1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Latitude und Google Apps account

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von crash, 31.01.2010.

  1. crash, 31.01.2010 #1
    crash

    crash Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Hallo,

    ich möchte Google Latitude ausprobieren (vor allem die Standort-Logging Funktion) und habe jetzt folgendes Problem:

    Ich habe zwei Google Accounts eingerichtet auf meinem Milestone: einmal einen Google Apps Account (username@domain.de) für Kontakte, email, Kalender und einen normalen Google Mail Account (username@googlemail.de), um Checkout im Market nutzen zu können.

    Wenn ich Google Latitude in Google Maps aktiviere, nutzt es automatisch den Google Apps Account. Das dumme ist nur, es gibt kein iGoogle für Google Apps Accounts und somit kann ich nirgendwo das "Ergebnis" der Latitude Standortbestimmung sehen.

    Interessanterweise kann ich meinen Google Apps Account als Freund zu meinem Google Mail Account hinzufügen und bekomme meinen Standort angezeigt, allerdings kann ich die logging Funktion von Google Latitude dann nicht nutzen (darum geht es mir aber eigentlich).

    Hat jemand eine Idde, wie ich Google Maps auf dem Milestone dazu bringen kann die Standortdaten nicht über den primären Google Apps Account, sondern über den sekundären Google Mail Account zu übermitteln?

    Oder alternativ: habe ich als Google Apps User irgendwie die Möglichkeit mich an einem PC in Google Latitude einzuloggen?

    Gruß,

    Jan
     
  2. crash, 31.01.2010 #2
    crash

    crash Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Ich habe die Lösung gerade gefunden: Man muss sich einen googlemail account mit derselben Adresse wie der des Google Apps accounts anlegen. Dann braucht man nur noch einen Account unter Android und der wird dann auch von Latitude verwendet.
     
  3. withoutme, 13.02.2010 #3
    withoutme

    withoutme Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2010
    ich habe dasselbe problem wie du mit den beiden google accounts .. werde jetzt aber aus deiner lösung nicht ganz schlau

    ich habe einen account mobil@domain.at und einen zweiten vorname.nachname@gmail.com

    den mobil@domain.at nutze ich wie du für kontakte und kalender und den vorname.nachname@gmail.com für emails ... diesen vorname.nachname account möchte ich auch für latitude verwenden ...

    wie hast du das genau gelöst?
     
  4. crash, 13.02.2010 #4
    crash

    crash Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Hi,

    also meine Lösung funktioniert so:
    Ich habe einen Google-Apps Account (name@domain.de). Diesen Account habe ich auf meinem Android-Phone registriert. Das Problem ist nun, dass Google-Latitude (wie auch einige andere Google-Services) nicht von Google-Apps unterstützt wird. Android nutzt aber für Latitude immer den ersten registrierten Google-Account auf dem Telefon (also in meinem Fall name@domain.de).

    Was du jetzt machen musst ist folgendes:
    Registriere einen neuen googlemail-Account mit deiner Google-Apps-Adresse (also mobil@domain.at) mit demselben Passwort wie bei deinem Google-Apps Account. Eventuell funktioniert es auch, wenn du zu deinem existierenden googlemail-Account die email Adresse mobil@domain.at hinzufügst und das Passwort auf dasselbe wie bei deinem Google Apps Account änderst, das habe ich so aber nicht probiert).

    Wenn du jetzt irgendeinen Google-Dienst aufrufst und dich mit mobil@domain.at einloggst, versucht Google zunächst sich über deinen Google-Apps Account einzuloggen (z.B. für email, Kalender, Kontakte,...). Wenn du jetzt aber einen Dienst aufrufst, der nicht von Google-Apps unterstützt wir (z.B. iGoogle, Latitude,...), logged dich Google automatisch mit deinem Googlemail Account ein, der aber denselben "Nutznamen" und Passwort wie dein Google Apps Account hat. Und dadurch funktioniert es jetzt auch, dich mit nur einem Account in Android in Latitude einzuloggen (da die User Credentials für beide Accounts dieselben sind und Android diese einfach nur weiterleitet).

    Ich hoffe, das hilft dir weiter. Das Ganze funktioniert übrigens auch für Google Buzz.

    Leider kannst du trotzdem nicht im Google-Market einkaufen mit dem Trick. Dafür brauchst du weiterhin einen dritten Google-Account mit einer anderen email-Adresse als mobil@domain.at :-( (falls jemand hierfür eine Lösung weiß, wäre ich dankbar :))
     
  5. helga, 13.02.2010 #5
    helga

    helga Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.11.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    he? wieso macht ihr das ganze nicht über einem Account? Man kann da ja zur Not zu diesem Account noch alternative Mailadressen hinzufügen, wo man darüber beim Login an die selben Daten rankommt.
     
  6. crash, 13.02.2010 #6
    crash

    crash Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Das Problem ist, dass wir Google-Apps nutzen. Dieses unterstützt nicht alle Google Dienste. Deshalb brauchen wir einen zweiten googlemail-Account, der dann die fehlenden Dienste "zuliefert". Natürlich könnte man all das mit einem google-Mail Account machen, dann fehlen einem aber die Vorteile von Google-Apps. Das ganze Dilemma besteht darin, dass Google es nicht schafft (oder will) alle Dienste in Google-Apps zu integrieren.
     

Diese Seite empfehlen