1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

GW620 hängt beim Ladebildschirm

Dieses Thema im Forum "LG GW620 Forum" wurde erstellt von Anda, 08.01.2012.

  1. Anda, 08.01.2012 #1
    Anda

    Anda Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Nach langem Flashen hab ich es geschafft durch den openetna winflasher mein Handy upzugraden. Nun kommt ein anderes Problem hinzu >.<. Undzwar bleibt das Handy nun die ganze Zeit beim Ladebildschirm wo das cyanogenmod logo ist. Gibt es hierzu schon eine Lösung?
    Im Geräte Manager wird das Handy nur unter Laufwerk "HTC Android Phone USB Device" erkannt
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2012
  2. email.filtering, 08.01.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wie wär's mal mit dem "Löschen" der Cache- & Datenpartition!? So lange dort die Reste anderer Betriebssystemversionen herumkugeln bzw. im Weg liegen, kann der Neubeginn einfach nicht funktionieren.

    Ach ja, und wer ganz genau ist und sicher sein möchte, formatiert auch seine Speicherkarte.
     
  3. Anda, 08.01.2012 #3
    Anda

    Anda Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Ich habe es versucht zu formatieren oder zu löschen klappt beides nicht
     
  4. email.filtering, 08.01.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wieso sollte das "Wipen" der Cache- & Datenpartition nicht funktionieren?

    Also GW620 in den Fastboot-Mode versetzt, eine Eingabeaufforderung am Windows-Computer geöffnet und folgendes eingegeben:
    Code:
    fastboot.exe -w
    oder
    Code:
    fastboot.exe erase cache
    fastboot.exe erase data
    Beides führt zum exakt gleichen Ergebnis!

    Dass Du die vier "magischen" Dateien (adb.exe, adbwinapi.dll, adbwinusbapi.dll & fastboot.exe) bereits auf Deinem Windows-Computer hast, setze ich mal als gegeben voraus. Sonst ab in meinen Downloadbereich, oder wo immer Du Dich gerne herumtreibst, und heruntergeladen.


    Variante zwei zum "Wipen" ist der Start eines Minibetriebssystems (wozu das Gerät ebenfalls in den Fastboot-Mode versetzt werden muss) und das Auswählen des entsprechenden Menüpunktes, der bisweilen auch "factory reset" genannt wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2012
  5. Anda, 08.01.2012 #5
    Anda

    Anda Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Jap alles hab ich :D und die befehle oben funktionieren nicht weil das Handy wieder wahrscheinlich nicht vom computer erkannt wird (waiting for device). wie oben schon geschrieben steht nur unter Laufwerk "HTC Android Phone USB Device" sonst nichts anderes
     
  6. email.filtering, 08.01.2012 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wie konntest Du denn dann ein Betriebssystem installieren wenn Du das Gerät angeblich nicht in den Fastboot-Mode versetzen und erfolgreich mit dem großen Computer verbinden kannst?

    Wie das Interface von Windows "bezeichnet" wird, hängt doch ausschließlich von der im Treiber vermerkten Bezeichnung ab (und die kann wegen der gleichen zu Grunde liegenden Hardware(komponenten) durchaus "ungewohnt" sein), hat aber grundsätzlich nichts damit zu tun ob und dass der Treiber für die Hardware vorhanden und eingebunden ist. Jeder könnte dort einen beliebigen Text wie "Andas Sorgenkind" eintragen und doch würde sich am Treiber selbst ja nichts ändern. Schließlich ändern sich ja auch Deine Gene nicht, bloß weil Du einen anderen Namen annimmst. ;)
     
  7. Anda, 08.01.2012 #7
    Anda

    Anda Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Also beim ersten flashen wars so dass ich glaub die v20g genommen hab und alles ging auch prima und es hats auch abgeschlossen. als ich das handy dann anschaltete stand da eben links oben ne weiße schrift "Cannot read Kernel image" hab dann mit dem winflasher die neue version von openetna (systemV6.3-rc7.img und bootV6.3-rc7.img) geflasht weil ich da gedacht habe dass es sich nun im fastboot modus befindet, in die ich die ganze zeit nicht rein kam. es hat dann meiner meinung nach auch die system und die boot datei installiert, weil hinter den beiden bezeichnungen auf dem display im handy ein "okay" standt. gesagt getan. seit dem hängt das handy beim ladebildschirm. nach längerem warten vibriert das handy schließlich und wenn ich die standbytaste oben auf dem handy drücke kommt ein schwarzer bildschirm und eine weiße leiste erscheint oben auf dem display, die ich auch runterziehen kann (wlan, bluetooth, flugmodus und lautstärke icons sind da enthalten). sonst ist der restliche bildschirm schwarz. wenn ich nun lange auf den standbyknopf drücke erscheinen zwei telefonoptionen (neu starten und ausschalten). wenn ich auf neustarten drücke erscheinen wieder 3 optionen (neustarten, recovery und bootloader). hab alle 3 optionen versucht zu drücken aber bei allen außer neustarten freezt das handy.
     
  8. email.filtering, 08.01.2012 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Anda, wo fange wir jetzt wieder an. Das Bootimage mit dem Kernel darin muss natürlich zur AMSS (welche man nun wirklich drauf hat, kann man unter Einstellungen / Settings => Telefoninfo / Phone Info => letzte Zeile sehen; in Deinem Falle muss uns aber wohl Meister N2k1 erleuchten, denn vermutlich ist er der letzte der noch genau nachvollziehen kann, was Du jetzt drauf haben solltest) passen. Ist das nicht der Fall, kann der Start nicht klappen.

    Dann wäre da die Frage, warum Du eine veraltete Betriebssystemversion verwendet willst, deren Entwicklung vor etwa einem Jahr endgültig eingestellt wurde. Wieso greifst Du denn nicht gleich zu einer 2.3er, wenn Du schon die halboffizielle 2.2er von LG nicht nutzen willst. Aber statt dessen auf eine niemals wirklich fertig gestellte 2.2er auszuweichen kann's wohl nicht bringen!?

    BTW, die in meinem Downloadbereich angebotenen Betriebssystemversionen sind (wenn nicht ausdrücklich anderes vermerkt ist) ausschließlich für die AMSS 10 bestimmt. Das ist jene, die in den 1.5ern & 1.6ern von LG enthalten ist. Die AMSS 20 ist in allen 2.2ern von LG enthalten, und bedingt wegen der anderen Partitionierung eine andere Adressierung von Kernel und Betriebssystem.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.01.2012
  9. Anda, 09.01.2012 #9
    Anda

    Anda Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Habs nun doch irgendwie geschafft durch rumprobieren das handy auf openeve upzugraden mit der version 2.3.7. nun kommt ne andere frage auf :D mein wlan funktioniert irgendwie nicht. wenn ich es versuche anzuschalten steht da fehler. weiß jemand wie ich den fehler beheben kann?
    Achja großes Lob an das Forum und die Community hier :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
  10. th_e86, 10.01.2012 #10
    th_e86

    th_e86 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.11.2010
    hast du die firedroidmod boot.img und system.img 4.1 probiert?
    code.google.com/p/firedroidmod/downloads/list

    Bei mir funktionierte dort Wlan ohne Probleme. Falls nicht, ging es bei mir, nachdem ich ein wenig in den Wlan Optionen rumgespielt habe und immer wieder versuchte, Wlan zu aktivieren. Was ebenfalls helfen könnte: in der Energiesteuerung kann man ein Schnellstartsymbol für Wlan hinterlegen, was dann oben in der herabziehbaren Leiste erscheint). Darüber dann Wlan aktivieren.
     
  11. xFaBii95x, 15.12.2013 #11
    xFaBii95x

    xFaBii95x Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2012
    Hallo,

    ich bin auf diesen Beitrag gestoßen, weil sich bei mir das gleiche Problem hervorgehoben hat - jedoch noch nicht genug.

    Bisher bin ich am Kämpfen, das GW620 in den Fastboot-Modus zu bekommen, damit das 'Wipen' auch starten kann, jedoch ist dort mein Problem.
    Und zwar startet mein GW620 nicht im Fastboot-Modus.
    Ich habe das Akku heraus genommen, es mithilfe des USB-Kabels mit den PC verbunden und um den Fastboot einzuleiten, habe ich die LEERTASTE dauerhaft gedrückt gelassen, jedoch ist nichts geschehen.
    Da ich gelesen habe, das durch ein Firmware-Update der Flashboot anders eingeleitet wird, z.B. mit LEERTASTE + MENU, habe ich auch dies nicht unberührt gelassen.
    Was funktioniert ist, das man es im Emergency-Modus starten kann, aber dort hört es auf.
    Ich finde zu diesen Problem keine Lösung, weshalb ich mich an euch wende.

    Danke für jegliche Antwort.
    Gruß xFaBii95x
     

Diese Seite empfehlen