1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

HD-Videos von YouTube

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von Fc Barcelona, 13.08.2011.

  1. Fc Barcelona, 13.08.2011 #1
    Fc Barcelona

    Fc Barcelona Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Hallo liebe Community,
    ich schließe gerne mein LG per HDMI an meinem Fernseher an und schaue mir YouTube Videos an. Nun ist mir aufgefallen, dass es HD fähige Videos nicht in HD, sondern in HQ abspielt. Dies entspricht meines Wissens 480P. Nun wollte ich gerne wissen, ob es möglich, Videos in HD abzuspielen. Ich habe sowohl die Suche als auch Google für meine Frage benutzt. Leider ohne Erfolg.
    Vielen Dank im Vorraus.
     
  2. XXMrHyde, 13.08.2011 #2
    XXMrHyde

    XXMrHyde Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    594
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Könnte mir vorstellen, das das Bild von der Displayauflösung auf die eingestellte HD-Auflösung hochskalliert wird. Ansonsten gehe doch mit dem Browser auf die Desktopversion von Youtube, und stell bei Youtube die Videogröße auf die eingestellte HDMI-Auflösung.
     
  3. Fc Barcelona, 13.08.2011 #3
    Fc Barcelona

    Fc Barcelona Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Danke jetzt gehts. Aber jetzt hab ich ein neues Problem. Die Videos ruckeln stark. Liegt es am Flash Player? Ich hab übrigens 10.3 drauf.
     
  4. XXMrHyde, 13.08.2011 #4
    XXMrHyde

    XXMrHyde Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    594
    Registriert seit:
    07.12.2010
    ich denke es liegt eher daran, das das LGOS kein hardware Decoding von HD-Flashvideos kann, stelle bei Youtube mal probeweise auf 1280, vielleicht läuft es dann flüssiger. Teste auch mit HDMI-Auflösung 1280 beim handy und überlass den Fehrnseher das Hochskallieren auf 1080, vielleicht skalliert der Fehrnseher besser, als das LGOS

    Edit: bei mir ruckeln Youtube Videos in 1080 auch
     
  5. King28, 13.08.2011 #5
    King28

    King28 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Bei mir ruckeln die Videos auch bei 720P/1080P, aber beim Samsung Galaxy S 2, was neben mir steht, ruckelt garnichts noch nicht mal bei 1080P :(

    Gibs dafür vllt nen Mod oder so?
     
  6. Fc Barcelona, 14.08.2011 #6
    Fc Barcelona

    Fc Barcelona Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Die ruckeln stark bei 720P. 1080P habe ich noch nicht ausprobiert, denn die wären dann ja noch schlimmer. Also bis 480P geht es ohne Probleme. Ab 720P ruckeln sie ganz stark. Kann man dies verbessern oder beheben?
     
  7. marco köhler, 14.08.2011 #7
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Dem tegra Chip fehlt der Neon befehlssatz und die gpu hat etwas wenig power im Vergleich zur Konkurrenz, daran wird es wohl liegen.
     
  8. Flamey, 14.08.2011 #8
    Flamey

    Flamey Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,211
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    soweit ich weiss, werden doch die hd videos auf youtube über die cpu decodiert...?! somit ist es doch egal welche gpu man hat wenn der cpu nicht stark genug ist um die daten ruckelfrei zu bearbeiten....

    korrigiert mich wenn ich falsch liege...

    LG flamey
     
  9. XXMrHyde, 14.08.2011 #9
    XXMrHyde

    XXMrHyde Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    594
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Und wenn die cpu zu schwach ist? Ein Atom dualcore hat 1.5ghz und auch der braucht gpu Unterstützung

    Sent from my LG-P990 using Tapatalk
     
  10. Flix123, 14.08.2011 #10
    Flix123

    Flix123 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Soweit ich weiß, ist die GPU etwas besser als bei der Konkurrenz.

    Aber das Flash scheint nicht die richtige Hardwareunterstürtung zu haben.

    Es kann doch nicht sein, dass noch nicht mal 720p vernünftig geht?
     
  11. XXMrHyde, 14.08.2011 #11
    XXMrHyde

    XXMrHyde Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    594
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Doch das kann sein, warum sollte das LGOS sonst, für einige AVC-Videos eine Hardwarebeschleunigung bieten, wenn das die CPU auch problemlos könnte. Gerade der AVC-Codec ist sehr leistungsfordernd.
     
  12. Flix123, 14.08.2011 #12
    Flix123

    Flix123 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Dass Flash sehr ressourcenfordernd ist, weiß ich.

    Aber gibt es (außer die 0,2GHz mehr) Gründe, warum es auf dem SII besser ist?
     
  13. XXMrHyde, 14.08.2011 #13
    XXMrHyde

    XXMrHyde Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    594
    Registriert seit:
    07.12.2010
    nicht Flash, das ist nur der Container, sondern der AVC-Codec ist sehr ressourcenfordernd. ich glaube nicht das es an den 0.2 ghz mehr liegt, sondern eher an einer Hardwarebeschleunigung für Flash.
    das ist allerdings nur eine Vermutung.
     
  14. Flix123, 14.08.2011 #14
    Flix123

    Flix123 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Achso, OK.

    Das war auch meine Vermutung, dass das Flash 10.3 die Hardwarebeschleunigung nicht richtig nutzt. Sehr ärgerlich, denn das P990 könnte mehr!:sneaky:
     
  15. XXMrHyde, 14.08.2011 #15
    XXMrHyde

    XXMrHyde Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    594
    Registriert seit:
    07.12.2010
    ja, leider nutzt der Flashplayer die Hardwarebeschleunigung der GPU nicht, aber ich bin froh das es überhaupt Flash-Unterstützung hat, und zumindest HD-Videos im MP4 Container abspielt, zumindest wenn sie richtig erstellt wurden, mein altes Handy konnte weder das eine noch das andere.
     
  16. Flix123, 14.08.2011 #16
    Flix123

    Flix123 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Mein altes BL40 konnte ja noch nicht mal richtig die Seiten an sich laden.:scared:

    Ich finde das mit dem Flash Player nur so ärgerlich, weil es gehen könnte, nur die Software es verhindert.
     
  17. XXMrHyde, 14.08.2011 #17
    XXMrHyde

    XXMrHyde Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    594
    Registriert seit:
    07.12.2010
    darüber konnte ich mich bei meinem X8 nie beschweren, nur die Flashunterstützung fehlte, und mir wurde sehr schnell die Leistungsgrenze bewußt.

    es liegt nicht an der Software, der Flasplayer würde die GPU nutzen, wenn sie ihn lassen würde, :D
     
  18. Flix123, 14.08.2011 #18
    Flix123

    Flix123 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,008
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Glaubst du, dass man das mit einem anderen Kernel patchen könnte?
     
  19. XXMrHyde, 14.08.2011 #19
    XXMrHyde

    XXMrHyde Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,238
    Erhaltene Danke:
    594
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Sorry, da bin ich absolut überfragt
     
  20. Avok, 14.08.2011 #20
    Avok

    Avok Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber der Tegra 2 kann "nur" H.264 Baseline Profile flüssig darstellen (keine Hardwarebeschleunigung für Algorithmen der höheren Profile? Oder trotz Hardwarebeschleunigung zu wenig Leistung für diese).
    Nun vermute ich, dass Youtube für HD Videos ein höheres Profil verwendet (wegen besserer Kompression und somit Reduktion der Bandbreite). Das würde dann heissen, dass die Hardware selber (der Tegra 2) zu schwach ist, diese in Echtzeit zu dekodieren. Ein "besserer" Kernel würde hier also auch nichts helfen.

    Ob der Flash Player generell die vorhandene Hardwarebeschleunigung nutzt/nutzen kann, ist dann jedoch auch die andere Frage. (Vom Browser aus "direkt" auf die Hardware zugreifen ist ja auch sicherheitstechnisch nicht so ohne weiteres umzusetzen.)

    Edit: Wir bereits erwähnt wurde beherrscht die CPU des Galaxy SII den NEON Befehlssatz, womit die beiden Kerne auch SIMD Instruktionen (Single Instruction Multiple Data) ausführen können, was beim Dekodieren von HD Videos natürlich extrem nützlich ist und einen starken Leistungsschub bringt hier.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2011

Diese Seite empfehlen