1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gmail und Email in einem?

Dieses Thema im Forum "Google Mail" wurde erstellt von midnattens, 25.08.2010.

  1. midnattens, 25.08.2010 #1
    midnattens

    midnattens Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Hallo!

    Ist es eigentlich möglich Gmail und andere POP3 Konten in einem App zusammenzufassen?
    Jetzt ist es ja so, dass Gmail und Email 2 verschiedene Apps sind, deshalb braucht man auch 2 Verknüpfungen dafür auf dem Homescreen.

    Wie macht ihr das?
    Danke!
    midnattens
     
  2. schmarti, 25.08.2010 #2
    schmarti

    schmarti Android-Experte

    Beiträge:
    817
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
    In zB K9 kannst Du mehrere Konten (Adressen), auch Gmail, einbinden.
    Sollte auch in der nativen Mail-App gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
  3. iLoveMyAndroid, 25.08.2010 #3
    iLoveMyAndroid

    iLoveMyAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    25.08.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Du kannst, wenn du dich über deinen Browser am PC bei Googlemail einloggst, von Googlemail deine POP3 Konten abholen lassen. Am besten dann noch ein Label und einen Filter dafür anlegen und schon laden die Emails eines anderes Posteingangs immer im dafür vorgesehenen Label.

    Die Standard Gmail App, untersützt nur mehrere Googlemailkonten. Aber erst ab 2.1 wenn ich mich nicht irre
     
  4. TeKaCe, 25.08.2010 #4
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010

    Ja, mit K9 klappt das problemlos.
     
  5. VinoRosso, 25.08.2010 #5
    VinoRosso

    VinoRosso Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Am komfortabelsten find ichs auch wenn man im gmail acc einstellt, dass dort auch andere konten abgerufen werden.

    dein gmail acc checkt dann 1 mal pro stunden die anderen accs und pusht die mails dann weiter aufs handy, falls welche da sind.

    So braucht man nur einen email client.
     
  6. midnattens, 25.08.2010 #6
    midnattens

    midnattens Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Also euch ist das (scheinbar) egal, wenn man google auch noch die Mails von anderen Konten "gibt"?
    Das ist irgendwie meine letzte Hemmschwelle die ich habe.
    Ich meine mir reicht es schon wenn ich Google meine Kontakte und Kalendereinträge anvertraue, meine "privaten" Email Konten wollte ich eigentlich "mein Eigentum" nennen.
    Aber ich weiß, jetzt fangen wir wieder mit dem leidigen Thema Datenschutz an...

    midnattens
     
  7. TeKaCe, 25.08.2010 #7
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    22.03.2010

    Solange Du eine Alternative hast (K9, dort kannst Du wählen, zusammenführen, separieren - was immer Du willst), kannst Du Google deine Daten geben, musst Du aber nicht :winki:
     
  8. cyorps, 25.08.2010 #8
    cyorps

    cyorps Android-Experte

    Beiträge:
    600
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Da du dein Gmailkonto wie jedes andere Emailkonto abrufen kannst, funktioniert jede Emailapp das die entsprechenden Protokolle (Imap/Pop) beherrscht und wo die Serververbindung frei konfigurierbar ist. So verwende ich bespielsweise die normale Emailapp, um auch die Gmailkonten abzurufen.
     

Diese Seite empfehlen