1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GT540 trotz oder wegen Google??

Dieses Thema im Forum "LG GT540 Forum" wurde erstellt von droogy, 09.09.2010.

  1. droogy, 09.09.2010 #1
    droogy

    droogy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Hallo Foristen!

    Kürzlich konnte ich das GT540 ausprobieren. Es gefiel mir - als Android-Neuling - nicht schlecht. Was mich bisher vom Kauf abhielt, ist der Umstand, daß man sich als Android-Nutzer anscheinend mit der Daten-Krake Google verbrüdern muß. Wie seht Ihr dieses Problem? Vielen Dank im voraus für Eure Stellungnahmen. droogy droog
     
  2. Luemel, 09.09.2010 #2
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Nutzen von Android against Sicherheitsbedenken: 1:0
    Google against andere Firmen(Apple) in Sachen Datenerfassung: 1:1
    Andere Handybetriebssysteme(ausgenohmen iOS) gegen Android: 0:1

    Für mich war die Rechnung ziemlich einfach
     
  3. std, 09.09.2010 #3
    std

    std Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.09.2010
    Hi

    ich war zwar nie prinzipiell gegen Google, aber Gedanken macht "man" sich natürlich schon. So habe ich Google nie personalisiert

    Bei der Handy-Wahl gab dann einfach Preis/Leistung, und die Verfügbarkeit bei Vertragsverlängerung den Ausschlag.
    man muss zwar ein gmail Konto anlegen um die Apps ziehen zu können, aber man muss ja keine Emails darüber empfangen/verschicken. Gibt auch andere Email-Provider, und z.B. ein vorkonfiguriertes App für web.de
    Und auch die Kontakte muss man ja nicht mit gmail synchronisieren
    Auch den GPS-Empfänger muss man ja nicht permanent aktivieren

    Welche Daten ich Google "zur Verfügung stelle" entscheide ja immer noch ich, trotz Android

    Aber die Versuchung ist natürlich groß. Kontakte, Termine etc synchronisieren ist verlockend, genau wie Routenplanung mi den diversen Programmen (Bahn etc)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
  4. Xaeron, 09.09.2010 #4
    Xaeron

    Xaeron Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Phone:
    LG GT540
    Und wenn schon... Sollen die halt wissen wo ich hinfahr. Bekomm ich wenigstens personalisierte werbung und kein werbeblatt für lifta Treppenlifts oder so einen für mich uninteressanten Schmarren.
     
  5. OxKing, 15.09.2010 #5
    OxKing

    OxKing Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Phone:
    Motorola Defy+
    Man kann ja immer noch einige Punkte einschränken.
    Daten sammelt so gut wie jede Firma mittlerweile.
    Die frage ist eher was mit diesen angestellt wird,
    oder wie offen das passiert. Und so schlimm wie von Presse
    und Politik zur Zeit gegen Google gehetzt wird sind sie auch nicht.
    Einzig der Umfang an Daten und Nutzerprofilen ist dort sehr gewaltig.
    Aber ich muss ja auch nicht jeden Dienst benutzen.
    Docs, Mail, Buzz, Adressen und Kalender verwende ich jedenfalls (noch) nicht.
    Aber spätestens wenn man ein Blog hat und öffentlich Twitter benutzt
    ist das mit dem Datenschutz sowieso nicht mehr weit her.
    Und glaube nicht dass bei benutzung der Google Suche und Google Maps
    mit dem iPhone oder am PC Google nicht genau so viel über dich weiß
    als wenn du Android benutzen würdest. Nur beim iPhone kennt dich auch noch der Steve. ;)
     
  6. Kranki, 15.09.2010 #6
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Falls bei google einer meine Mails liest, wird er entlassen. Wenn bei meiner Bank einer meine Umsätze liest, merkt das nicht mal einer, weil das keiner nachvollziehen kann oder will.
    Wenn und falls stehen da übrigens nicht umsonst so, weiter darauf eingehen will ich nicht. Ich traue google jedenfalls mehr als meiner Bank, das sollte genug Vertrauen für jede Firma sein.

    Sent from my Nexus One
     
  7. meckes, 20.09.2010 #7
    meckes

    meckes Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Moin,

    ich nutze am Rechner auch Gmail, Docs, Calendar und Picasa. Angst in Sachen Datensicherheit habe ich nicht. Google kann mein Nutzerverhalten ruhig kennen. War bisher eigentlich auch ganz hilfreich. Ich fühle mich jedenfalls nicht ausgespäht und habe mich deswegen ganz bewusst für eine Handy mit Android entschieden. Als Linux-User ist mir Android sowieso symphatischer als das abgeschottete iOS.
     
  8. Metti1976, 14.11.2010 #8
    Metti1976

    Metti1976 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    LG GT540
    jeder hat hier irgendwie recht was ich allerdings echt mager finde ist der vorinstallierte google chat...denn wenn du niemanden kennst der auch ein androidphone hat nutzt der dir gar nichts denn man kann nur mit kontakten ind verbindugn treten die man vorher eingegeben hat....mitlerweile ärger ich mich ein wenig das ich mich für android und nicht nicht für das iphone entschieden hab
     
  9. Xaeron, 14.11.2010 #9
    Xaeron

    Xaeron Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Phone:
    LG GT540
    wieso ärgert man sich dass man 500€ oder mehr gespart hat, wegen einem chat den man auch einfach ignorieren kann?? installier dir halt mobile icq! sinnlos...
     
  10. Metti1976, 14.11.2010 #10
    Metti1976

    Metti1976 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    LG GT540
    geht doch nicht um den chat :) wenn ich mit dem iphone meiner kollegin rumdaddel find ich einfach die funktionen genialer als beim android :) nur wegen ner chatfunktion würde ich eine entscheidung nicht für oder dagegen treffen
     
  11. Kranki, 14.11.2010 #11
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Von welchen Funktionen sprichst du konkret?
     
  12. Metti1976, 14.11.2010 #12
    Metti1976

    Metti1976 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    LG GT540
    da gibt es zum beispiel eine bildfunktion wo man auf ner karte sehen kann wo das bild gemacht wurde...ja ich weiß hat das android auch funzt aber net...die tasten auf dem touch und das display gefallen mir besser, du kannst sms email was auch immer per spracherkennung schreiben ohne ein extra app, was ich zum beispiel beim autofahren total praktisch finde...das ist jetzt mal das was mir so auf die schnelle einfällt....
     
  13. cyk

    cyk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,038
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    14.10.2010
    echt .. da weiss ja apple immer wo man seine fotos gemacht hat .. ich bin schockiert .. sofort die eu-kommission einberufen ... ;) mal im ernst .. kauf dir ein iphone .. wenn du es besser findest .. dann kannst du auch mit deiner kollegin schreiben .. ist ja besser als nix :drool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
  14. Metti1976, 14.11.2010 #14
    Metti1976

    Metti1976 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    LG GT540
    a ch das android erfüllt ja schon seinen zweck aber ich finds halt eben schade das das ding so tolle funktionen hat die man nicht nutzt und ganz ehrlich man gibt dauernd seine daten irgendwo weg hier bei der anmeldung gehts mit der email addy los usw....ich hab da nichts drum so ist das eben im www...wer sich daran stört muss eben wieder briefe schreiben meiner meinung nach
     
  15. cyk

    cyk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,038
    Erhaltene Danke:
    244
    Registriert seit:
    14.10.2010
    du kannst deine ganze kommunikation auch googlefrei tätigen .. also brauchst du das googlekonto nur zum market .. und was du da bei der anmeldung angibst .. muss ja nicht 100 pro der wahrheit entsprechen .. wenn man leicht paranoid veranlagt ist ..
     
  16. Berndinger, 14.11.2010 #16
    Berndinger

    Berndinger Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    188
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    19.09.2010
    Android - Paranoid ? Ist das nen Verwandtschaftsverhältnis ? :)

    Aber ma im Ernst, im Endeffekt gibts doch heutzutage eh keine Geheimnisse mehr, und Google kann ruhig wissen wo ich mich aufhalte, vielleicht braucht man das ja mal nach ner durchzechten Nacht, wenn man nicht mehr weiß, wo man war :D
     
  17. Metti1976, 14.11.2010 #17
    Metti1976

    Metti1976 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2010
    Phone:
    LG GT540
    ich sach ja finds auch nicht schlimm...
     
  18. OxKing, 14.11.2010 #18
    OxKing

    OxKing Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Phone:
    Motorola Defy+
    Ich verstehe nicht was du damit sagen willst.
    Google Talk nutzt doch das offene Jabber/XMPP und kann mit allen Jabber Kontakten reden.
    Mit Google hat das gar nichts zu tun. Ich kann auch mit Leuten mit GMX, WEB.de oder jabber.ccc.de Adressen reden.

    Informationen zu Jabber findet man hier: Jabber Tutorial Portal ? Jabber Tutorial

    Sonst einfach IM+ oder eine Andere App runterladen welche auch mit
    ICQ oder MSN Konten betrieben werden kann.
    Doch das sind geschlossene Netze und deshalb nicht empfehlenswert.


    Doch... Funktioniert super. Du musst halt nur ein GPS Signal haben wenn du das Foto aufnimmst,
    und dafür natürlich auch GPS an sowie in der Fotoapplikation die Funktion aktiviert haben.


    Beim iPhone? Das wäre mir neu. (Kenne mich da aber auch nicht so sehr gut aus.)
    Ich dachte mit der Spracherkennung zum Suchen und Schreiben hätte Android angefangen.
    Ab 2.1 kann man im Netz oder der Karte suchen, in 2.2 sogar noch mehr damit machen.

    Ich glaube du glorifizierst hier irgendwie das iPhone.
    Ich kenne genug iPhone Besitzer die auf viele Funktionen von Android neidisch sind,
    und sich ernsthaft überlegen bei Vertragsende ins Androidlager zu wechseln.
    Aber sicher gilt das auch bei einigen andersrum.
    Nur sollte man generell ein 150 Euro Android Telefon wie das GT540
    nicht mit einem 800 Euro iPhone 4 vergleichen. Zumal das GT540 gerade erst 2.1 bekommt.
    Das 1.6 mit dem es ausgeliefert wurde ist sicher in vielen Punkten längst veraltet.
    Da könnte mann es auch gleich mit dem ersten iPhones vergleichen.
    (Und die hatten damals nicht mal UMTS, GPS oder Copy&Paste...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
  19. robertpic71, 15.11.2010 #19
    robertpic71

    robertpic71 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    28.06.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Zuerst: Ich hatte mehrere Monate ein (Firmen)Iphone und betreue jetzt noch immer die IPhoneuser in der Firma, kenne auch das IPhone (bis 3GS) ganz gut.

    Zur Datenkrake Google: Android läßt sich zur Not auch auch ohne Googlekonto betreiben. Das GT540 kennt sogar reine "Telefonkontakte" ohne Googlesnyc. Viele Applikationen kann man ohne Market downloaden.
    Allerdings entgeht einem Einiges, wenn man auf die Googledienste verzichtet.

    Im Gegensatz dazu bekommt man ein Iphone ohne iTuneskonto (mit gültiger Zahlungsverbindung!! oder zumindest einem Guthaben) nicht mal eingeschaltet. Von der e-Mail usw. wollen wir gar nicht reden. Downloads gibt es nur aus dem Market, ein Iphone ohne iTunes ist also unbenutzbar.

    Zum Vergleich Google vs. Facebook sag ich nur: Wer schon bei Google Bedenken hat, sollte wohl um Facebook einen weiten Bogen machen.

    Viele Funktionen sind beim Iphone etwas durchgestylter (z.B. SMS Protokoll als Sprechblasen). Android holt da mit jedem Release auf.

    Fotos/Geotags
    Die Fotogalerie ab 2.1 ist so ein Beispiel. Kein Vegleich mit 1.6. Mit Geotag gibt es zumindest Ordner für einzelne Orte. Die Karte ala Iphone kann man indirekt mit Picassa (Google-Bilderdienst) bekommen. Aber dazu muss man die Bilder mit GPS-Tag aufnehmen.

    Chatfunktion
    Hier ist mir kein Dienst den nur das Iphone beherschen würde. Dienst/Protokoll ausfindig machen, App im Market suchen - fertig. Ev. für das beste Programm noch ein wenig googlen.

    Sprachwahl
    Das Iphone hat schon seit dem 3GS eine Sprachanwahl für Kommandos inkl. Namen. Google kam damit später und geht aber einen Schritt weiter und füttert z.B. die Googlesuche damit. Bisher hat mich aber keine der beiden Sprachsteuerungen überzeugt.
     

Diese Seite empfehlen