1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gute Kopfhörer mit Fernbedienung gesucht

Dieses Thema im Forum "Vodafone 845 Forum" wurde erstellt von 1manfactory, 13.10.2010.

  1. 1manfactory, 13.10.2010 #1
    1manfactory

    1manfactory Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Kennt jemanden einen guten Kopfhörer mit Fernbedienung?
    Jürgen
     
  2. jimmyrenault, 13.10.2010 #2
    jimmyrenault

    jimmyrenault Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2010
    nimm am besten bluetooth stereo headset's von z.b. sony
    dann hast du keine probleme mit der hier im forum schon diskutierten
    schwachbrüstigkeit in sachen max. volume...und ohne kabelage ist das ne super sache incl. fernbedienung für telefon und musicplayer
     
  3. 1manfactory, 14.10.2010 #3
    1manfactory

    1manfactory Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Kabellos - daran habe ich bisher noch gar nicht gedacht.
    Aber wenn ich mal so in die Angebote, z.B. bei Amazon, schaue, ist das wieder ein weites Feld.
    Ich denke aber, dass das für mich keine Lösung ist, weil
    a) die Dinger wieder Strom brauchen, noch ein Problem mehr
    b) Bluetooth auch wieder Strom abzieht vom Akku

    Der einzige Vorteil - der für mich aber keiner ist - wäre das verschwundene Kabel. Nein, ich denke, ich bleibe erstmal bei verkabelten.

    Aber danke auf jeden Fall für deine Anregung. Vielleicht ändere ich ja doch einmal meine Meinung.
     
  4. elvis303, 14.10.2010 #4
    elvis303

    elvis303 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Mal unter uns: Der Sound vom 845 ist dermaßen mies und das permanente Rauschen im Hintergrund so stark, dass ein "guter Kopfhörer" die pure Verschwendung wäre. Zum Musikhören ist das Gerät absolut ungeeignet, es sei denn man hat ca. 0 Ansprüche an Tonqualität.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2010
  5. 1manfactory, 14.10.2010 #5
    1manfactory

    1manfactory Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Musst Du mir denn jede Illusion rauben ? :crying:

    Ja, es stimmt schon, die Qualität ist nicht das Gelbe vom Ei. Umso wichtiger, finde ich, ist ein halbwegs passabler Kopfhörer, in ear, Silikon, der schön die Außengeräusche abschließt, damit man nicht so aufdrehen muss.

    Für ein bisschen Streaming-Radio unterwegs oder MP3 reicht es dann. Ich bin ja auch eher der "Aus-Langeweile-Hörer" als der "Genuss-um-jeden-Preis"-Hörer.

    Ich denke, ich werde es mal mit einem Pseudo-Sorround-In-Ear von Philips probieren. In Amazon gibt es viele zufriedene Käufer und für unter 20 kann man mal was riskieren.
     
  6. Lür, 14.10.2010 #6
    Lür

    Lür Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Und wenn du den Music Player MixZing benutzt, kannst du auch noch schön den Equalizer einstellen. Damit sollte es eigentlich relativ gut dann für zwischendruch mal Musik hören reichen ;)
     
  7. 1manfactory, 14.10.2010 #7
    1manfactory

    1manfactory Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Ja, der ist gut, ich weiß.
    Ich hatte den auch am Anfang. Nur leider scheint der Equalizer ziemlich viel Rechenpower abzuziehen. Wenn ich dann iMobsters öffne, im Hintergrund noch ein RSS-Feed gecheckt wurde, war es das mit dem Hörgenuss. Leider
     
  8. oli x10i, 14.10.2010 #8
    oli x10i

    oli x10i Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Hohl euch senheisser das sind die besten in ears die es gibt ausgabe lohnt sich
     
  9. 9ral4f, 14.10.2010 #9
    9ral4f

    9ral4f Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Ich vermute, aktiviertes Bluetooth braucht weniger Saft als der Kopfhörerverstärker. Außerdem: wenn Du Akkustrom sparen willst, solltest Du besser gar keine MP3s abspielen...

    Bessere BT-Kopfhörer wie mein Sony Ericsson MW600 sind gleichzeitig Hifi-Hörer und Headsets, deren Akkus in jedem Fall länger durchhalten als der des 845. Und sie sind gleichzeitig an mehren Geräten einsetzbar (am Netbook, z. B.). Beim MW600 kannst Du außerdem den Hörer Deiner Wahl anschließen (obwohl die mitgelieferten Sennheiser-Hörer so ziemlich die besten im unteren Preissegment sind). Eigentlich sind (gute) BT-Hörer an Mobilgeräten ein No-Brainer...

    Ich habe Audiobooks und Podcasts auf dem 845. Für Musik ist das Ding denkbarst ungeeignet, egal ob mit Kabel oder per Bluetooth.

    9ral4f
     
  10. elvis303, 14.10.2010 #10
    elvis303

    elvis303 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Mir ist übrigens aufgefallen, dass meine "großen" AKG K412P (also aufliegende Kopfhörer mit offener Bauweise) am 845 gefühlt besser klingen und mehr vom Rauschen schlucken als meine Creative EP630 In-Ears.
     
  11. 1manfactory, 15.10.2010 #11
    1manfactory

    1manfactory Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hmm.... jetzt machst du mich doch neugierig.
    Ich bin gestern mal in amazon rauf und runtergefahren - erstaunlich wie viele In-Ear-Hörer es gibt.

    Ich hatte eigentlich angenommen, dass die Sony-Geräte als Headset nur an Sony-Geräten funktionieren.

    Nur zur Sicherheit, dieses Headset funktioniert am 845 genau wie das mitgelieferte? Und Du kannst an diesem Mini-Display auch die Nummer erkennen?

    Sony Ericsson MW600 HiFi Bluetooth Kopfhörer mit UKW: Amazon.de: Elektronik

    Da ich aber nur wenig telefoniere und auch schonmal keine Lust habe dranzugehen, ist bei mir dennoch die Tonqualität das wichtigste.

    Wie wird das Teil geladen?
     
  12. 1manfactory, 15.10.2010 #12
    1manfactory

    1manfactory Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.09.2010
  13. Jodeldiplom, 15.10.2010 #13
    Jodeldiplom

    Jodeldiplom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Wie schauts denn eigentlich mit der Rauschproblematik des VF845 aus, wenn man auf BT-Kopfhörer ausweicht?

    Der Weg bis in die Ohrdröhner müsste dabei doch komplett digitalisiert sein? Oder wird der Sound einfach durch elektronische Einstrahlung zunichte gemacht?

    Und warum nicht jetzt nen guten Kopfhörer fürs VF845 kaufen? Beim nächsten Handy spart man sich dann das Geld für neue Ohrstöpsel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2010
  14. b-ice, 15.10.2010 #14
    b-ice

    b-ice Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    25.09.2010

    Wie willst du das denn mit dem 845 verbinden??

    Das hat doch diesen Sony-Ericsson Anschluss und nicht 3,5 Klinke, oder??
    Aber das MW600 sieht ja ganz schon gut aus, besonders, wenn man den Preis betrachtet (ca 40 €) für ein Bluetooth Headset mit Display...
     
  15. 1manfactory, 15.10.2010 #15
    1manfactory

    1manfactory Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Stimmt, da steht was von "Fast-Port-Anschluss". Hatte ich übersehen.
     
  16. jimmyrenault, 15.10.2010 #16
    jimmyrenault

    jimmyrenault Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.09.2010
    ...ihr könnt berichten! mit meinem stereo bt erlebe ich kein rauschen, keinen dumpfen sound und das max. volume ist absolut ausreichend...würde es als laut beschreiben. den dumpfen klang kenn ich aber auch; jedoch nur mit klinke und beim 5ten mal 845 laden lade ich das headset profilaktisch mit. ende&zufrieden
     
  17. 9ral4f, 16.10.2010 #17
    9ral4f

    9ral4f Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Na ja, Bluetooth ist ein Industriestandard. Das MW600 hat allerdings Zusatzfunktionen, die nur an Sony-Geräten funktionieren (Trackanzeige z. B.).
    Ich habe die beim 845 mitgelieferten Kopfhörer bisher nicht ausgepackt. Das MW600 hat 5 Tasten (play, next, previous, rufannahme, ein/aus) und ein Sensorfeld für die Lautstärke. Bei mir startet ein Druck auf play den Medienplayer (MortPlayer), ein zweiter Druck spielt ab. Track vor/zurück funktioniert auch. Alles mit erträglicher Verzögerung.

    Zu den Telefonfunktionen kann ich nix sagen, weil ich kaum telefoniere und noch seltener angerufen werde. Das 845 ist für mich in erster Linie günstiger Internetzugang in meinen langen Nachtdiensten. Zumindest die Einschaltmeldung ist auf dem Display sehr gut lesbar (OLED).

    Micro-USB (dieselbe Steckergröße wie beim 845). Ladegerät wird mitgeliefert.

    Rauschen höre ich keins. Ich vermute, das das Rauschen am Kopfhöreranschluss des 845 vom billigen analogen Kopfhörerverstärker im Telefon herrührt.

    Die Reichweite ist bei mir ausgezeichnet (kann mich in der ganzen Wohnung bewegen, während das Telefon auf dem Küchentisch liegt).

    9ral4f
     
  18. 9ral4f, 16.10.2010 #18
    9ral4f

    9ral4f Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Nee, aber zumindest hat das Headset einen eigenen analogen Kopfhörerverstärker. Damit werden miese Verstärker wie im 845 umgangen. Und diese seltsamen Kontaktprobleme mit der Klinkenbuchse im 845 auch...

    I. ü. werden auch bei Bluetooth normalerweise die (verlustbehafteten) MP3s im Gerät dekodiert und dann für die Übertragung mit einem anderen (verlustbehafteten) Codec namens SBC erneut kodiert - siehe "Advanced Audio Distribution Profile" = "A2DP". Technisch möglich und im Industriestandard vorgesehen ist auch das direkte Durchreichen der MP3-Daten bis zum Headset - macht aber anscheinend keiner, wegen der fälligen MP3-Lizenzgebühren auf der Hardware...

    Fazit: Bluetooth-Audio hat praktisch immer schlechtere Qualität als eine (analoge) Kabelverbindung. Aber im Falle des 845 ist die analoge Verbindung so mies, dass BT sich lohnt. Ob BT aber überhaupt für Musik geeignet ist, muss jeder für sich selbst entscheiden...
     
  19. 1manfactory, 17.10.2010 #19
    1manfactory

    1manfactory Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Donnerwetter, wieder was gelernt.
    Also, wenn das wirklich der Fall ist, was ich dir natürlich glaube, dann ist ein BT-Kopfhörer für mich keine Wahl. Natürlich mögen die für normale Gespräche etc. Ok sein. Aber ich will Musik hören können - und zwar möglichst gut. Und auch wenn das BT-gerät am V845 gut klingen mag, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ich beim nächsten, besseren Handy enttäuscht sein werde, wenn es ums Musik hören geht. Dafür riskiere ich keine 40 Euro.
    Mir scheint, dass die BT-Verbindung nur was für Leute ist, die freihändig telefonieren müssen. Und zu denen zähle ich nicht.
    Somit muss ich mich weiter auf die Suche nach einem vernünftigen Kopfhörer MIT Kabel und Fernbedienung machen.
     
  20. 9ral4f, 17.10.2010 #20
    9ral4f

    9ral4f Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Ehrlich - mach nen Hörtest, wenn es Dir irgendwie möglich ist. Es gibt Leute, die den Unterschied schlichtweg nicht hören, und es gibt Musik, bei der die Qualität auch über BT ausreichend ist (viel populäre Musik ist schon auf der CD absichtlich im Frequenzgang hoch komprimiert, damit sie auf MP3-Playern bei Standardbitraten noch erträglich klingt - iTunes kompatibel, sozusagen). Das Ganze ist höchst subjektiv...
     

Diese Seite empfehlen