nicht viele geben ausser dass es flüssiger läuft.

    Overcome:
    + Overclocking möglich
    + Undervolting möglich
    + Läuft flüssiger
    + Eine (meiner Meinung nach) etwas schönere GUI.
    +/- Bootlogo
    + Ads (Werbung) aus Applikationen werden entfernt
    - ....schwer zu sagen. Evtl. unstabil wenn man es falsch übertaktet / undervoltet?

    Ich kann dir Overcome eigentlich nur empfehlen. Es liegt aber an dir.
    Hier eine Anleitung von mir:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...05230-custom-rom-how-overcome-3-0-lcarus.html
     
  4. Tab, 14.07.2011 #4
    Tab

    Tab Android-Experte

    Beiträge:
    484
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Mein Tab läuft unter Froyo vollkommen flüssig. Ok der Standard-Browser ist vielleicht nicht der Hit. Nutze mittlerweile nur noch Dophin Mini oder Boat Mini.

    Ach ja. Würde mir ein Custom-ROM wünschen wo Dinge wie Browser und die ganze übrige Software erst mal fehlen würde, minimal eben. Dann wäre es wahrscheinlich auch performanter.
     
  5. flaroht, 14.07.2011 #5
    flaroht

    flaroht Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2011
    also aus Gkage's Beitrag entnehme ich, dass man wahrsceinlich akkulaufzeit verlängern kann(undervolting)? Das wäre mal ein großer Vorteil, da ich meistens Musik abspiele auf Arbeit und das hält so ca. 8 stunden durch im moment. bin aber auch manchmal 12 std unterwegs :(

    Overclocking wäre für mich nicht so interessant, da ja dann der Akku nicht so lange hält. Ich würde eher Underclocken... wenn das geht :) auch wegen akku.

    optik der Gui ist natürlich immer geschmackssache. ich finde es wichtig dabei alle apps mit wenig aufwand starten zu können...

    hat jemand einen link zu einem video für das look&feel von overcome?

    Gruß
    flaroht
     
  6. the_biker, 14.07.2011 #6
    the_biker

    the_biker Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.06.2011
    @Tab

    roote es doch einfach und hau alles von Samsung runter. Die Ads kann man mit jedem root gerät entfernen. Das wäre kein Vorteil von Overcome. Ich kann mir eigentlch gar nicht vorstellen das Overcome noch schneller als 2.3.3 ist. Die läuft schon super flüssig. Da warte ich lieber auf 3.2 bis ich das nächste mal ein Update mache.
     
  7. bonns, 14.07.2011 #7
    bonns

    bonns Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.12.2010
    genau so sehe ich das auch.

    Wobei, ich bin auch seit einigen Tagen am überlegen, mach ichs, oder mache ich es nicht:confused:

    Aber, je mehr ich lese, desto weniger weiss ich.
    Von daher bleibt erstmal alles beim alten.
     
  8. Arcelor, 15.07.2011 #8
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Das kenne ich. Man will das Beste, sich ordentlich vorbereiten und bekommt so viele verständliche und auch weniger verständliche Tips....man wird einfach nur kirre...

    Ich kann jedenfalls nur folgendes berichten:

    Der Umstieg war für mich persönlich ein Fortschritt, technisch aktueller und auch flüssiger zu bedienen.
    Beispiel die aufschiebbare Taskleiste.
    Akkuverbrauch ist grundsätzlich bis jetzt nicht schlechter geworden!
    Allerdings habe ich auch jeweils die originale Galerie ausgetauscht.
    Tab läuft bei Bedarf mit 1,4Ghz. Allerdings gibt es auch bei einigen Problemfälle > 1,2Ghz.
    Dann eben zurückstellen.
    Mein Tab hat einen spürbaren Geschwindigkeitsunterschied zwischen 1,2 & 1,4Ghz.
    Wenn durch aufwendige Programme gefordert, wird sicherlich mehr Strom fließen. Aber das ist eben halt so...
    Nur wenn jemand zufrieden ist, frage ich mich, warum er dann trotz dessen über eine Risikohandlung nachdenkt.

    Gruß,
    Arcelor...
     
  9. mickdry, 15.07.2011 #9
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    hallo flaroht

    wer einmal overcome icarus drauf hat, gibts nicht mehr her. mein tab hab ich
    auf 0,8 ghz gedrosselt und die spannung etwas reduziert. dadurch erhöht sich
    die akkulaufzeit enorm bei höherer leistung. hat zwar eine weile gedauert,
    bis ich wusste, wie alles aufzuspielen und einzustellen ist, hat sich aber gelohnt.
    wichtig ist nur, dass man vorher am besten A L L E !!! daten sichert. wenn
    einem icarus nicht gefällt, kann man auch wieder zurück zu seinem alten system,
    kann aber auch ein schwieriges unterfangen werden, aber hier im forum wird
    einem geholfen.
     
  10. Arcelor, 15.07.2011 #10
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Alle Daten kann problematisch werden, wenn man diese wieder nach dem Aufspielen eines anderen Roms, Kernels usw. einspielt.

    Du meinst nur zum Zurückspielen?

    Gruß,
    Arcelor...
     

Diese Seite empfehlen