1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Großer Fehler: MicroSD-Karte im SIM-Fach - was tun?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von cavi, 03.06.2011.

  1. cavi, 03.06.2011 #1
    cavi

    cavi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Hallo alle zusammen.

    Da hab ich mein tab, bin im urlaub und happy und schon kommt ein idiotenfehler.

    Habt ihr eine idee wie ich die micro sd karte aus dem sim fach wieder raus bekomme?

    Das ist leider kein scherz :( und ich nehme jeden hohn entgegen . . . Koennte mich ohrfeigen ;(

    carina
     
  2. KeuleHH, 03.06.2011 #2
    KeuleHH

    KeuleHH Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    29.03.2011
    moin moin,

    die micro sd ist ja etwas kleine (schmaler) als ne sim. wenn etwas reindrücken zum entriegeln und rausziehen nicht klappt würd ich versuchen mit ner pinzette die sd raus zu ziehen. ob dann noch ne sim passt muss man sehen.

    gruss
    keulehh

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. mipovie, 03.06.2011 #3
    mipovie

    mipovie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Hallo,

    empfehle das er etwas weiches wie zwei Zahnstocher, damit nichts beschädigt wird.
    Sind viele feine und empfindliche Teile dort in dem Schacht.

    Toi Toi Toi
    Michael

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  4. Ratman, 03.06.2011 #4
    Ratman

    Ratman Gast

  5. PDP, 03.06.2011 #5
    PDP

    PDP Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Kannst du die Karte denn sehen bzw. hast du eine Möglichkeit sie zu berühren?
    Wenn ja, kannst du einen Klebestreifen (Gewebeband oder Leukoplast empfehle ich) an einen Zahnstocher oder eine Pinzette kleben und die Karte eventuell so rausziehen. Sollte das nicht der Fall sein, bleibt dir wohl nur noch das Öffnen des Tab. Aber keine Sorge, das ist auch nur normale Elektronik. Habe meine PS3 nach einem Defekt auch auseinandergebaut und sogar das Bluray-Laufwerk ausgewechselt. Und die Kiste läuft wieder wie am ersten Tag. Mach dir aber einen Plan (Photo), wo welche Schraube, Abdeckung hinkommt. Am Ende steht man mit 10 Schrauben da, und man weiß nicht mehr, wo welche war. Youtube hilft da natürlich auch sehr weiter.
    Also nur Mut.

    Und sag uns doch bitte, wie du das Problem am Ende gelöst hast, auch wenn du einen anderen Weg gewählt hast.
     
  6. Ratman, 03.06.2011 #6
    Ratman

    Ratman Gast

    jessas, ps3 und bt-lw mit einem tabbi vergleichen is aber sehr gewagt *lach*

    meistens endet so ne operation so:
    [​IMG]

    sollte so aussehen:
    [​IMG]
    http://galaxy.ratman.at/index.php/forum/14-technisch/410-simkarte-wird-nicht-erkannt?limit=6&start=6


    aber pdp, so hättest den vorteil, keine schrauben zu verlieren, weils (am gehäuse) keine gibt. da brauchst schon a paar tools dazu *g*
    hier mal die billigste variante (die schraubendreher leben ned lang, aber für ein tabbi reichts):
    The Ratmans Galaxy (Shop) - iPhoneScout Werkzeug Set für iPhone zum deckel heben
    The Ratmans Galaxy (Shop) - Torx Schraubendreher Set 32-in-1 billigsdorfer schraubendreher, aber ned jeder hat die 2 benötigten torx daheim.

    und wenn das einer mit 2 linken händen macht, is das geringste übel ein kaputter rücken oder no blöder - eine gebrochene platine. definitiv keine empfehlung von mir!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.06.2011
  7. Echnaton, 03.06.2011 #7
    Echnaton

    Echnaton Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,634
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Hallo,

    ich würde es auch zuerst einmal mit einem kräftig klebendem Tape (Gewebeband) versuchen, dass ich so falten würde, dass eine Seite klebt, die andere nicht. Dann einen Zahnstocher spalten, damit er flacher ist und zwischen diese Tape Seiten befestigen. Vielleicht direkt mehrere solcher Tapes fertigen und dann.... Nun, mit sehr viel Ruhe und Geduld und keiensfalls Gewalt langsam versuchen.

    Übernehme aber keinerlei Garantie oder Gewährleistung oder was auch immer...:D

    Im Zweifel würde ich es aber einsenden, denn bevor Du da etwas kaputt-fummelst, ist das immer die bessere Möglichkeit. Öffnen würde ich es keinesfalls!!!

    Lass uns wissen, wie Du die Herausforderung behoben hast.

    Viel Glück.
     
  8. Echnaton, 06.06.2011 #8
    Echnaton

    Echnaton Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,634
    Erhaltene Danke:
    174
    Registriert seit:
    03.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Wie ist denn der Stand der Dinge?
     
  9. cavi, 15.06.2011 #9
    cavi

    cavi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Hallo alle zusammen
    so, ich bin nun erstmal wieder im Lande und habe das Gerät letzte Woche nicht mehr angemacht, da es nach 5-6 Minuten unten rechts was warm wird .... und ich dem braten nicht traute .....
    Deshalb war ich auch offline.
    Die Karte steckt noch immer drin, die Sache mit dem Klebeband und Zahnstocher geh ich morgen mit einem IT Kollegen nochmal an ... vielleicht klappts ja ....
    Sonst hab ich einen Iphone Reparaturladen in Köln ausgemacht, wo ich auch morgen abend noch vorbei schauen kann und die mit ggf. helfen die weiße Rückabdeckung so zu entfernen, dass wenn ich einen Garantiefall einreiche, das niemandem auffällt und die Karte wenigstens mal raus ist .... argh.

    Nunja ... es bleibt spannend und ich halte euch auf dem laufenden ....

    Viele Grüße
    Carina
     
  10. GKage, 15.06.2011 #10
    GKage

    GKage Android-Experte

    Beiträge:
    635
    Erhaltene Danke:
    203
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Cavi der Akku ist auf der rechten Seite. Ist dann logisch dass es da dann etwas warm wird.

    Viel Glück die Karte rauszukriegen ;)
     
  11. herby68, 15.06.2011 #11
    herby68

    herby68 Android-Experte

    Beiträge:
    772
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.02.2011
    Phone:
    Samsung Note 7 , ZTE AXON
    ich lache nicht über dich, hatte das selbe problem und meine doofheit hat mich 189 Euro gekostet beim Samsung reparaturdienst im Osten und 4 wochen wartezeit. komplette platine musste getauscht werden, da war nix mehr mit gerade biegen der kontakte. ich könntre mich noch immer in den AAAAArrrrss....... beissen, sorry
     
  12. GTJan, 16.06.2011 #12
    GTJan

    GTJan Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.05.2011
    ich habe auch dieses Problem gehabt, habe mir das Tab in China gekauft und dann im Halbschlaf die Memory Card in den SIM Karten Slot gesteckt .-)
    Bin dann in China in einen Handy-Reparatur-Laden in China und die haben dann , mit einer Pinzette, das Ding heraus gezogen ...
    war eine Sache von einer halben Minute und hat mich nichts gekostet
     
  13. Schussel, 22.07.2011 #13
    Schussel

    Schussel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    21.07.2011

    Da ja hier keine so rechte abschliessende Antwort zu finden habe, will ich kurz berichten, wie ich es gemacht habe.

    1. alle Tricks mit Klebebank u.ä. kann man wohl vergessen, da der Schacht zu schmal ist und die Gefahr besteht, irgendwelche Kontakte kaputt zu stochern
    2. also auf und in einen Handy-Reparatur-Laden: in Berlin Gottseidank kein Problem
    3. Gerät wird dort geöffnet, die Operation am offenen Gehäuse dauert ca. ein Stunde und hat michh 30,- Euro gekostet - nicht schön, aber hätte schlimmer kommen können
    4. ob bei der Geräte-Öffnung irgendwelche Garantie-Siegel zerstört werden, wurde im Laden zwar verneint, ist aber nicht zu kontrollieren - ein kleines Risiko bleibt also (sofern man nicht ohnehin schon vorher wild rumgeflasht hat)

    Fazit:
    > lieber nicht selber rumfummeln, die Chance die Karte von aussen rauszubekommen ist fast null (da angabegemäß irgendwelche Federn die Karte im Schacht fixieren)
    > Laden suchen, die das Gerät öffnen können und die das schon mal gemacht haben (bei mir hiess es etwas lakonisch "da sind Sie nicht der Erste, dem das passiert ist")
    > nächstes mal besser aufpassen, im Zweifel immer erst die SIM-Karte reinstecken, dann ist der Schacht schon mal besetzt ;=)

    Gruß
    Schussel
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
  14. zonkyz, 14.08.2011 #14
    zonkyz

    zonkyz Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Hi ihr Dusselköppe..
    mir ist das gleiche auch passiert..bei einem normalen handy..und natürlich beim galaxy tab.
    Jetzt im ernst wie ich dieses teil rausbekommen habe..man schiebe eine 2te micro sd nach..die dient nur dafür das die kontakte schöön unten bleiben beim rausziehen der im kartenleser steckenden micro sd. Ja das thema rausziehen ist so ne sache..wenn man doch drann käme. Also ich hab das galaxy aufgemacht..soweit zerlegt bis ich den karteneinschub von oben gesichtet habe. Jetzt den trick mit der 2ten micro sd karte mit einem sek kleber die ausserste flanke mit einem sekundenkleber bestrichen..so wenig wie möglich..dann karte einschieben bis der harte wiederstand von der anderen karte spürbar war..etwa 5 sec. unter einem leichten druck gehalten..bis man merkt das der sekunden kleber die erste karte hat.Jetzt nicht denken alles ist im trockenen..der kartenschacht im soweit ausgebautem zustand verbirkt löcher..da hab ich von oben mit einem zahnstocher bei leichtem zug der 2ten micro sd karte janz langsam und vorsichtig kommt das gute alte stück wieder zum vorschein..und alles funzt wieder.Nix für weicheier..grins*..ich denke mal..das ich einen kleinen
    "Schutzengel" on tab hatte.
    Meine karte war auch komplett versenkt im schacht..da war nix mehr mit pinzette oder so.

    Also..vieleicht eine Lösung für andere Dusselköpfe..grins*

    TOM
     
  15. Marion, 14.08.2011 #15
    Marion

    Marion Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.08.2011
    ... ich hatte die SIM-Karte falsch reingesteckt (die Lasche schloss einfach nicht 100%ig) )und ein Händler hat sie mit einer aufgebogenen Büroklammer wieder rausgefriemelt ...
     
  16. sgs399, 29.06.2013 #16
    sgs399

    sgs399 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.04.2013
    Ich kann jetzt auch nur noch auf einen Reparaturdienst hoffen.

    Ich habe das Galaxy Note 10.1 und habe die MicroSimkarte quer reingesteckt. Das passt ganz genau, links und rechts gibt es keinen Spalt Luft. Dummerweise kam sie nicht raus. Also dachte ich es wäre wie bei der SD-Karte ein Federkontakt, dass sie beim Runterdrücken wieder rausspringt. Was weiß ich denn wie tief dieser Simkartenslot ist. So eine Micros-Simkarte. Ja und nun steckt sie ganz tief drin, also ich denke mal da könnte bequem noch eine 2. MicroSimKarte verschluckt werden so tief steckt die da drin.

    Ist natürlich die Karte mit der ich auch telefoniere, ist klar :-(

    Ich suche jetzt Montag einen Reparaturdienst auf. Der meint es würde eine Stunde dauern und 40 Euro kosten. Ich will hoffen das er das schafft. Den Weg über den Samsungreparaturdienst würde ich dann als letzten Schritt in Erwägung ziehen.

    So ein Dreck :-( So eine Dummheit :-( Das Gerät ist erst 3 Tage alt :-(

    Überall wird alles verkleinert, aber wieso muss man da eine stinknormale Simkarte einstecken?

    Wieso haben eigentlich die Hersteller nicht berücksichtigt, dass so etwas passieren kann. Ich bin ja wohl nicht der erste. Bei den meisten Steckern haben die doch immer so einen Trick wie fehlende Stifte, abgewinkelte oder runde Ecken, wieso nicht hier. Selbst USB 2.0 und USB 3.0 kann man nicht verwechseln obwohl untereinander kompatibel..

    irgendwie blöd die Technik und blöd, dass es kein Handbuch gibt wo man das mal hätte nachlesen können. Das dünne Heftchen "Erste Schritte" ist ja wohl mehr als dürftig.
     
  17. flatratte, 30.06.2013 #17
    flatratte

    flatratte Android-Experte

    Beiträge:
    808
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.12.2010
  18. Franzüü..., 01.07.2013 #18
    Franzüü...

    Franzüü... Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2011
    eine Bekannte hatte vor einiger zeit eine Micro Sim in einen normalen Simkarten slot versenkt. Im Handyladen hatte Sie ~ 25€ bezahlt um diese wieder rauszubekommen.

    Hast du nun deine SD karte wieder?
     
  19. sgs399, 01.07.2013 #19
    sgs399

    sgs399 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.04.2013
    Ja
     
  20. azulos, 30.04.2014 #20
    azulos

    azulos Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2012
    Mit Superkleber hat das prima geklappt. Ich war auch so schusselig, und schwupp war die Karte weg. Habe Superkleber an die untere Kante von der Simkarte gemacht. In den Schacht gesteckt, ein paar Sekunden fest auf die Micro-SD gedrückt. Beim Herausziehen flog mir die Micro-SD gleich entgegen. Jetzt habe ich den Slot mit dem Sim-Adapter verschlossen, das ich keine SIM-Kartze benutze. Danke an den Tippgeber (ich weiß nicht mehr, wer den Tipp gegeben hat).
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. micro sim karte falsch eingelegt

    ,
  2. Sim karte aus versehen falsch eingeschoben kann man eine neue richtig reinschieben?

    ,
  3. sim karte im slot verschwunden

    ,
  4. kleine sim karte steckt fest,
  5. zu kleine sim karte steckt fest,
  6. samsung s6 edge sim karte falsche steckt fest,
  7. speicherkarte beim samsung s5 mini verkehrt herrum reingesteckt wie bekomme ich sie wieder raus,
  8. öffnen sim fach bei tab a,
  9. micro karte statt klasse geht nicht mehr raus,
  10. samsung GT-19305 sim karte steckt tief im fach