1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Handy hängt sich bei Flash auf und bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Kohlabier, 28.04.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kohlabier, 28.04.2011 #1
    Kohlabier

    Kohlabier Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Hi,

    ich habe vor kurzer Zeit angefangen mich über Kernel, Flashen, Odin, Roms, Root, etc. in Foren und Youtube zu informieren, bin also sowas wie ein Advanced Newbie. :)
    Habe also letzte woche über Odin den speedmod-kernel von hardcore heruntergeladen und erfolgreich geflasht.
    Dann bin ich heute auf Voodoo gestoßen, habe mir die Versionen voodoo.advanced.v666.2-20110111-21.53 und voodoo.advanced.v69-20101223-19.49 geladen und zunächste heute vormittag den .v69 geflasht, ohne Probleme.
    Jetzt wollte ich heute abend den anderen kernel ausprobieren. Wieder ohne Probleme. Doch ich wollte noch den Dark_Core_2.1 kernel von Darkysrom flashen, nach dem flashen erschien jedoch kein zeichen oder ähnliches, es erschien ein Streifenmuster aus Schwarz und "Bildschirmistkaputtfarbe"(beschreibe ich mal so). Ich hielt das für, naja, ungesund und nachdem sich nach 5 minuten nix änderte, dachte ich der flash ist fehlgeschlagen, also hab ich das wiederholt, gleiches Ergebnis. Jetzt will ich mir natürlich wieder den funktionierende Voodookernel drauf ziehen(glaube .v666.2). Nach dem Flasen hatte ich hier ne halbe Stunde nur den typischen roten Androiden und habe zum Abschalten(man kann ja sonst nix machen den Akku rausgenommen und versucht zu booten. Das Handy bleibt beim ersten Screen der kommt. Nicht mal zum leuchtenden S kommt es. Einfach nur der Screen "GALAXY S GT-I9000 SAMSUNG"

    Habe schon versucht wieder den speedmod-kernel zu flashen was auch erfolgreich war wie ich im rocovery-mode sehen konnte( erweiterte Optionen werden durch den kernel ermöglicht), aber das Handy startet leider immer noch nicht. :(
    Zurück gesetzt auf Werkseinstellungen hab ichs auch schon, was für mich ein Indikator dafür ist, dass es sehr sehr sicht eben am Kernel liegt(haha, was denn auch sonst).

    Habt ihr Erfahrung im Flashen und könnt ihr mir sagen was ich falsch gemacht hab, fehlen euch Infos oder wollte ihr mich einfach nur auslachen?? Mir egal, aber schreibt bitte bitte was ihr wisst und was mir helfen kann, ich will mein geliebtes Galaxy-S(übrigens nicht gebrandet, falls das wichtig ist) nicht in den Müll werfen. :thumbdn:

    Danke schon mal im Voraus,

    Daniel aka Kohlabier
     
  2. frank_m, 28.04.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wenn es über das "GALAXY S GT-I9000 SAMSUNG" nicht hinauskommt, dann ist schon beim Kernel Schluss. Jedenfalls kann er das Root Filesystem schon nicht mehr mounten.

    Im Zweifel würde ich eine komplett neue Firmware flashen mit PIT und Repart. Vielleicht hat einer deiner Kernel irgendeine Konvertierung losgetreten, die schief gegangen ist (EXT4?). JPU bietet sich an, da die alle Bestandteile enthält, die man für einen frischen Flash braucht. Da du ja schon gewiped hast, hast du ja nicht mehr viel zu verlieren.
     
    Kohlabier bedankt sich.
  3. drigg0r, 28.04.2011 #3
    drigg0r

    drigg0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,018
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Och Leute... die FAQ lesen :D
    Und ich kann mich frank_m nur anschließen ;) JPU mit repart flashen. Allein dass du nach Voodoo auf einen anderen gegangen bist ohne das es Probleme gab ist komisch... Normal konvertiert Voodoo immer auf Ext4 und diesen sog. lagfix muss man eigentlich vor jedem flash wieder deaktivieren...
     
  4. Kohlabier, 28.04.2011 #4
    Kohlabier

    Kohlabier Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Okay vielen Dank. Nur mal so fürs genau Verständiss. Was ist PIT und Repart?
    Und warum könnte er nicht mehr booten nur weil es wieder über EXT4 läuft(also sich entrootet hätte). Ich überprüf das jetzt erst mal und schau nach der JPU.

    Muss ehrlich sagen ich finde in den FAQ nix was mir jetzt weiter helfen würde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.04.2011
  5. boardmaster2009, 28.04.2011 #5
    boardmaster2009

    boardmaster2009 Android-Guru

    Beiträge:
    3,372
    Erhaltene Danke:
    1,028
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Bitte???

    -Getaptalked von unterwegs-
     
  6. drigg0r, 28.04.2011 #6
    drigg0r

    drigg0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,018
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Ext4 hat nix mit root zu tun.
    pit ist die Partition. Und repart bedeutet einfach, dass du das Handy neu partitionierst. Daher benötigst du immer wenn du Repartition machst eine Pit-File, da diese die größe der Partition festlegt.
    Bei der Pit-File immer auf die 512er zurückgreifen. Unterschiede zw. den Pit-Files ist zwra gering, trotzdem raten alle zu 512.pit
    Einen genauen Grund warum es nicht mehr funktionierte kann ich dir nicht nennen. Kann dir nur sagen, dass es normalerweise nicht funktioniert, da normal mit rfs gearbeitet wird. Sprich alle Dateien liegen in rfs vor. Wenn man jetzt auf Ext4 konvertiert ist das Handy schneller, jedoch muss man bevor man es wieder flasht auf rfs bringen, da alle Kernels, FW anfangs nur mit rfs laufen - auch wenn sie die Möglichkeit haben auf Ext4 zu konvertieren.

     
  7. frank_m, 28.04.2011 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das steht in den FAQ. Zumindest in den Anleitungen, die dort verlinkt sind.

    Ähhh, was hat Ext4 mit Root zu tun?
     
  8. once upon a time, 28.04.2011 #8
    once upon a time

    once upon a time Android-Guru

    Beiträge:
    2,544
    Erhaltene Danke:
    559
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ja was denn jetzt?

    Du hast Dich informiert aber weißt nichts mit PIT und Repart anzufangen?

    Fang mal hiermit an: http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/68619-sehr-wichtig-unbedingt-lesen-sgs-faq.html

    Gruß

    Klaus
     
  9. Randall Flagg, 28.04.2011 #9
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Und Root heißt das Du sozusagen Adminrechte hast,also vollen Zugriff auf das System.
    Ext4 ist ein Filesystem genau wie RFS (Samsung Standard) oder ext2.

    Echt befasse Dich mal mit den FAQ!
    Was Du dort gemacht hast,ist einfach wild hin und her geflasht ohne zu wissen was da vor sich geht.
    Mich wundert nur das der Brick nicht schon eher passiert ist..
     
  10. Kohlabier, 28.04.2011 #10
    Kohlabier

    Kohlabier Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.09.2010
    ja stimmt. Pit und Repart wird erläutert hab ich jetzt auch gefunden. Tut mir leid. >.<
    Und das ich Root mit lagfix zusammenbring ist jetzt auch nicht so hilfreich dafür, dass man meinen könnte, dass ich Ahnung hab.
     
    elviroo bedankt sich.
  11. Randall Flagg, 28.04.2011 #11
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ist ja auch nicht schlimm keine Ahnung zu haben.
    Wir haben das hier auch nicht im Bauch unserer Mutter gelernt. :D
    Dafür ist so ein Forum ja da und jetzt weißt Du ja auch wo Du Dich informieren kannst!
    War nicht böse gemeint,wenn Du das so verstanden hast!
     
  12. Kohlabier, 28.04.2011 #12
    Kohlabier

    Kohlabier Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Ja ich habe eben in meiner Eile Root und Lagfix verwechselt es tut mir ja leid.
     
  13. Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Aber über die Suchfunktion sicher. Und das steht in der FAQ ;)

    Du bist nicht der Erste, dem das passiert, glaub mir.

    --- closed ---
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen