1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Maps Navigation geknackt - geht in Deutschland!

Dieses Thema im Forum "Google Maps / Google Earth" wurde erstellt von burst, 19.11.2009.

  1. burst, 19.11.2009 #1
    burst

    burst Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    898
    Erhaltene Danke:
    216
    Registriert seit:
    27.05.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
  2. kroetenlecker, 20.11.2009 #2
    kroetenlecker

    kroetenlecker Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.02.2009
    Funktioniert bestens und mit dem im ersten Eintrag als 'Update' eingeschobenen Download für den "Navigation Starter" braucht man lediglich nur noch die Zieladresse eingeben und los geht's...
     
  3. herrgrins, 20.11.2009 #3
    herrgrins

    herrgrins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Um es zum Laufen zu bekommen,muss man dann,wie auf der Seite das alte Maps komplett löschen?
    also mit allen beschriebenen adb Befehlen?

    MFG
     
  4. herrgrins, 20.11.2009 #4
    herrgrins

    herrgrins Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Oder kann hier jemand den Weg zum Laufen bringen kurz beschreiben?
    copy&paste von den benötigten Schritten langt ja :D

    Bin schon am Grübeln,was build.prop file ist und wie ich das machen soll :confused:

    Geht es überhaupt bei 1.5?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2009
  5. kroetenlecker, 20.11.2009 #5
    kroetenlecker

    kroetenlecker Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.02.2009
    Tja, ich versuche mal mein Glück...

    Um die erste Frage kurz vorweg zu beantworten: Ja, die alte Maps-Datei muss gelöscht werden! Ich weiss nicht, ob es auch ohne Root funktioniert. Wahrscheinlich nicht, da die Maps.apk im System liegt. Korrigiert mich, falls die Info falsch ist.

    Nun zu meinen Voraussetzungen:

    # G1 - Root - 1.6 *TheOfficial DONUT ROM EU ([ROM]TheOfficial DONUT TMO US/EU & AOSP-1.6_r1.4(dream/sapphire32B)[11/17/09]-v2.2.1 - xda-developers)*
    # Laptop mit Win7

    Ich habe bis dato zwar immer mal von 'adb' gelesen, aber selber nie angewendet. Doch da ich wissbegierig bin und mich das Thema 'GoogleNavi auf dem G1' sehr interessiert, habe ich mich gestern Nacht mal daran gemacht. Daher hier der Versuch, für nicht ganz so versierte User eine vernünftige Anleitung zu schreiben. Los geht's...


    - Zuerst sollte auf dem G1 USB-Debugging aktiviert werden (MENU>EINSTELLUNGEN>ANWENDUNGEN>ENTWICKLUNG>USB-DEBUGGING)

    - Jetzt muss das SDK installiert werden (Download the Android SDK | Android Developers). Ein Tipp: Nach dem Download würde ich den Ordner 'android-sdk-windows' beim extrahieren direkt unter 'C:' speichern. Dann sind die noch folgenden Eingaben kürzer...
    Die SDK Setup.exe starten und am besten unter 'Available Packages' die 'Android SDK Tools', 'SDK Platform Android 2.0' und 'Usb Driver package' runterladen und installieren.

    - Der adb-Treiber, den Thyrion in einem anderen Thread verlinkt hat, kann auch einzeln auf dem PC/Laptop installiert werden (4shared.com - online file sharing and storage - download SDK1.6_USB_Galaxy.rar) Das G1 muss nun per USB mit PC/Laptop verbunden werden.
    Wird nun die Frage nach einem Treiber gestellt, den Pfad, in dem der Treiber sich nach dem Download befindet, angeben. Erscheint keine Frage nach dem Treiber, muss nun folgendes gemacht werden: SYSTEMSTEUERUNG>GERÄTE-MANAGER öffnen und dort bei 'Android Phone' die 'Treibersoftware aktualisieren'

    - Ist das alles reibungslos über die Bühne gegangen, geht es an die adb-Kommandos. Dazu muss am PC/Laptop über START in der Eingabeaufforderung folgendes eingegeben werden: 'cmd'

    - Nun erscheint das DOS-Fenster mit folgendem Text:
    C:\Users\Your User Name>

    Dahinter muss dann dieses eingegeben werden:
    cd C:\android-sdk-windows\tools

    Das sieht dann so aus:
    C:\Users\Your User Name> cd C:\android-sdk-windows\tools

    Wenn nun 'Enter' gedrückt wird, erscheint jener Text:
    C:\android-sdk-windows-1.1_r1\tools>

    Jetzt muss folgendes eingegeben werden (jedesmal 'Enter'):
    adb remount
    adb shell rm /system/sd/app/*Maps*
    adb shell rm /system/sd/app/*maps*
    adb shell rm /system/sd/dalvik-cache/*Maps*
    adb shell rm /system/sd/dalvik-cache/*maps*
    adb shell rm /data/app/*Maps*
    adb shell rm /data/app/*maps*
    adb shell rm /data/dalvik-cache/*Maps*
    adb shell rm /data/dalvik-cache/*maps*
    adb shell rm /system/app/*Maps*
    adb shell rm /system/app/*maps*
    adb uninstall com.google.android.apps.maps

    Bei mir haben allerdings nicht alle Befehle hingehauen, da meine Maps z. B. nicht unter /system/sd/app sondern unter /system/app/ lagen und auch 'GoogleMaps' hießen (scheint wohl am ROM zu liegen, der beschriebene Vorgang bezieht sich nämlich auf ein Cyanogen-ROM).
    Nachdem ich anscheinend alles gelöscht habe und auch unter dem Launcher kein 'Maps' mehr gefunden habe, wurde das G1 neu gebootet. Leider war danach 'Maps' wieder installiert... Also habe ich den Vorgang wiederholt und nach der Deinstallation gleich die neue Maps-Datei (Maps.apk) installiert. Hiernach funktionierte die Navi allerdings. Aber nach einem Reboot war es dann auch schon wieder mit der Navigation. Niente.

    Folgendes habe ich dann gemacht: Mit dem ROOT-EXPLORER (im Market erhältlich) alle Maps-Dateien gelöscht (am besten über SEARCH alle Dateien finden lassen). Danach war auch nach einem Reboot kein 'Maps' mehr auf dem G1. Jetzt habe ich die neue Maps (Maps.apk) über 'adb' installiert.

    Also im Dos-Fenster folgendes eingegeben:
    adb install Maps.apk (diese Datei muss übrigens unter 'C:' abgespeichert sein)

    Jetzt sollte alles funktionieren!?

    Übrigens habe ich über den ROOT-EXPLORER die Datei 'build.trout' unter /system geöffnet und dort ablesen können, dass in der Zeile ' ro.build.fingerprint...' folgendes steht: 'verizon/voles/sholes/...

    Sollte dies bei euch nicht der Fall sein, weiss ich leider auch nicht wie das zu ändern geht. Wahrscheinlich über den beschriebenen Weg:
    -----------------------------------------------
    adb remount
    adb pull /system/build.trout.prop

    The ro.build.fingerprint line needs to begin with verizon/voles/sholes/ (eg. ro.build.fingerprint=verizon/voles/sholes/trout:1.6/DRC83/14721:user/ota-rel-keys,release-keys). Nothing else in the file needs to be changed.

    adb push build.trout.prop /system/
    adb reboot
    ------------------------------------------------

    Es ist wahrscheinlich etwas unübersichtlich jund daher: falls jemand Fragen haben sollte oder an einem bestimmten Punkt nicht weiter kommt, der darf natürlich gerne Fragen fragen ;o) Ob ich dann allerdings weiterhelfen kann, wird sich herausstellen...

    LG aus HH und viel Spaß beim Navigieren!!


    Folgende Quellen haben mir bei dem Vorhaben sehr geholfen:
    [Think Tank #2 - SOLVED] Modifying Maps to enable Navigation outside USA - xda-developers
    Google Maps Navigation | Project 2030
    [HOW-TO] ADB for Dummies(How-To Learner's Guide) - xda-developers
     
  6. René, 22.11.2009 #6
    René

    René Android-Experte

    Beiträge:
    541
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    14.04.2009
  7. cizek, 22.11.2009 #7
    cizek

    cizek Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.06.2009
  8. kroetenlecker, 22.11.2009 #8
    kroetenlecker

    kroetenlecker Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.02.2009
    Jupp...

    Das war aber gestern noch nicht möglich, deshalb noch die (jetzt unnötige) Beschreibung. ;o)
     
  9. SeraphimSerapis, 23.11.2009 #9
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Oh mann, das freut mich. Da kommt heute nicht nur gleich mein Milestone, nein, jetzt hab ich auch noch die coole Google Navi :D
     
  10. phlo, 23.11.2009 #10
    phlo

    phlo Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    07.08.2009
    kann jemand das no-root apk mal irgendwo anders hinlegen?
    die links gehn alle nimmer.
     
  11. René, 23.11.2009 #11
    René

    René Android-Experte

    Beiträge:
    541
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    14.04.2009
    phlo bedankt sich.
  12. atzes, 23.11.2009 #12
    atzes

    atzes Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.07.2009
    Ich habs drauf und es funktioneren jetzt beide versionen
     
  13. supaflex, 23.11.2009 #13
    supaflex

    supaflex Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.11.2009
  14. Shinigami, 23.11.2009 #14
    Shinigami

    Shinigami Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Hey ho.

    Hab's eben auch installiert. Konnte es zumindest problemlos starten, eine Route berechnen und in den Navi-Modus wechseln. Saubere Sache bisher.

    Werd's auf dem Weg zum Training gleich mal testen im Stadtverkehr.

    Gruß,
    Shini
     
  15. iLoveMyAndroid, 23.11.2009 #15
    iLoveMyAndroid

    iLoveMyAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    25.08.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Konnte die alte App erfolgreich über ADB löschen, die "build.trout.prop" editieren und nach einem reboot die neue Maps.apk über adb installieren. Nun funktioniert das "Route planen" und in den Navi Modus wechseln ohne Probleme. Werde es morgen mal testen.
     
  16. 4forfun, 23.11.2009 #16
    4forfun

    4forfun Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.01.2009
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc S
    Mittlerweile findet sich auch eine neue offizielle Google Maps Version im Market... Version 3.2.1 aber damit läuft die Navigation leider noch nicht... hat jemand schon eine geknackte Version 3.2.1... weil jetzt hab ich beide auf meinem G1 und das frisst nur Speicher...
     
  17. Shinigami, 23.11.2009 #17
    Shinigami

    Shinigami Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Also ich hab's eben mal getestet und bin nicht übermäßig begeistert - ok das Preis-Leistungs-Verhältnis dürfte ungeschlagen sein ;)

    Was mir nicht so gefallen hat: an jeder Kreuzung wird der Straßenname gesagt in die ich abbiege oder die ich kreuze - bringt mir in einer fremden Stadt gar nix. Find's im Gegenteil sogar ungünstig, da zumindest ich öfter versucht habe die Straßennamen zu lesen was nur vom Straßengeschehen ablenkt. Hab ich mir aber nach der 4. Kreuzung abgewöhnt :rolleyes: Das Timing der Ansagen ist auch nicht optimal find ich. Hab das "Jetzt abbiegen..." vermisst. Die ersten 6km durch die Innenstadt waren übrigens ein Blindflug also nur via Headset ohne auf's Display zu schauen lotsen lassen - war nach ner Weile i.O. Über Headset ist die Sprachaussage klar und deutlich. Der Lautsprecher des G1 ist allerdings ein wenig überforderd - die werte Dame hatte da eine sehr kratzige Stimme. Auf der Autobahn bei 200km/h dürfte es schwer fallen was zu verstehen ^^
    Die nächsten 6km hab ich mein Handy im Blickfeld positioniert - damit fiel's mir leichter. Bin dann auch mal ein bisschen um den Zielort gekreist und bewusst entgegen der Ansage abgebogen um die Reaktionszeit zu testen: 4-5s für ne Reststrecke von weniger als 500m ist nicht überragend. Ok ist alles heulen auf hohem Niveau für eine schicke Gratis-Lösung :)

    Gruß,
    Shini
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2009
  18. Ralle, 24.11.2009 #18
    Ralle

    Ralle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    387
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    07.04.2009
    Phone:
    Motorolla MotoG
    Tablet:
    Google Pixel C
    Also ich habe heute auch ein Update der offiziellen Version auf 3.2.1 erhalten. Allerdings konnte ich darauf plötzlich mit beiden Navigieren!
    Daraufhin habe ich die gecrackte deinstalliert und es funktioniert immer noch! Hängt das nun damit zusammen, dass ich mich zur Zeit in den USA aufhalte?

    Bin ab Mittwoch wieder in Deutschland. Bin mal gespannt, obs dann immer noch funktioniert!?
     
  19. Nepomuk, 24.11.2009 #19
    Nepomuk

    Nepomuk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    137
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    HTC One Mini
    Das dürfte an deinem Aufenthaltsort liegen. Denn in den USA ist die Navigation ja auch über die normale App verfügbar.
     
  20. ROMOPAT, 25.11.2009 #20
    ROMOPAT

    ROMOPAT Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.01.2009
    Folgendes Problem, ich habe heute Google Maps auf die version 3.2.1 durch den Marktplatz aktualisiert und wenn ich nun die "Maps3.2.1-patched-root.apk" Version runterlade und per ASTRO File Manager installieren will bekomme ich die Info, dass dies schon installiert sei :)

    Deinstallieren und dann "Maps3.2.1-patched-root.apk" Installieren??

    Gruß Patrick
     

Diese Seite empfehlen